Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 Mineralien
Hagadis Offline

Neugieriger


Beiträge: 7

06.03.2013 16:33
Ein Runenstein der besonderen Art antworten

Hallo zusammen!

Vor einigen Jahren bekam ich einen Staurolith - auch "Elfenstein" genannt - geschenkt. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie gross meine Freude war, als ich das Päckchen auspackte und Gebo mir buchstäblich in die Hand fiel.
Ich habe den Stein viele Jahre bei mir gehabt und ihn immer wieder bewundert. Eine solch steinerne Rune ist schon etwas Besonderes für mich. Vor einem Jahr habe ich ihn dann als Geschenk an einem wunderbaren Platz zurückgegeben.
Ich freue mich jedesmal noch, wenn ich mir das Bild anschaue.

Lieben Gruss - Hagadis

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.795

06.03.2013 19:40
#2 RE: Ein Runenstein der besonderen Art antworten

Liebe Hagadis,

ein wirklich schöner Stein.
Auch ihn wieder weiterzuverschenken an einen schönen Platz verdient Respekt. Aber Du hast sein Bild und trägst es bestimmt auch bei Dir im Herzen. Was hat der Staurolith für Dich als Stein bedeutet ?

LG von Skyla



****************************************************
Runen-Raunen
Hörst Du die Blätter raunen
Im Fall Dir leise Worte zu
Zeichen mit magischen Klängen
Wie Wodan einst
an der Weltenesche erfuhr

Skyla - anno 2006

Hagadis Offline

Neugieriger


Beiträge: 7

06.03.2013 20:24
#3 RE: Ein Runenstein der besonderen Art antworten

Hallo Skyla,

Du hast recht, der Stein hat in meinem Herzen einen schönen Platz bekommen, war er mir doch lang ein sehr guter Freund. Er hatte Persönlichkeit und eine immense Ausstrahlung. Oft habe ich ihm meine Gedanken erzählt - er hörte zu. Und da wo er jetzt ist, trägt er meine Gedanken weiter.

Die Person, welche mir den Stein schenkte, erzählte mir, das solche Steine Geschenke aus der Anderswelt sind, welche die Grenzen überschreiten und sich denjenigen suchen, für den sie bestimmt sind. Sie sagte mir auch, das der Stein irgendwann, wenn es Zeit sei, weiterwandern wolle. Und genau diesen Entschluss fasste er damals ganz spontan - und liess es mich wissen. Deshalb habe ich ihn als Geschenk weitergegeben.
Und trotz alledem ist er immer noch bei mir.

Lieben Gruss - Hagadis

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor