Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 391 mal aufgerufen
 Bräuche
Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

04.04.2012 10:49
Die alten Lieder.... antworten

[witch]Liebe Raben, es hat mich schon immer etwas gestört, dass es in dieser Zeit so unendlich viele "Weihnachts-" aber kaum richtige Winterlieder, ganz zu schweigen von Liedern zur längsten Nacht gibt. So habe ich mal eines umgetextet. Die, die es schon kennen, mögen mir verzeihen, dass ich es hier noch einmal darstelle.
http://www.edition-hollerbusch.de/content/view/134/39/
Die längste Nacht steht nun unmittelbar bevor. Allen in der Runde wünsche ich eine fröhliche und in netter Gesellschaft verbrachte Wintersonnenwend-Nacht.
(Liebe Raben, ich habe keine Ahnung, wieso dieser Text nicht abgespeichert war und mir heute in die Quere kommt).
Seis drum. Er steht nunhier und soll auch bleiben.
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmt man sich nicht frei. ICH

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

04.04.2012 11:11
#2 RE: Die alten Lieder.... antworten

Schade, ich kann den Text nicht sehen. Da macht sich nur ein Fenster auf mit
dem Thema Gedichte und der Schrift, ich hätte keine Berechtigung dort zu lesen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmenWyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!

Ragana Offline

Rabe


Beiträge: 186

05.04.2012 16:03
#3 RE: Die alten Lieder.... antworten

Liebe Tanith, liebe Druidin,

mir geht es wie der Druidin - das Fenster und der Hinweis, dass ich nicht berechtigt bin weiter zu lesen.

LG
Ragana

Kurz später: Ich habe es geschafft und zwei Lieder gelesen Das Sonnenkind gefällt mir sehr gut.

Wenn etwas nicht geht, mache es trotzdem. Tust du es nicht, existiert es nicht.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

06.04.2012 12:04
#4 RE: Die alten Lieder.... antworten

Hej, ihr Lieben,
es tut mir leid. Der Jahreszeit Tribut gezollt, war das Lied nicht sichtbar. Wenn ihr es noch einmal versuchen wollt - ich werde es dann aber wieder sperren, weil es erst kurz vor Jul wieder "auftauchen" soll.
http://www.edition-hollerbusch.de/content/view/134/39/
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmt man sich nicht frei. ICH

Ragana Offline

Rabe


Beiträge: 186

06.04.2012 12:41
#5 RE: Die alten Lieder.... antworten

Liebe Tanith,

ah, das Lied ist super schön. Danke, dass du uns mal hineinspitzeln lässt. Ich freue mich schon drauf, es zu gegebener Zeit wieder lesen zu dürfen.



von Ragana

Wenn etwas nicht geht, mache es trotzdem. Tust du es nicht, existiert es nicht.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

06.04.2012 14:15
#6 RE: Die alten Lieder.... antworten

Liebe Ragana, danke dir für das Lob. Wie gesagt, ich mach es dann wieder dicht. Passt ja nicht so ganz ins Frühjahr.
Liebe GRüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmt man sich nicht frei. ICH

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor