Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 6.171 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Runenfreund Offline

Rabe


Beiträge: 107

29.12.2012 10:41
#16 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Liebe Samina!

Sehr gerne nehme ich auch Deine persönliche Sichtweise zur Kenntnis.

Viele Grüße

Runenfreund

Runen - die Schrift unserer germanischen Vorfahren!
Runen - die tägliche Gebrauchsschrift auch für unsere Zeit!

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 957

29.12.2012 10:57
#17 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Hi Runenfreund,

Zitat von Runenfreund im Beitrag #11
Nun, der von mir eröffnete Strang heißt "Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten". Somit beinhaltet dieser Strang vor allem auch Hinweise auf Produkte, auf denen Runen zu sehen sind. Dies liegt in der Natur der Sache. Mit einem "Deckmäntelchen" hat das natürlich nichts zu tun. Ich bin ja kein Händler und bekomme auch keine Provisionen. Mir geht es ausschließlich um die Verwendung der Schrift, und die ist in unserer Zeit eben vor allem auf Produkten.



Und genau da scheiden sich die Geister!
Mich stört es, wenn Runen dazu benutzt werden, um irgendetwas zu verkaufen. Mich stören vor allen Dingen die kommerziellen links, ob Du nun Provisionen bekommst oder nicht. Und die Tatsache, dass du Deinen thread so betitelt hast, ist kein Grund, uns hier mit kommerziellen Seiten vollzuspammen!
Mir ist auch Deine Motivation nicht so ganz klar, das alte Futhark als alltägliche Schrift für verschiedene Sprachen benutzen zu wollen - was ist der Sinn darin? Und warum nicht das jüngere, oder das angelsächsische oder das normannische?
Warum wären "Interferenzen" störend? Oder hast Du die Absicht, eine erhebliche Anzahl von Texten in deutscher und englischer Sprache in Runenschrift wiederzugeben und im Netz zu verteilen und möchtest Deine internationalen Leser nicht all zu sehr verwirren?


Viele Grüsse
Radegunde

Runenfreund Offline

Rabe


Beiträge: 107

29.12.2012 11:22
#18 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Nur keine Aufregung, liebe Radegunde,

jeder darf doch seine Meinung haben, so lange sie nicht gegen die Richtlinien dieses Forums verstößt. Ich kann jetzt beim besten Willen nicht erkennen, dass der Verweis auf andere Seiten untersagt ist. Ich sehe es eben so und Du siehst es anders. Das ist meines Erachtens doch völlig in Ordnung.

Liebe Grüße

Runenfreund

Runen - die Schrift unserer germanischen Vorfahren!
Runen - die tägliche Gebrauchsschrift auch für unsere Zeit!

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

29.12.2012 11:29
#19 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Hallo Runenfreund,

ich schaue mir das hier schon eine ganze Weile an und mir erschließt sich der Sinn dieses Threads nicht.
Du hast uns jetzt darauf aufmerksam gemacht, dass die heiligen Zeichen im öffentlichem Raum durchaus immer noch (oder wieder) Verwendung finden.

Wenn Du hier jedoch auf irgendwelche kommerziellen Angebote von Anbietern verweist, die die Runen dazu nutzen Aufkleber, Aufnäher oder ähnliches zu vertreiben, dann kann ich da keinen anderen Sinn sehen, als die modische Vermarktung und diese widerstrebt meinen Gefühl, welches ich zu den Runen habe.

Ich bin mir nicht sicher, ob die jeweiligen Betreiber damit einverstanden sind, dass ihre Produkte hier verlinkt werden.

Als verantwortlicher Betreiber dieses Forums teile ich Dir nun jedoch mit, dass ich keine weiteren Verlinkungen (kommerzieller Art) auf dem Rabenhorst haben möchte.

Viele Grüße
Ansuz



<center>„So ist das im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik liegt darin, daß wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der offenen.“
André Gide (1869-1951),

Runenfreund Offline

Rabe


Beiträge: 107

29.12.2012 11:40
#20 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Lieber Ansuz,

dies geht dann völlig in Ordnung so. Wenn das so ist, geht Deine Angabe aber über die bisherigen Richtlinien dieses Forums hinaus; die Richtlinien sollten dann erweitert werden (keine Verweise auf Seiten von gewerblichen Anbietern). Es müssen ja auch nicht unbedingt Verweise sein. Man kann auch selber gemachte Fotos einstellen.

Viele Grüße

Runenfreund

Runen - die Schrift unserer germanischen Vorfahren!
Runen - die tägliche Gebrauchsschrift auch für unsere Zeit!

Runenfreund Offline

Rabe


Beiträge: 107

29.12.2012 11:51
#21 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Ihr Lieben,

nun habe ich die bisherigen Richtlinien herausgesucht. Von nicht erlaubten Hinweisen auf gewerbliche Seiten ist (noch) nichts zu lesen.

Gibt es eine Art Kodex oder sonst etwas zu beachten?

Es gelten hier in den Foren die gleichen Regeln wie im realem Leben. Einträge mit rechtsradikalen, pornografischen, beleidigenden Inhalten sind unerwünscht. Das Gleiche gilt für Links zu illegalen Angeboten sowie auch pornographischen Seiten. Achten Sie beim Veröffentlichen von fremden Inhalten oder persönlichen Daten auf die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen oder Organisationen.


Viele Grüße

Runenfreund

Runen - die Schrift unserer germanischen Vorfahren!
Runen - die tägliche Gebrauchsschrift auch für unsere Zeit!

roter Offline

Novize


Beiträge: 26

29.12.2012 12:22
#22 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

danke ansuz, hallo runenfreund,
ich war gerade dabei, einen antwortbeitrag an runenfreund zu schreiben, als dein betrag, ansuz,
bei mir angezeigt wurde.
ich beteilige mich hier im forum, weil mich die alte mythologie und weisheit unserer vorfahren interessiert und mich vor allem
die, kann man sagen spirituelle weisheit und vielfältigkeit der runen, fasziniert und ich darüber meine erfahrungen mit denen der anderen forumsteilnehmern austauschen und teilen möchte.
nun, es ist ganz interessant zu erfahren, das das bluetooth-logo ein runenzeichen ist und auf wen es zurückgeht, aber muß es dann im weiteren gleich mit mehreren links zu kommerziellen anbietern, die dann als erstes ihre werbeseiten anzeigen und ihre produkte
verkaufen wollen, weitergehen. ein, schaut, das habe ich entdeckt, eine kurze erläuterung und ein foto würden auch reichen.

mit einem ganzen thread die runen zu komerziallisieren, halte ich doch für ein bißchen zuviel des guten, und ich werde deine beiträge, runenfreund, wohl nur lesen, aber deine verlinkungen wohl übergehen.

aber damit ist mir ja unser hausmeister schon einen schritt voraus.

mit den besten wünschen und grüßen


roter

helmut

Vergiß niemals!
sei nie arrogant gegenüber einfachen Menschen
und
zeige dich arroganten Menschen gegenüber nie
unterwürfig

Runenfreund Offline

Rabe


Beiträge: 107

29.12.2012 12:32
#23 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Lieber roter,

die Sache hat sich ja seit meinen Ausführungen in Beitrag Nr. 20 sowieso erledigt. Es kommen von mir keine Verbindungen zu gewerblichen Seiten mehr. Ich kann ja auch eigene Fotos, die keinen Hinweis auf den Vertreiber oder Hersteller haben, einstellen.

Runen - die Schrift unserer germanischen Vorfahren!
Runen - die tägliche Gebrauchsschrift auch für unsere Zeit!

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.332

29.12.2012 12:32
#24 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Hej, Runenfreund,
es geht ja nicht immer nur um die genau "festgelegten", sondern auch um gefühlte Regeln. Und auch ich empfinde deinen Thread als sehr überzogen, was die Verlinkungen angeht. Ab und an stellt mal ein Rabe hier etwas Interessantes ein, passend zu den Themen, aber eine derartige Überschwemmung?
Da mach ich dann leicht mal von einer Abstinenz Gebrauch und das kann ja nun auch nicht in deinem Sinn sein, dass zumindest einige der Raben deine postings nicht mehr lesen mögen. Ich spreche nicht für alle, aber ich lese und sehe, wer dir wie antwortet.
Du machst eine Fleißarbeit und möchtest dein Wissen mit anderen teilen. Ich könnte mir vorstellen, dass wikipedia interessiert wäre. Da erreichst du eine Menge mehr Menschen.
Und was die Regeln betrifft: Letztlich hat der Hausmeister hier das Wort und er ist für dieses Forum verantwortlich.
Last not least: Wenn ich mir die postings von dir so anschaue, überlege ich, weshalb du auf konkrete Fragen wie meine z.B.

Zitat
was sagen dir die einzelnen Runen eigentlich wirklich? Das würde ich gern wissen wollen.

nicht eingehen magst. Du schreibst, dass du die Runen "nur" als Schriftsprache nutzt. Wir hier im Rabenbaum beschäftigen uns, wie du unschwer erkennen kannst, aber auch mit den "geheimen" Anteilen der Runen.
Dabei geben wir eine Menge von uns selbst preis und ich für meinen Teil möchte dies dann nur, wenn ich weiß, die anderen Forenmitglieder sind daran interssiert.
Von dir weiß ich absolut nichts in dieser Richtung, nur, dass du dich ausgiebig und gern mit Schriftsprache beschäftigst (was per se nichts verwerfliches ist).Bei mir ist der Eindruck entstanden, dass du dieses Forum ausschließlich für deine eigenen Zwecke "nutzt" und anderes dich hier gar nicht interssiert. Aber vielleicht liege ich da völlig falsch und du bist noch auf der Suche nach einer Plattform für deine "Lesungen"? Ich suche und finde dich auch in andren Foren mit genau den selben Themen und Darstellungen.
Wer kriegt nachher den Zuschlag? Das Forum, welches dir die beste Spielwiese bietet?

So weit erstmal.
Mit Gruß
Tanith

Don't pay the ferryman, don't even fix a price..... Chris de Burgh

Runenfreund Offline

Rabe


Beiträge: 107

29.12.2012 12:54
#25 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Liebe Tanith,

nun meine ich schon, Deine Frage in Beitrag 11 (gegen Ende des ersten Absatzes) beantwortet zu haben. Ansonsten habe ich mich ja bereits im Beitrag 20 geäußert, dass in Zukunft keine Verbindungen zu gewerblichen Anbietern mehr erfolgen und dies sogar in einem weiteren Beitrag nochmals deutlich wiederholt. In anderen Foren habe ich keine Verweise zu gewerblichen Seiten eingestellt, aber ebenfalls Fragen zur Schrift (aber nicht nur!) und Stellungnahmen dazu. Dies sollte erlaubt sein. Übrigens: Unser Forum hier hat die Bezeichnung "Runenforum". Da müssten dann doch Beiträge über das weite Anwendungsfeld der Runen doch willkommen sein. Oder täusche ich mich jetzt?

Viele Grüße

Runenfreund

Runen - die Schrift unserer germanischen Vorfahren!
Runen - die tägliche Gebrauchsschrift auch für unsere Zeit!

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

29.12.2012 14:20
#26 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Hallo Runenfreund,

vielen Dank für Deinen Hinweis zu den Forenregeln.

Die Regeln werde werde ich nicht ändern, da es in der Zukunft nicht auszuschließen ist, dass es durchaus für Forenmitglieder interessante kommerzielle Angebote geben wird.

Insofern verbessere ich mich an dieser Stelle und formuliere meinen Wunsch in diesem Thread neu: Ich möchte an dieser Stelle, in diesem Thread keine weiteren Links zu kommerziellen Angeboten haben, die lediglich dem Zweck der Aufzählung bzw. Darstellung von Gegenständen dienlich sind, die käuflich erworben werden können.

Anders ausgedrückt hat mir der Ansatz mit dem Bluetooth-Symbol sehr gut gefallen, interessant ist bei diesen Themen für mich der Hintergrund, warum gerade dieses Symbol verwendet wird, oder warum Harald Blauzahn hier als Namensgeber dient?

Der Aufnäher interessiert mich dagegen in keiner Weise. Da wird Imrinsul dargestellt und darunter in Runen das Wort Imrinsul geschrieben. Wo ist hier der interessante Teil?
Es finden sich da sicher eine ganze Menge von Produkten, die in diese Schublade passen, aber genau darauf habe ich hier keine Lust.

ein interessanter Thread mit Beispielen a`la Harald Blauzahn mit entsprechenden Infos ist hier sehr Willkommen.

Ich hoffe, dass ich mich nun deutlicher ausgedrückt habe.

Im übrigen bin ich kein Freund davon, erwachsenen Menschen mit irgendwelchen Richtlinien zu kommen, die dieses Forum in den vergangenen Jahren nicht gebraucht hat und auch in Zukunft nicht brauchen wird. Von daher möge man es mir nachsehen, dass ich hin und wieder meinen Turnbeutel werfe, ohne gleich das Regelwerk zu aktualisieren...

In diesem Sinne

Viele Grüße
Ansuz



„So ist das im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik liegt darin, daß wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der offenen.“
André Gide (1869-1951),

Runenfreund Offline

Rabe


Beiträge: 107

29.12.2012 15:09
#27 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Lieber Ansuz,

Dein Anliegen geht völlig in Ordnung so. Wenn ich es richtig verstehe: Selbst erstellte Fotos, z. B. von einem T-Hemd mit einer Runenreihe, jedoch ohne Verweis auf Hersteller oder Lieferant, sind dann wohl möglich? Mir geht es nicht um eine Bewerbung der Artikel, sondern um die Vorstellung von Anwendungsbeispielen der eindrucksvollen Runenschrift.

Viele Grüße

Runenfreund

Runen - die Schrift unserer germanischen Vorfahren!
Runen - die tägliche Gebrauchsschrift auch für unsere Zeit!

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

29.12.2012 15:13
#28 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Hallo Runenfreund,

Selbst erstellte Fotos sind selbstverständlich in Ordnung und wenn sie dazu noch eine Geschichte mitbringen, dann ist das noch besser

Viele Grüße
Ansuz



„So ist das im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik liegt darin, daß wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der offenen.“
André Gide (1869-1951),

Runenfreund Offline

Rabe


Beiträge: 107

29.12.2012 15:15
#29 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Vielen Dank für Deine Auskunft. Dann habe ich Klarheit.

Nochmals viele Grüße

Runenfreund

Runen - die Schrift unserer germanischen Vorfahren!
Runen - die tägliche Gebrauchsschrift auch für unsere Zeit!

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

29.12.2012 15:25
#30 RE: Verwendung von Runen im öffentlichen Raum - Fotos und Netzseiten antworten

Hallo Runenfreund,

ich weiß nicht, von wo Du kommst, aber hier in Niedersachsen wurden z.B. bei den Fachwerkhäusern häufig die Balken derart gestellt, dass sich Runen daraus zeigten.
Diese Form der Darstellung mit Hintergrundinformationen wäre für mich ein wirklich interessantes Thema.

Aber ich lass mich gern Überraschen und freue mich auf Deine Fotos.

Viele Grüße
Ansuz



„So ist das im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik liegt darin, daß wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der offenen.“
André Gide (1869-1951),

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor