Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 418 mal aufgerufen
 Neues vom Rabenbaum
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.158

06.07.2013 16:35
Der Vogelmord in Ägypten antworten

Hallo liebe Raben,

dass es in Ägypten aktuell offenbar weder für Mensch noch Tier Sicherheit gibt, dass können wir alle in den Medien verfolgen, die wenigsten wissen jedoch vom Vogelmord in Ägypten.
Der NABU (dem ich angehöre) hat hierzu eine Petition auf den Weg gebracht.

Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele die Petition unterzeichnen würden.

Zur Petition gegen den Vogelmord

Danke und liebe Grüße
Ansuz



„So ist das im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik liegt darin, daß wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der offenen.“
André Gide (1869-1951),

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.244

07.07.2013 11:30
#2 RE: Der Vogelmord in Ägypten antworten

Hej, lieber Ansuz,
danke für die Weiterleitung der Petition. Ich habe sie unterzeichnet. Wir auf der Erde sind noch lange nicht eine homogene Gesellschaft. Und das nicht nur wegen der Wachteln. Auch in Italien wüten die Verspeiser kleiner Vögel: s. hier
http://www.komitee.de/content/aktionen-u...gelfang-italien; Japan tötet Haie, weil die Flossen angeblich den Testosteron-Haushalt in die Höhe bringen (das hat vor allem Japan nötig!) und der Rest des Hais wird fortgeworfen, noch lebend. Hier bei uns können Grünberockte ihre Fliunten gar nicht schnell genug aus dem Spind kramen, wenn sich Bären oder Wölfe zeigen. Ich weiß manchmal gar nicht mehr, wo ich anfangen soll, meine Tränen zu verteilen.
Liebe Grüße
Tanith

Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse

Samina Offline

Altrabe

Beiträge: 1.893

07.07.2013 13:02
#3 RE: Der Vogelmord in Ägypten antworten

Hallo Ansuz,

ich habe die Petition unterzeichnet.

Hallo Tanith,

Zitat
Ich weiß manchmal gar nicht mehr, wo ich anfangen soll, meine Tränen zu verteilen.


dem kann ich mich nur anschließen ...

Liebe Grüße, Samina

~~~
So wie man die Strahlen der Sonne nicht zudecken kann, so kann man auch das Licht der Wahrheit nicht auslöschen.

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor