Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.166 mal aufgerufen
 Kräuter
Seiten 1 | 2
hanniball Offline

Rabe


Beiträge: 173

01.03.2012 13:04
#16 RE: Pflanzen und Kräuter der Liebe antworten

Hallo Raben
da hab ich wieder was los getreten. Bitte streitet nicht. es geht doch nur um Liebe
LG Hanniball

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.
Voltair (1649-1778)

Ourobo Offline

Rabe


Beiträge: 238

01.03.2012 13:36
#17 RE: Pflanzen und Kräuter der Liebe antworten

Moin Refr,

man muss immer damit rechnen, dass jemand nicht bleibt! Ansonsten gehst du davon aus, dass der andere keinen freien Willen hat und dass das Leben, was passieren wird, keinen Einfluss auf das eigene Paar-Leben bekommt.
Obwohl Trennungen nicht immer leicht waren/sind, schaue ich mit Dankbarkeit zurück.

Was der Begriff Ehre so macht, sieht man z.B. auch an den "Ehren-Morden", nationalistischem Gedankengut etc. - meine Ehre mache ich mit mir aus, denn die mir sichtbaren Konzepte empfinde ich mehr als schräg.

Wenn ich es aus machtspielerischen Gründen versuche, ein Paar auseinander zu bringen, ist das krankhaft. Wenn das Paar in der Liebe ist, wäre ein Erfolg zudem sehr fraglich.
Wenn ich ein Paar auseinander bringe, dann oft aus dem Grund, dass einer der beiden ein Sprungbrett sucht. Dann ist es schon auseinander, wollte es bloß nicht erkennen und passende Konsequenzen ziehen... Sich dafür lieber selbst und gegenseitig noch ein bisschen Wehtun.

Soweit meine Erfahrungen.

Interessant, was das Thema "Rose für die Liebe" so hoch holt.

Gruß vom Wolf

Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett...

Ragana Offline

Rabe


Beiträge: 188

01.03.2012 15:25
#18 RE: Pflanzen und Kräuter der Liebe antworten

Lieber Hanniball,

ist es nicht klasse, was da an Informationsmaterial für dich bereit steht? Du kannst einfach aussuchen, was für dich und deine Situation von Nutzen ist - und dann das nehmen, was sich für dich so richtig sinnlich und gut anfühlt. Dann passieren deine eigenen Wunder! Versprochen!!

Oroubo - deine Worte treffen mal wieder voll in meine eigenen Ansichten: Ehre, Moral ... wie oft wurden/werden diese Begriffe mit niedrigen Schwingungen besetzt! Da habe ich einfach keine Lust mehr drauf

LG Ragana

Wenn etwas nicht geht, mache es trotzdem. Tust du es nicht, existiert es nicht.

hanniball Offline

Rabe


Beiträge: 173

01.03.2012 15:56
#19 RE: Pflanzen und Kräuter der Liebe antworten

Hallo ragana
erlich gesagt schwirrt mir jetzt der Kopf, Aber trotz dem danke ich euch allen. Ich werde erstmal lange darüber nachdenken was ich tue, denn die Beiträge haben mir eins gezeigt: es gilt vieles ab zu wägen.
LG Hanniball

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.
Voltair (1649-1778)

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.360

01.03.2012 19:00
#20 RE: Pflanzen und Kräuter der Liebe antworten

Lieber Hallvard,

Zitat
und darüber hab ich mir etwas Sorgen gemacht.


Und das ist auch gut so. Wir sollten nie aufhören, uns um gewisse Dinge Sorgen zu machen. Mein Gedicht galt einer sehr guten Freundin von mir, mit der ich auf Tuchfühlung bin und die wusste, wie es gemeint ist. Ansonsten nehme ich eher Abstand von Machenschaften, die ich unter Umständen später nicht mehr kontrollieren kann (ich denke da an "Ein Sommernachtstraum" und dass manchmal die Falschen den Trank in die Hände bekommen - Au weia!
Liebe Grüße
Tanith

It's time to put the Troll on a diet".ICH

loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

01.03.2012 20:21
#21 RE: Pflanzen und Kräuter der Liebe antworten

Liebe Raben,

"Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld"




Gruß loki66

Dumba Offline

Rabe


Beiträge: 204

01.03.2012 23:31
#22 RE: Pflanzen und Kräuter der Liebe antworten

Hallo liebe Raben,
Danke für all Eure Gedanken .

Zitat von Ourobo

Interessant, was das Thema "Rose für die Liebe" so hoch holt.



die Überschrift lautet:
Pflanzen und Kräuter der Liebe

also geht es hier ja nicht nur alleine um die Rose.

Vor einiger Zeit wachte ich morgends auf mit den Worten im Ohr :
"Lavendel ist eine Pflanze der Liebe "

Es kam mir vor wie eine Botschaft von aussen - von wem auch immer?
Danach bin ich auf die Suche gegangen und habe vieles gefunden .

Ich würde gerne für "Lavendel" einen neuen Thread aufmachen - ok?

Liebe Grüße aus Südhessen
Dumba
.
.
.

Die weisesten Menschen sind oft die, die uns am wenigsten zu sagen haben

Dumba Offline

Rabe


Beiträge: 204

02.03.2012 00:41
#23 RE: Pflanzen und Kräuter der Liebe antworten

Liebe Raben,
ich brauche
für "Lavendel" keinen neuen Thread aufmachen

- es gibt schon einen hier:

topic-threaded.php?forum=5&threaded=1&id=2097&message=3079022

den ich eben gefunden habe.....

Liebe Grüße aus Südhessen
Dumba
.
.
.

Die weisesten Menschen sind oft die, die uns am wenigsten zu sagen haben

Seiten 1 | 2
«« Giersch
Geschenke! »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor