Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 225 Antworten
und wurde 8.724 mal aufgerufen
 Legesysteme
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Alena von Lichtalfheim Offline

Rabe


Beiträge: 80

14.12.2012 12:03
#211 RE: Tagesrune antworten

Hallo Zusammen

Ich würde mich hin und wieder hier mit einklinken.



Für heute habe ich gezogen.

Kenaz: Fackel, Herd. Mein inneres Feuer. Ich sollte mir heute meinem innerem Feuer bewusst werden und dieses nach außen hin tragen. Evtl. könnte ich mit Leidenschaft an eine Sache heran gehen und Fortschritte machen, Neues mit Begeisterung lernen, Ideen und Eingebungen vertrauen.

Gleichzeitig sollte ich aber auch drauf achten, meine Energie zu kontrollieren. Lebenskraft und Lebendigkeit, anstatt verbrennen.

Es gibt viel zu tun. Ich sollte es anpacken.



LG
Ruth

Alena von Lichtalfheim Offline

Rabe


Beiträge: 80

16.12.2012 14:16
#212 RE: Tagesrune antworten

Hallo Zusammen

Für heute habe ich gezogen.

Diese Rune erinnert mich spontan an die 6 der Münzen aus dem Tarot.

Themen wie "Geben und Nehmen", Vereinigung (Zahl 6), Harmonie, Geschenk. Ich werde mal beobachten, gerade auch, was "meine" Tarotzuordnung angeht und dann ggf. im vorgesehenen Bereich posten.
Als ich neulich mal für den Tag gezogen habe, bekam ich etwas Geschenk.


LG
Ruth

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

16.12.2012 20:00
#213 RE: Tagesrune antworten

Hallo Ruth,
ich vergesse dabei nie, welche Verpflichtung das Annehmen eines Geschenkes mit sich bringt.
Und welche Verpflichtung ich einem Beschenkten auferlege, wenn das Geschenk zu groß oder zu klein ist.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Alena von Lichtalfheim Offline

Rabe


Beiträge: 80

16.12.2012 21:24
#214 RE: Tagesrune antworten

Hallo Druidin

Grundsätzlich bin ich eher ein "Geber-Typ". Wenn ich mal einiges angenommen habe, gucke ich immer nach einem Ausgleich, bzw. wieder eine Balance habe.
Vom Prinzip ist an den Verpflichtungen was dran. Wenn ich was angenommen habe, versuche ich schnellstmöglich was dafür zurück zu geben.
Umgekehrt ist mir die Aufmerksamkeit, bzw. ein Danke wichtiger und völlig ausreichend, als ein Gegengeschenk zum Dank zu erhalten.


LG
Ruth

Alena von Lichtalfheim Offline

Rabe


Beiträge: 80

17.12.2012 10:12
#215 RE: Tagesrune antworten

Hallo Zusammen


Für heute habe ich gezogen.

Gerechtigkeit, Aktivität, Ziele, Erfolg.

Zum einen gehe ich in einer Sache sehr aktiv vor, um entschlossen meine Ziele zu verfolgen. Auf der anderen Seite geht es auch um Gerechtigkeit. Etwas soll ich heute gerecht werden. Für etwas kämpfen.



LG
Ruth

Alena von Lichtalfheim Offline

Rabe


Beiträge: 80

31.01.2013 21:51
#216 RE: Tagesrune antworten

Hallo Zusammen

Ich hatte für heute
Diese Rune kannte ich bislang nicht. Habe sie noch nie gezogen.

Notlage, Not, Zwang, auch Blockaden, Widerstände, Hindernisse (erinnert mich an den Berg aus dem Lenormanddeck).

Wie hat sie sich gezeigt? Mein Mann guckte aus dem Fenster und meinte, mein Autoreifen wäre platt. Der Reifen sieht so komisch eingezogen auf der einen Ecke aus. Ich soll mal schleunigst den Luftdruck prüfen. Ich habe auch aus dem Fenster geguckt - und das sah schon platt und eingezogen aus.

Ich bin dann gleich los. Schwitzend, zittrig. Nicht, dass der Reifen platt ist und platzt auf der Fahrt. Ansonsten waren da noch Fahrgeräusche, die aber schon länger, mal mehr, mal weniger zu hören waren.
Also: Notsituation und Zwang, was zu unternehmen. Das Ende vom Lied: Luftdruck normal. Habe wegen der Fahrgeräusche noch prüfen lassen: Nichts, kommt durch den Reifenabrieb, da es relativ neue Reifen sind.

Als ich wieder zu Hause ankam und das Auto wieder eingeparkt war, sah oben vom Fenster wieder alles normal aus, obwohl nichts gemacht wurde.

Viele Grüße
Alena von Lichtalfheim

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

31.01.2013 23:23
#217 RE: Tagesrune antworten

Ich freue mich dass die Runen so schön mit dir "plaudern".

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Samina Offline

Altrabe

Beiträge: 1.893

12.02.2013 08:59
#218 RE: Tagesrune antworten

Hallo Raben,

seit zwei Wochen gibt es bei mir fast nur noch eine Rune im Beutel: . Es ist fast so, als rücken alle anderen zur Seite ...

Wer möchte mit mir Rune tauschen???

Liebe Grüße, Samina

~~~
So wie man die Strahlen der Sonne nicht zudecken kann, so kann man auch das Licht der Wahrheit nicht auslöschen.

Holle Offline

Rabe


Beiträge: 350

12.02.2013 09:08
#219 RE: Tagesrune antworten

Hallo Samina,

ich nehme sie gern, stellt sie doch die letzten beiden Buchstaben meines bürgerlichen Vornamens dar. Jedenfalls habe ich den, ohne zu zögern, immer so geschrieben und nicht mit Tiwaz und Hagalaz.

Ich habe den Eindruck, Thurisaz hilft mir dabei, mich gut wehren zu können, wenn mir etwas oder jemand zu nah auf die Pelle rückt. Und ich mag den etwas thumben Thor mit seinem Thurisaz-Hammer sehr.

Hollegrüße

¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•

meine Runenblogs (in Arbeit)

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

12.02.2013 10:57
#220 RE: Tagesrune antworten

Zitat
Samina@ seit zwei Wochen gibt es bei mir fast nur noch eine Rune im Beutel: . Es ist fast so, als rücken alle anderen zur Seite ...
Wer möchte mit mir Rune tauschen???


Was stört dich denn an Zielstrebigkeit, Instinktiven gutem Reaktionsvermögen und reichlich Kraft?

Zitat
Und ich mag den etwas thumben Thor mit seinem Thurisaz-Hammer sehr.


Glaubst du wirklich dass Thor so "thumb" ist?

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Holle Offline

Rabe


Beiträge: 350

12.02.2013 14:39
#221 RE: Tagesrune antworten

Liebe Druidin,

so stellt er sich mir tatsächlich dar.
Ich hab Hier! mal was über ihn geschrieben, so wie ich ihn erlebe. Wenn du das anders siehst, oder ich wichtige Aspekte vergessen habe, so lass es mich bitte wissen. Ich lerne gern dazu.

Lieben Hollegruß

¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•

meine Runenblogs (in Arbeit)

Samina Offline

Altrabe

Beiträge: 1.893

13.02.2013 07:57
#222 RE: Tagesrune antworten

Hallo Holle,

Zitat
Ich habe den Eindruck, Thurisaz hilft mir dabei, mich gut wehren zu können, wenn mir etwas oder jemand zu nah auf die Pelle rückt.


es gibt viele Möglichkeiten um die Stärke von zu erleben. Das war bei mir in dieser Zeit anders. Ich denke, ich hatte einen guten Schutz vor Ort für das neue Projekt.

Hallo Druidin,

Zitat
Was stört dich denn an Zielstrebigkeit, Instinktiven gutem Reaktionsvermögen und reichlich Kraft?


im Grunde genommen nichts. Da wir heute Sperrmüll-Termin haben war sie beim aufräumen auch sehr hilfreich. Mich störte daran nur, daß ich das überwiegend alleine machen mußte und nur einen Arm/Hand zur Verfügung hatte dabei. Ich hatte einfach nur das Gefühl, es nimmt kein Ende ...

Nun ist aber auch das Zimmer von allem "alten" befreit und mal sehen, wer dabei hilft, das Laminat zu verlegen.

Danke für Eure Meinungen.

Ach ja, heute habe ich als Ausgleich gezogen. Passt perfekt zum heutigen Tag.

Liebe Grüße, Samina

~~~
So wie man die Strahlen der Sonne nicht zudecken kann, so kann man auch das Licht der Wahrheit nicht auslöschen.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.391

13.02.2013 17:29
#223 RE: Tagesrune antworten

Liebe -Raben,
mir ist auch noch eingefallen, dass durchaus für eine Dornenhecke stehen kann, mit der wir uns umgeben, um nicht mehr verletzlich zu sein. Un ddann darauf hoffen, dass einer daher kommt, um sich durch die Hecke zu arbeiten und uns zu befreien - wie weiland Dornröschen. Sie aber steht in alten Überlieferungen für den alten Glauben, der zerschlagen wurde. So sehe ich um mich als das letzte Hindernis, das ich selbst aufbaue, damit ich meinen Flauben leben kann. Insofern eine durchaus kostbare Rune.
Liebe Grüße
Tanith

In jedem Dorf gibt es eine Fackel,
den Lehrer,
und jemanden, der dieses Licht löscht,
den Pfarrer
Viktor Hugo

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

13.02.2013 19:27
#224 RE: Tagesrune antworten

Zitat
so stellt er sich mir tatsächlich dar.
Ich hab Hier! mal was über ihn geschrieben, so wie ich ihn erlebe. Wenn du das anders siehst,



Hallo @Holle. Da erkenne ich in deinem Blog doch wieder, genau wie bei den Runen, dass die Bilder die wir von etwas oder jemanden haben, in uns stecken, in uns ausgelöst werden.
Zum Teil weil wir sie brauchen, zum Teil weil das in dieser Phase in der wir gerade stecken,unser Weltbild (Glaubensbild) ist.
In Jungen Jahren sah ich Thor ziemlich ähnlich. Aggressiv und wenig darüber nachdenkend wenn es um das Schwingen seines Hammers und den Konsequenzen daraus geht.
Doch das ändert sich mit den Jahren in denen ich erwachsener werde.
Irgendwann weiß man sein KraftPotential einzuschätzen.
Mir begegnete Thor auch in frühen Jahren und Großmutter meinte dann immer, er verteile Schläge an alle die Strafe verdient haben.
Aber er gibt denen auch einen Teil seiner Kraft, die es grad dringendst bräuchten.
Ich fühlte mich bei Gewitter immer toll.
Es war so mächtig und laut.
Davon wollte ich auch einen kleinen Anteil haben.
Die Kraft Thors zu spühren ist was grandioses, was mächtiges.
Ich vermute allerdings, dass meine Sicht dieses Gottes eher daran liegt, dass ich doch etwas maskulin in meinem Wesen bin.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Holle Offline

Rabe


Beiträge: 350

13.02.2013 22:21
#225 RE: Tagesrune antworten

Hallo Druidin,

es berührt mich, wie du über Thor schreibst. Ich mag ihn auch - halt so, wie ich auch Obelix mag oder Bud Spencer. Denk nur mal an die Posse, wo er als Freya verkleidet heiraten soll... Er ist halt nicht besonders helle, aber auf jeden Fall voller gutem Willen und Absichten.

Tja, seine Kraft, es ging ja um Thurisaz, die schätze ich auch sehr. Ansonsten ist mir das Bild eines körperlich strafenden Mannes nicht besonders sympathisch, auch nicht das eines strafenden Gottes. Der Stärkere hat immer Recht...? Ich mag auch die wilden Riesen, die Naturgewalten.

LG Holle

¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•

meine Runenblogs (in Arbeit)

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor