Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 508 mal aufgerufen
 Die Runen
Corylus Offline

Neugieriger

Beiträge: 5

25.01.2013 15:04
Altschwedisches Runenlied antworten

Hallo!
Ich kenne das angelsächsische, das altnorwegische und altisländische Runenlied. Ich hab gelesen, dass es noch ein schwed. Runenlied gibt - konnte aber nichts näheres dazu finden. Weiß vllt jemand mehr dazu?

Grüße, Corylus

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.335

25.01.2013 15:25
#2 RE: Altschwedisches Runenlied antworten

Hej, Corylus, ichkenne nur jede Menge Trinklieder auf Schwedisch . Aber ich frage meine Freunde im hohen Norden mal, ob die so was kennen. Es dürfte nicht viel anders als das Norwegische sein. Wenn du da mal den Text hier einstellen magst?
Mit Gruß
Tanith

In jedem Dorf gibt es eine Fackel,
den Lehrer,
und jemanden, der dieses Licht löscht,
den Pfarrer
Viktor Hugo

Corylus Offline

Neugieriger

Beiträge: 5

25.01.2013 19:41
#3 RE: Altschwedisches Runenlied antworten

Hey!
Schwedische Trinklieder wären auch nicht schlecht...
Vom altschwed. Runenlied hab ich leider nur den Anfang:
Fyr, er fæ franda ro,
Ur væder varst.
Tors qŭinne qŭāl.
Ōs i hvario å

Feuer und Vieh ist der Verwandten Ruhe,
Ur (Sprühregen?) ist der Wetter schlimmstes,
Tors ist der Frauen Qual,
Mund (Mündung) in jedem Fluss

Zum Vergleich mal der Anfang vom norwegischen:
fé vældr frænda róge;
føðesk ulfr í skóge.

Úr er af illu jarne;
opt løypr ræinn á hjarne.

Þurs vældr kvinna kvillu;
kátr værðr fár af illu.

Óss er flæstra færða fǫr;
en skalpr er sværða.

Besitz bringt Verwandten Streit;
Es wächst der Wolf im Wald.

Schlacke kommt von schlechtem Eisen;
oft läuft das Ren auf hartem Schnee.

Thurs bringt Frauen Leid;
wenige sind froh über ihr Unglück.

Mündung ist der Weg vieler Reisen;
die Scheide der des Schwertes.

Grüße, Corylus

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

26.01.2013 09:40
#4 RE: Altschwedisches Runenlied antworten

Guten Morgen,

also vom altschwedischen hab ich noch nie gehört und auch noch nichts gefunden. Das was Du hier als altnorwegisches Runengedicht zitierst, ist in einem meiner Bücher von Thorsson das altnordische Runengedicht. ????

grübelnde Grüße
Lizzy

Corylus Offline

Neugieriger

Beiträge: 5

26.01.2013 17:23
#5 RE: Altschwedisches Runenlied antworten

Hallo,
hm woher die Übersetzung stammt, weiß ich leider nicht mehr bzw kann sein das ich sie nochmal überarbeitet hab. Altnordisch/ altnorwegisch wird oft synonym verwendet, ich nehme an bei Thorsson ist es dasselbe Gedicht.
Das Schwedische Runenlied soll nur 14 statt 16 Runen enthalten, was ich oben geeschrieben hab ist alles was ich finden konnte.

Grüße, Corylus

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor