Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 362 mal aufgerufen
 Die Runen
Fiawin Offline

Jungrabe


Beiträge: 47

19.11.2013 13:12
Rune aus unvollständigem Satz gezogen antworten

Hallo,

ich habe heute eine Rune gezogen, und dann habe ich gesehen, dass eine Rune noch draußen lag. Also hab ich diese Rune dazugetan und nochmal gezogen. Hat sich aber nicht richtig angefühlt. Das erste aber auch nicht.

Wie geht Ihr mit sowas um?

Ich hab so ein bisschen das Gefühl, dass ich einfach alle drei Runen (die erste, die, die draußen lag, und die zweite) für meine Frage beachten sollte, kann es aber nicht begründen.

Ich danke Euch für Eure Gedanken,
Fiawin

Holle Offline

Rabe


Beiträge: 350

19.11.2013 19:38
#2 RE: Rune aus unvollständigem Satz gezogen antworten

Hallo Fiawin,

bei spiritueller Arbeit - und für mich gehören die Runen dazu - gehe ich strikt nur nach meinem Gefühl von stimmig oder eben nicht. Begründen muss ich da schon lange nichts mehr. Also vertrau deinem Gefühl und pfeif auf Begründungen!

Herzlich Holle

¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•

Wie man es auch dreht und wendet, ich bin nur hier, weil meine Welt auch hier ist.
Als ich meinen ersten Atemzug tat, wurde meine Welt mit mir geboren.
(Buch der Zen-Meister)

Fiawin Offline

Jungrabe


Beiträge: 47

19.11.2013 19:45
#3 RE: Rune aus unvollständigem Satz gezogen antworten

Hallo Holle!

Danke, warum freue ich mich, DAS zu hören? ;-)

Gruß,
Fiawin

PS Was wäre ich ohne dieses Forum. Und warum hab ich es nicht viel früher gefunden?

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

20.11.2013 00:11
#4 RE: Rune aus unvollständigem Satz gezogen antworten

Hallo Fiawin,

ich halte das auch so. Wenn etwas zufällig noch rausfällt..z.Bsp. auch beim Tarotkartenmischen, dann beziehe ich das auch ein , wenn es sich so anfühlt...

Magst Du uns Deine Runen verraten ?

LG von Skyla



****************************************************
Runen-Raunen
Hörst Du die Blätter raunen
Im Fall Dir leise Worte zu
Zeichen mit magischen Klängen
Wie Wodan einst
an der Weltenesche erfuhr

Skyla - anno 2006

Fiawin Offline

Jungrabe


Beiträge: 47

20.11.2013 09:03
#5 RE: Rune aus unvollständigem Satz gezogen antworten

Ich hab gezogen Perth, draußen lag Raido, beim zweiten Ziehen dann Fehu.

Liebe Grüße,
Fiawin

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.437

20.11.2013 19:13
#6 RE: Rune aus unvollständigem Satz gezogen antworten

Hallo Fiawin,

ich entscheide das auch intuitiv.
So wie ich es verstanden habe, lag vom letzten Ziehen noch draussen, was mich bewogen hätte es als Anregung
zu sehen in den kompletten Runensatz "Bewegung" zu bringen, evtl.neu zu mischen mit Reim und Rhytmus..
Falls Unsicherheit besteht kann ein kleines Ritual helfen, und/oder Odin.. zB.: "Runen raunen rechten Rat-Odin segne meine Tat"

Gruß aettna

**************************************************
Wahre Worte sind wie umgekehrt

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.291

21.11.2013 10:57
#7 RE: Rune aus unvollständigem Satz gezogen antworten

Hallo Fiawin, ich finde auch vertrau deinem Gefühl und der Spruch von Odin, den Aettna gepostet hat, kannst du vielleicht beim nächsten Mal mit rein nehmen.
Viel Freude mit den Runen
RainBow

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor