Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Gegenstände des Alltags
raveneye Offline

Novize


Beiträge: 20

12.06.2013 08:41
Weben antworten

Guten Morgen ihr lieben Raben.
Ich interessiere mich sehr für das weben von stoffen. Da ich selbst eine hobby Näherin in würde ich auch ganz gerne meine eigenen stoffe weben aber dazu muss man erst einmal spinnen können und die richtigen Rohstoffe dazu besitzen.
Daher meine Frage kenn sich jemand von euch Raben damit aus?
Würde ich freuen wenn ihr mich aufklären würdet

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

12.06.2013 10:42
#2 RE: Weben antworten

Da wäre für mich in erster linie das Schafsfell.
Es eignet sich wunderbar zum Spinnen und verweben.
Doch auch die sogenannte Baumwolle,
http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...9QEwAg&dur=2573
und der Flachs
http://de.wikipedia.org/wiki/Flachsfaser
sind dazu geeignet nur- das ist eine endlose Plakerei bevor man den zu verwebenden Faden in der Hand hält.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

http://runenweib.npage.de/runen.html

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

12.06.2013 11:17
#3 RE: Weben antworten

Hallo Raveneye,

ich selbst spinne und webe nicht, aber ich kenne einige Leute, die dies tun.
Wenn Du magst, kann ich ja Kontakt herstellen :-) .

LG von Skyla



****************************************************
Runen-Raunen
Hörst Du die Blätter raunen
Im Fall Dir leise Worte zu
Zeichen mit magischen Klängen
Wie Wodan einst
an der Weltenesche erfuhr

Skyla - anno 2006

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 957

12.06.2013 11:21
#4 RE: Weben antworten

Hallo raveneye,
Ich verarbeite meine Wolle vom Schaf und Hasen bis zum fertigen Produkt: Kardieren, Spinnen, Weben, Stricken, Filzen, Färben. Plus einige Techniken, die ich zwar beherrsche, aber nur selten anwende, wie Brettchenweben, Nadelbinden, Häkeln, Klöppeln...
Wenn Du keine eigenen Wolltiere hast, kannst Du entweder kardierte Rohwolle kaufen und selber spinnen oder fertiges Webgarn kaufen. Zum Spinnen brauchst du entweder eine Spindel (entweder selber machen oder ab ca. 10 Euro kaufen) oder ein Spinnrad (wesentlich teurer). Zum Weben brauchst Du einen Webstuhl - auch da gibt es eine ganze Reihe verschiedener Modelle, vom günstigen aber nicht sehr praktischen Tischwebstuhl bis zu den teureren Pedalmodellen, die verschiedene Webmuster erlauben.
Sowohl Spinnräder wie Webstühle findet man manchmal günstig gebraucht.
Zum "Wie" gibt es einige Foren, die darauf spezialisiert sind, wie z.B das bereits erwähnte Flinkhandforum, oder auch Petzis Spinnforum.
Eigene Stoffe weben, um daraus dann irgendetwas zu schneidern, ist so eine Sache: Damit der handgewebte Stoff das Zuschneiden aushält, müssen die einzelnen Fäden extrem fein und extrem eng verwebt werden. Ein industriell gewebter Stoff hat z.B so 15-20 Fäden pro cm (gerade an meinem Spültuch gezählt - feine Kleidungsstoffe haben jedoch meist noch wesentlich mehr). Beim Handweben arbeitet man gewöhnlich mit 3 bis 10 Fäden pro cm, was dazu führt, dass der Stoff schneller ausfranst, wodurch das Versäubern ziemlich erschwert wird.

Viele Grüsse
Radegunde

«« Rabenfedern
wanderstab »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor