Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.004 mal aufgerufen
 Mitleserforum
Seiten 1 | 2
Rabert ( Gast )
Beiträge:

16.03.2013 19:05
Raunen = Beten antworten

Jetzt wird es wieder interessant ihr Raben. :D

In der Bibel heisst es ja auch "Du sollst im stillem Kämmerchen zu Gott beten" (Oder so ähnlich)

Nicht dass ich wieder oder nocht oder so ein Bibelfan wäre. ABER Raunen ist kein Schreien, Raunen ist kein Sprechen, Raunen ist keine Verstummung.

Raunen ist die schöne goldene Mitte oder voll in´s Schwarze. Raunen spart Energie, Raunen hält aktiv, erfüllt uns unsere Sinne mit unserer eigenen Tiefe...UND! Gott versteht uns dort wirklich gut habe ich erfahren. Raunen ist wie ein Gebet. Ehrlich jetzt.

So long.

LG

Rabert ( Gast )
Beiträge:

16.03.2013 19:42
#2 RE: Raunen = Beten antworten

Hallo.

Ich war sogar philosophisch wie es sich für einen Raben gehört:

Es ist weniger das Geschrei, es ist weniger das Gespräch (Gebet), es ist weniger die Verstummung. Es ist viel mehr das ewige Raunen welches uns mit Gott verbindet.
Allen negativen Widersachergedanken zum Trotz denke ich, ich liege relativ richtig. Oder nicht?


LG

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.304

23.03.2013 12:16
#3 RE: Raunen = Beten antworten

Ja das tust du.
Raune weiter. es wird dir gut tun. Raune auf deine Weise. Jeder hat seinen Weg.
Ich grüße dich RainBow

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

Rabert ( Gast )
Beiträge:

24.03.2013 17:14
#4 RE: Raunen = Beten antworten

Ja Danke.

Ich habe noch etwas herausgefunden. Ich hoffe es interessiert dich. Das Sprichwort "Wut im Bauch" hat die Menschhiet nicht umsonst gekocht. Denn mit Bauchatmung erdet und verlässt die Wut am Besten seinen "Status".

Wut rauslassen ist nicht gut, auch Wut reinfressen ist nicht gut. Sondern Wut atmen ist gut, denn Wut ist natürlich. "Wut im Bauch"...ich denke! Jesus sparch ja "Wir werden sündig geboren" und er ist ja im Fischzeichen geboren = Wasser...Feuer ist ja nicht immer sündig...naja nicht immer. ABER! Ich denke jeder Mensch wird feurig geboren aus dem Bauch heraus. Sag mal. Das hat was oder?

LG an dich Rainbow und mögen deine Pfeile in´ßs Nirvana schwirren und doch ihr Ziel treffen. "Wut im Bauch". HAHA!!!

ACHJA! Ich male eine Kerzenlampe an. Mit Dingen die ich bin, die ich erlebt habe. Mit Wundern und Flüchen, mit Sein und Nicht sein...Diese Lampe ist mir ein Spiegel. "Laterne Laterne..."

LG

Rabert ( Gast )
Beiträge:

24.03.2013 17:24
#5 RE: Raunen = Beten antworten

Wut auf Andere??? WARUM!? Das Feuer brennt in uns! Hier ist die Energie! Wut ist Energie und Wotan ist ein guter Name wenn er einen raunenden Bauch hat.
So darf Jeder sein eigener kleiner Wotan sein. So ist es halt, die Welt schmiedet uns zu einem Wütendem...Doch die Wut gehört in den Bauch in das Selbst! So ist das und nicht Anders...oder SEHR SELTEN wie es sein sollte.

LG

Rabert ( Gast )
Beiträge:

24.03.2013 17:29
#6 RE: Raunen = Beten antworten

Ein umgedrehtes blutig rotes Pentagramm...Alle haben Angst davor und doch muss es so sein! "Wut im Bauch".

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.304

24.03.2013 20:30
#7 RE: Raunen = Beten antworten

gut

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

Rabert ( Gast )
Beiträge:

30.03.2013 20:41
#8 RE: Raunen = Beten antworten

PS Rainbow...ich würde wetten dein Gott ist Heimdall der Wächter der Regenbogenbrücke...der Gott der 1000nde Hallen der Musik hat etc...oder?

Rabert ( Gast )
Beiträge:

30.03.2013 20:45
#9 RE: Raunen = Beten antworten

Heimdall wo es nur noch so raunt wie im Dachsbau...denn nur dort treffen wir uns nochmal...ansonsten wünsche ich dir frohes Ostera usw...du weisst wie es ist. Friss kein Fleisch wie die TOTEN!

Rabert ( Gast )
Beiträge:

30.03.2013 20:53
#10 RE: Raunen = Beten antworten

http://www.rumproast.com/images/uploads/Black_Heimdall.jpg

Übrigens wurde Heimdall im Film als einziger Schwarzer dargestellt...ich hoffe du kannst verstehen warum, denn mir ist es entfallen...

LG an dich Rainbow...lebe dein Leben

Sturmpercht ( Gast )
Beiträge:

30.03.2013 23:30
#11 RE: Raunen = Beten antworten

Delila Larum Löffelstiel - nur weil Einer viel labert weiß er drum nicht unbedingt viel ...

Rabert ( Gast )
Beiträge:

01.04.2013 21:32
#12 RE: Raunen = Beten antworten

[quote=Sturmpercht|p3108242]Delila Larum Löffelstiel - nur weil Einer viel labert weiß er drum nicht unbedingt viel ... [/quote]

Lirum Larum erstes Wort. Wer nix sagt ist ewig fort! :D hehe...aber du hast schon recht.

Wer zuletzt gelacht hat immer am besten Gelacht. Schall sind auch Worte, eine Ohrfeige verletzt gleich auf beiden Ebenen!!!...willst eine Nuss?

Sturmpercht ( Gast )
Beiträge:

03.04.2013 22:26
#13 RE: Raunen = Beten antworten

Nee, mich würd bloß mal interessieren, was für´n Zeug du dir so einwirfst, daß du anscheinend pausenlos einen derartigen geistigen Durchfall von dir geben kannst ...

Rabert ( Gast )
Beiträge:

05.04.2013 17:55
#14 RE: Raunen = Beten antworten

[quote=Sturmpercht|p3108290]Nee, mich würd bloß mal interessieren, was für´n Zeug du dir so einwirfst, daß du anscheinend pausenlos einen derartigen geistigen Durchfall von dir geben kannst ... [/quote]

Mit dem "Durchfall" hast du gerade angefangen.

Runenfreund Offline

Rabe


Beiträge: 107

07.04.2013 21:11
#15 RE: Raunen = Beten antworten

In diesem Strang blicke ich nicht durch.

Viele Grüße

Runenfreund

Runen - die Schrift unserer germanischen Vorfahren!
Runen - die tägliche Gebrauchsschrift auch für unsere Zeit!

Seiten 1 | 2
«« Jungkrähe
Quintessenz »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor