Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.064 mal aufgerufen
 Märchen, Sagen und Legenden
Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

10.12.2011 13:10
Buchrecherchen zu Runenranken... antworten

Recherchen

Ich brauche eure Hilfe!
Ich schreibe,
Nicht nur Kurzgeschichten (wie ihr euch vielleicht noch erinnern könnt) sondern an einem Buch.
Es ist ein Roman in dem eine weibliche Protagonistin durch viele Abenteuer das alte Futhark erlernt. (Runenranken- teilweise hier entstanden)
Die Reise durch unterschiedliche Welten macht und am Ende in Swartalfheim endet, besser gesagt dort für
wichtige Veränderungen sorgt.
Seit geraumer Zeit recherchiere ich nun über dieses Volk und möchte euch bitten, wenn ihr Informationen habt über das Kleine Volk der magischen Schmiedekunst, dann wäre ich sehr dankbar.
Google und Wiki sind allerdings schon abgegrast.
Bücher wie die Edda, Jan Fries, Gardenstone, Edredd Thorsson, Vönix, Freya Aswynn, sind fest in meiner Hand aber- das ist nicht sehr ergiebig.
Geschichten, Gedichte, Sagen und Mythen, alles ist mir Recht.
Es geht mir vor allem darum, einen roten Faden zwischen den schmiedenden Volk und dem Mädchen herzustellen und mit vielen Abenteuern die Veränderung
plausiebel zu gestalten.
Vielleicht erinnern sich einige noch an die Anfänge? Runenranken

Ich bin schon über 1 Jahr dabei, hatte dann einige Zeit wegen Krankheit aussetzen müssen und fange jetzt an, das Buch zu vollenden und bekomme den
Faden noch nicht richtig.
Wer, was und wie sind diese Wesen.
Wo leben sie wie und was erzählt man sich über sie.
Wo beginnt ihr Reich und wie gehen sie mit "Außenstehenden" um?

Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmenWyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

10.12.2011 15:56
#2 RE: Buchrecherchen zu Runenranken... antworten

Also inzwischen hab ich zumindest schon mal raus, dass mittelhochdeutsch Elbez für Schwan steht.
Das es im Elbenreich 3 unterschiedliche Völker gibt die sich vom Grad ihrer Eigenschaften her Lichtalben, Dunkelalben und Schwarzalben nennen.
Was wohl abhängig vom Verhalten zu den Menschen beurteilt wurde.
Dass sie ihre "Bildekräfte" aus der Kraft Ymirs haben, da sie aus diesem ja entstanden sind.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmenWyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!

Hallvard Offline

Rabe


Beiträge: 238

10.12.2011 19:08
#3 RE: Buchrecherchen zu Runenranken... antworten

Hallo Druidin,

hast du schonmal in Wolfgang Golthers - Germanische Mythologie reingeguckt? Da sind recht viele Hintergründe zu den verschiedenen Völkern drin.
Falls dus nicht selber hast such ichs dir gern raus. Kann aber ein bisschen dauern bis ich das runtergetippt hab:)

Gruß
Hallvard

Si vis pacem para bellum - My way.. or the highway..

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

10.12.2011 19:31
#4 RE: Buchrecherchen zu Runenranken... antworten

Danke, DA schau ich mal über Google.

Jetzt verstehe ich erst- (kopfklatsch) das ist ein Buch.
Das hab ich leider nicht.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmenWyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!

Hallvard Offline

Rabe


Beiträge: 238

10.12.2011 20:41
#5 RE: Buchrecherchen zu Runenranken... antworten

Hallo Druidin,

ich such gleich mal was ich so finde:)

Gruß
Hallvard

Die Wahrheit ist leicht zu verstehen, wenn sie erst entdeckt ist. Das Schwierige ist nur sie zu finden. - Galileo Galilei

Hallvard Offline

Rabe


Beiträge: 238

10.12.2011 20:56
#6 RE: Buchrecherchen zu Runenranken... antworten

Hallo Druidin,

ich schick dir was per PN, sonst wird der Hausmeister böse:)

Gruß
Hallvard

Die Wahrheit ist leicht zu verstehen, wenn sie erst entdeckt ist. Das Schwierige ist nur sie zu finden. - Galileo Galilei

«« Runenranken
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor