Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 2.652 mal aufgerufen
 Legesysteme
RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.294

22.11.2013 21:31
Runen würfeln 2 antworten

Hallo,

ich hatte heute nochmal das Bedürfnis zu würfeln, weil ich das Gefühl habe fest zu stecken.

Raus kamen:
1. , 2. , 3. -> Ich wollte etwas was mir in meiner Situation weiter hilft. Die Runen wurden zuvor mit Wasser, Luft, Feuer und Erde gereinigt.

Als Rat kamen dann noch: und (in Bezug zu meinem Nochmann und wie ich weiter vorgehen soll?)

Ich hänge fest und verstehe im Moment nur Bahnhof. Die Runen sprechen mich an, aber ich habe nur so ein diffuses Gefühl und noch keine Klarheit. Ich habe danach Träume von meiner dunklen Seite gehabt. Sie trug einen Bogen und einen Säugling bei sich. Ich sollte ihr folgen, dann verlieren sich die Bilder.

Mein Sohn legte für sich :
1. , 2. , 3. und 2 Extra: und .
Ich habe diese für ihn gedeutet...Er möchte etwas haben, was er noch nicht besitzt und im Moment noch nicht haben kann. ER soll aber Geduld haben, dann kommen die Dinge in Bewegung und er soll vertrauen, das was nicht ist noch werden kann.
Für die 2 Extra habe ich ihm erklärt, wenn er Gutes tut, wird er gutes ernten, wenn er sich bemüht, aber schlechtes verbreitet, werden seine Bemühungen vergebens sein. Ein bißchen Kindgerechter habe ich es noch erklärt, er hat es verstanden, jedenfalls nickte er bejahend, schwieg kurz und ging dann spielen.
(Das Mitmachen war sein Wunsch. )

Dummerweise fällt mir zu meinen Runen, aber nicht sehr viel ein. Die meines Sohnes erwähne ich wegen meinem Traum und weil darin ein Säugling vorkam. Ich weiß nicht ob es relevant ist.
Könnt ihr mir weiter helfen, nach dieser gelieferten Vorlage???

Mit Grüßen RainBow

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

23.11.2013 09:00
#2 RE: Runen würfeln 2 antworten

Guten Morgen.

viel fällt mir auch nicht dazu ein. Du solltest Dich vielleicht mal mit beschäftigen. Die kommt ja sogar 2x vor, scheint also besonders wichitg zu sein. Und ich würde sagen, es muss was ins Fließen kommen damit Du wieder glücklich sein kannst. Zu den Ganzen scheint der Schlüssel zu sein.

Liebe Grüße
Lizzy

Tharen Offline

Altrabe


Beiträge: 1.468

23.11.2013 09:40
#3 RE: Runen würfeln 2 antworten

Hallo liebe RainBow,

ich vermute, dass Du eine ganz starke Vorstellung von etwas hast, eine Zielvorstellung und damit einhergehend einen besonders ausgeprägten Wunsch ( Wunjo). Doch der hängt irgendwie fest (Eiwaz) und/oder muss erst durch mehrere Instanzen durch (mehrere Arbeiten sind dafür noch zu erledigen), bevor er ins Fließen kommt und das Eiwaz seine Rückkoppelung von Unten her verliert, also ins Fließen kommen kann.
Da wundert es mich nicht, dass Du als Rat Fehu und Eiwaz gezogen hast. Du musst erst etwas erfüllen (in der materiellen Welt) bevor da ein Laguz entsteht.

Zu Deinem Sohn: er soll standhaft bleiben und auf die Zusammenarbeit achten. Ich würde ja gern wissen, welchen Wunsch er hat :) Aber ich denke, die Zeit wird den Wunsch erfüllen.

Liebe Grüße
Tharen

____________________________________________
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Sternenglanz in Himmelsweite, funkeln in den Augen wider - nur erwartend, der Bereite, er nimmt auf die weisen Lieder.
© Tharen
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.335

23.11.2013 12:28
#4 RE: Runen würfeln 2 antworten

Liebe Rainbow,
zu der Runenziehung für dich:
= der Wunsch besteht, für eine Zeit der "Auferstehung" (hier nach einer Trennung) Klarheit in die Situation zu bringen, damit als stabile - auch materielle - Sicherheit für dich von = Dauer ist.
Der geträumte Säuglich steht nach meiner Meinung auch für eine Idee, mit der du "schanger" gehst. Sie wird zur Reife kommen.
Meine Lesart.
Liebe Grüße
Tanith

PS
Die Runen für deinen Sohn deute ich hier nicht.

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun * Edward Burke * 1729 - 1797

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.294

23.11.2013 20:48
#5 RE: Runen würfeln 2 antworten

Huhu,

bisher hatte ich die vage Hoffnung oder Idee, das ich wieder zurück in meine Ehe könnte. Meine Familie, mein Heim, mein Wunjo, wie ich dachte. Doch dieser Weg hat ein Ende gefunden und ich muß nach neuen Wegen suchen...Eihwaz. Eihwaz heißt auch, ich muß standhaft sein, zu meinen Entscheidungen stehen und gehen. Und mich der jetzigen Situation stellen ohne Traumillusionen meines Wunschichs.
Laguz zeigt vielleicht den Weg des Loslassens an. Los lassen, damit ich wieder fließen kann.

Im Traum stelle ich mich Hagalaz. Sie steht auf meinem Rücken. Sie zerstört alles, was ich je für meinen Mann empfunden habe. Verbrannte Erde. Später wird es wieder grünen, doch bis dahin braucht es noch Zeit. Zerstörung und Heilung. Fehu wird neues bringen und das wird vielleicht dann von Dauer sein. Wer weiß....Doch diese Idee von Neuem ist mir noch nicht bewußt, soweit weg ist das noch für mich. Was nicht ist, kann aber noch werden. Aufgaben habe ich zur Ablenkung genug...Kind, Haushalt, Ausbildung, Freunde, ...
Schmerz und Trauer trage ich still in mir.

Ich mache mir eine Binderune aus Eihwaz und Wunjo, damit es bessere Zeiten gibt, die mich tragen und erhellen.
Liebe Grüße
und vielen Dank für den nötigen Stubser
RainBow...

PS: Meine Deutung ergänzt ja die Euren ;-)

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.335

03.04.2015 10:13
#6 Runen würfeln antworten

Liebe Raben,
ich denke, dass das, was ich anmerken möchte, grad hierher passt. Wie ich berichtete, habe ich vor kurzem vier Würfel in Runenwürfel verwandelt. In Ermangelung von Achter-Holzwürfeln, die mir besser gefallen hätten, brannte ich diese vier. Die Reihenfolge ist nun so, dass der erste Würfel die Runen Fehu bis Kenaz trägt usw. Die Würfel dachte ich mir für bestimmte Situationen, Momente, Nachdenkenswertes als "Blitzeindrücke" und habe sie auch schon einige Male genutzt. Alle auf einmal "geworfen". Heute bin ich über den sich aufdrängenden eklatanten Mangel dieser Aktion gestolpert. Wieso eigentlich nicht schon vorher? Ich kann die Würfel so nicht nutzten. Denn: Ein Wurf kann zB niemals Fehu und Raidho zusammen zeigen. Liegt auf der Hand, weshalb. Ich muss darüber nachdenken, wie ich es künftig handhaben werde.
Dennoch möchte ich hier meine heutige "Auswürfelung" zeigen, die mit dem GEdanken von mir ausgeführt wurde, welche Energien ich aktivieren muss, um der Situation, die hier bei mir grad Raum greift, zu begegnen, sie quasi in ihre Schranken zu weisen.
Die Würfel sind gefallen:
.
Ich habe da so eine leise Ahnung, was mir ins Haus steht. Aber vielleicht mag die eine oder der andere dazu etwas sagen.
Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen

Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.192

03.04.2015 13:00
#7 RE: Runen würfeln antworten

Liebe Tanith,

ich schick dir eine PN!

Herzlich grüßt aus OWL

Ulla

------------------------

Der Wind macht vor keiner Grenze halt.
Er weht wann er will, wo er will,
und findet stets seinen Weg!

©UH

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.294

04.04.2015 09:06
#8 RE: Runen würfeln antworten

Huhu ich folge Ullas Beispiel.

Liebe Grüße RainBow

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor