Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.225 mal aufgerufen
 Neues vom Rabenbaum
Hugin Offline

Administrator


Beiträge: 189

31.01.2005 10:04
Runen auf dem Rabenbaum antworten
Hallo liebe Runenfreunde,

auf dem Rabenbaum sind am Wochenende die Runenerklärungen des ersten Aett online gegangen.

Rabenbaum Erstes Aett

Wer also mal stöbern möchte...

Viele Grüße
Hugin

am 05.01.06 von Ansuz aktualisiert

berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

05.01.2006 17:46
#2 RE: Runen auf dem Rabenbaum antworten

HALLO

SCHNIIIIEF ............schnief..irgendwas funzt bei mir nicht denn wenn ich draufklicke und dann die runen von sowilo bis othala anschauen möchte springt es weg und es passiert nix....es kommen keine fehlermeldungen oder dergleichen.....schadeeeeee

lg
berkana

................
ich selbst bin himmel und hölle

berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

05.01.2006 17:47
#3 RE: Runen auf dem Rabenbaum antworten

uuuupssssssssssss

verzeiht war voreilig.....hab nicht gesehen das es nur das erste aett ist welches fertig ist.....

sorry

lg
berkana

...................
ich selbst bin himmel und hölle

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.151

05.01.2006 18:18
#4 RE: Runen auf dem Rabenbaum antworten

Hallo Berkana,

zielsicher bist Du wieder auf der alten Seite gelandet. Ich habe Dir den Link im Beitrag von Hugin aktualisiert.

Den aktuellen und neuen Rabenbaum erreichst Du hier: http://www.rabenbaum.com

Dort findest Du die entsprechenden Runen unter Freyrs Aett, Hagalaz und dem Tyr Aett.

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

05.01.2006 20:00
#5 RE: Runen auf dem Rabenbaum antworten

hallo ansuz

erstmal vielen lieben dank....aber könntest du mir vielleicht weiterhelfen und zwar suche ich die heilwirkung der einzelnen runen von fehu bis slgiz hab ich ja *gg* aber leider fehlt mir der rest ich kann dir auch gerne verraten wofür ich dies brauche.....ich bin in reiki eingeweiht und da ich mit runen sowieso arbeite so gut wie ich kann und mein möglichstes versuche hatte ich mir gedacht reiki mit runen zuverbinden obs klappt ist ne andere frage....ich persönlich probiere gerne alles aus auch an mir selbst....die kenaz-rune zum beispiel habe ich mal für rückenprobleme benutzt sie hat eine wärmende wirkung für den rücken genauso die berkana-rune ist sehr gut für die frau wenn sie mal ein monatliches problem hat...uruz zb kannst du auch gegen kopfschmerzen etc nehmen...gut die kopfschmerzen dürfen nicht allzu stark sein so wie bei mir wenn ich migräne hab.. da hat es noch nicht geholfen...oder wenn man zu betrübt ist.. * leichte* wirklich leichte depris hat kann man auch sowilo bnutzen ...all das habe ich selbst bei mir ausprobiert und nun wollte ich die runen auch mit reiki verbinden ...vielleicht bekomme ich auch raus welche rune zu welchem chakra gehört...ich hoffe du hast dafür verständnis......danke

lg
berkana

.................................
ich selbst bin himmel und hölle

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.151

05.01.2006 20:20
#6 RE: Runen auf dem Rabenbaum antworten

Hallo Berkana,

in diesem Forum haben wir uns bislang noch nicht sehr ausgiebig mit der Heilwirkung von Runen befasst. Deswegen wirst Du hier leider keine ausführlichen Informationen dazu finden.

Das Buch Germanische Magie v. Gardenstone gibt diesbezüglich jedoch ganz gute Hinweise. Insgesamt ist es sehr zu empfehlen.

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

berkana Offline

Rabe

Beiträge: 133

06.01.2006 11:52
#7 RE: Runen auf dem Rabenbaum antworten

huhuu ansuz

vielen lieben dank für den büchertipp...werde mir das buch bestellen......

danke nochmals


lg
berkana

.................................
ich selbst bin himmel und hölle

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor