Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 895 mal aufgerufen
 Die Runen
berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

12.01.2006 18:19
wyrd antworten

hallo raben

kann mir vielleicht einer weiterhelfen.....ich suche noch einige infos über die 25. rune über wyrd die auch für yggdrassil steht

soviel wie ich weiß steht wyrd für weltenbaum, stabilität, wurzeln, nacht, mond, chaos, materie, irrtum, labyrinth und verführung
mit dieser rune bekommt man konakt zu unserem unterbewußtsein, das , je mehr wir es verstehen und integrieren können, uns hilft, uns von fremden und eigenen vorstellung, projekten und muster zu lösen....leider weiß ich nicht mehr und würde mich freuen wenn einer oder auch mehrere mir da noch einige infos geben könnte/n

ich möchte einfach mehr über sie erfahren , da sie für mich einen sehr geheimnisvollen anschein hat, die mich sehr neugierig macht

lg
berkana

.....................
ich selbst bin himmel und hölle

Helrunar Offline



Beiträge: 562

12.01.2006 19:04
#2 RE: wyrd antworten
Hallo Berkana,

anbei poste ich ein Bild der "Leerrune" Wyrd. In meinem Kartensatz von Phoenix ist sie zwar vorhanden, doch Ich lasse sie auser acht. Wyrd (Schicksal) wird eigentlich durch Naudhiz schon vertreten.
Wozu dann noch eine Karte?

viele grüße

Helrunar
__________________________________________________

Runen wollen gelebt werden, belebt sind sie schon

Angefügte Bilder:
wyrd.jpg  
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

12.01.2006 19:08
#3 RE: wyrd antworten

Hallo Berkana,

mit der Rune Wyrd arbeite ich ebenfalls nicht. Ich bevorzuge die altmodische Form des älteren Futhark. Von daher kann ich Dir dazu leider nichts aufschlussreiches liefern.

Liebe Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

13.01.2006 08:37
#4 RE: wyrd antworten

hallo ansuz

also, man kann sie ohne weiteres ausser acht lassen....hmmm ok.....aber warum hat man sie dennoch dazu getan.....hmmmmmmmmmm


hallo helrunar

sag mal hast du die karten von voenix ...urania-verlag...autor ist thomas vömel

die hab ich und finde sie sowas von toll, die karten bzw die bilder, die er zu der jeweiligen rune zugeordnet hat , sind der wahnsinn.....ich benutze die karten oft zur meditation..*schwärm*

ich habe wirklich sehr lange nach einem * tarot-set gesucht und wußte da noch nicht das es auch karten-runen gab, aber als ich die in einem laden fand, mußte ich sie gleich mitnehmen.
als ich dann zuhause war habe ich wirklich den ganzen tag damit verbracht, mir die karten genau anzuschauen....sie sprechen mich wirklich an, die karten gehen wirklich tief.....die kann ich auch mit ruhigem gewissen weiter empfehlen


lg
berkana

..................................................
gehe nicht nach aussen, die wahrheit wohnt im inneren des menschen....

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

13.01.2006 08:58
#5 RE: wyrd antworten

Hallo Berkana,

warum Voenix die 25. Rune benutzt, kann ich Dir leider nicht sagen

Ich habe meinen Einstand zu den Runen über die Literatur von Thorsson und Gardenstone gefunden, dort wird die 25. Rune nicht behandelt. Es wird sich vielmehr auf die alten Funde bezogen, auf denen keine Rune Namens Wyrd erwähnt wird.

Wenn ich am Wochenende ein wenig Zeit habe, dann will ich mich gerne ein wenig dazu informieren.

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

13.01.2006 09:23
#6 RE: wyrd antworten

hallo ansuz
das wäre lieb
aber wäre es denn sinnvoll , die wyrd-rune aus dem system von voenix wegzulassen ? oder würde ich dadurch etwas zerstören....
man kann auch oft runen kaufen ,wo auch die leer-rune bei ist....wäre echt mal interessant, wer sich die wyrd-rune ausgedacht hat


lg
berkana

..................................................
gehe nicht nach aussen, die wahrheit wohnt im inneren des menschen....

Zita ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2006 10:12
#7 RE: wyrd antworten

Hallo berkana,

na ja Voenix wird nicht derjenige gewesen sein, der sich die 25. Rune ausgedacht hat. Er schreibt ja selber in seinem Buch, daß die sich um 1960 entwickelt hat. Sie führt uns ganz nach unten, konfrontiert uns mit all unseren Schwächen, die es zu durchleben gilt um letztendlich den Weg zum Göttlichen zu finden. Sie ist das große Geheimnis. Und manchmal muß man sich dieses Nichts auch mal wieder vor Augen führen um sich klar zu machen, daß es Überall ist. Von daher halte ich Einbeziehung der 25. Rune für sehr sinnvoll und könnte mir eine Runenlegung ohne sie nicht vorstellen.

Liebe Grüße
Zita

berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

13.01.2006 10:35
#8 RE: wyrd antworten

hallo zita

*gg*...ich hab ja nicht behauptet das voenix die 25. rune ausgedacht hat....

du sagtest das du diese rune immer bei der legung mit gebrauchst, aber wie genau deutest du sie, ich finde es wirklich sehr schwer sie richtig zudeuten... würde mich wirklich interessieren

ich selber lege nicht nur, sondern meditiere auch mit den karten ( manchmal auch mit den steinen ), ich denke , soviel wie ich von dieser rune weiß, das sie vieles aufdecken kann , von uns, was wir selber gar nicht wissen.....auch bin ich der meinung das man mit dieser karte sehr gut, sich selbst besser kennen lernen kann, und mit ihrer hilfe , könnte ich mir vorstellen, das wir dadurch unseren eigenen mitte näher kommen können

ich habe mal versucht mit oder über sie zu meditieren , leider klappte dies nicht so ganz , ich sah nur schwarz...natürlich kann es auch sein , das ich da noch nicht bereit dazu war...


lg
berkana

..................................................
gehe nicht nach aussen, die wahrheit wohnt im inneren des menschen....

Helrunar Offline



Beiträge: 562

13.01.2006 12:08
#9 RE: wyrd antworten

Hallo liebe Berkana,

In Antwort auf:
aber wäre es denn sinnvoll , die wyrd-rune aus dem system von voenix wegzulassen ? oder würde ich dadurch etwas zerstören....

Zerstören würdest Du dabei sicher nichts. Das ältere Futhark, wie es die meisten benutzen, besteht aus bekanntlich 24 Runen, die einen in sich geschlossenen Kreis bilden. Aus diesem Grund verwende ich die Wyrd-Rune auch nicht. Wie ich schon gepostet habe, beschreibt Naudhiz schon das Schicksal, genauso wie Das Schicksal als Norne (urd) in Perthro vertreten ist.

In Antwort auf:
wäre echt mal interessant, wer sich die wyrd-rune ausgedacht hat

Soweit ich weis, ist die Wyrd- oder Leerrune eine "Erfindung" von Ralph Blum. Kann mich da jetzt aber auch Irren.

viele liebe Grüße

Helrunar
__________________________________________________

Runen wollen gelebt werden, belebt sind sie schon

Barbara ( Gast )
Beiträge:

13.01.2006 12:13
#10 RE: wyrd antworten

Hallo Helrunar.

In Antwort auf:
Soweit ich weis, ist die Wyrd- oder Leerrune eine "Erfindung" von Ralph Blum.

Wenn Du Dich irrst, irren wir uns zu zweit - ich habe das auch so in Erinnerung.

Liebe Gruesse,
Barbara


Unser Gefühl für Natur
gleicht der Empfindung des Kranken
für die Gesundheit
(Schiller)

berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

13.01.2006 12:36
#11 RE: wyrd antworten

hallo helrunar

auch hierfür danke ich dir, ich werde , auch wenn es schweren herzens sein wird, die 25. rune mal weglassen. mal sehen ob ich mich damit zurecht finde ( der mensch ist ja bekanntlich ein gewohnheitstier )


lg
berkana

..................................................
gehe nicht nach aussen, die wahrheit wohnt im inneren des menschen....

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

13.01.2006 18:06
#12 RE: wyrd antworten

Hallo Berkana,

wie oft taucht denn die "Wyrd-Rune" in Deinen Legungen auf?

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

13.01.2006 19:50
#13 RE: wyrd antworten

hallo ansuz

ich habe sie, wenn ich es zusammen rechne, vielleicht 4x gezogen......es ist nicht das problem, das ich sie ziehe oder nicht, es ist..hmm...wie soll ich es erklären, ich habe mir dieses set mit der wyrdrune gekauft und ich sehe es so das sie dazugehört, weil sie von anfang an dabei gewesen ist, verstehst du was ich meine ?...es ist mir nicht wichtig ob ich sie ziehe oder nicht, es ist eben das, das sie mit im set gewesen ist

puh..ich hoffe du kannst mir folgen


lg
berkana

..................................................
gehe nicht nach aussen, die wahrheit wohnt im inneren des menschen....

eihwaz..... »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor