Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 819 mal aufgerufen
 Märchen, Sagen und Legenden
loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

27.11.2013 21:36
Roms vergessener Feldzug antworten

Hallo Raben,

zunächst illegale Funde vom Harzhorn einem Höhenzug am westlichen Harzrand, gaben 2008 Anlass für umfangreiche Prospektionen.
Schnell zeigte sich, dass man auf die Überreste eines Kampfes zwischen Römern und Germanen vor fast 1800 Jahren gestoßen war. Bis heute sind über
2700 Fundstücke bekannt, vorwiegend römische Katapultbolzen von Torsionsgeschützen, Speer- und Lanzenspitzen sowie zahlreiche Schuhnägel, die das römische Heer auf seinem Fußmarsch verloren hat. (also auf der Flucht)
Kommentar: was haben die hier auch verloren?

Ouelle: AiD

Gruß loki66

Heute ist Wotansdag, der Tag des Wotan, Der 27. des Nebelung

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.533

27.11.2013 22:48
#2 RE: Roms vergessener Feldzug antworten

Hej, Loki,

Zitat
was haben die hier auch verloren?


Das ist die immer wiederkehrende Frage in allen Epochen an vielen Orten.
Ich bin dann einigermaßen frohgestimmt, dass die Römer am Ufer der Elbe standen und dachten, sie wären an ein unüberwindliches Meer gekommen. Da gingen offensichtlich ihre "caligulae" im reißenden Strom baden oder anders gesagt: den Bach runter. Gut so!
Danke für die Info. Der Historiker ist auch schon ganz wild darauf, Näheres zu erfahren. Man weiß ja immer noch nicht so genau, um welchen Feldzug es sich gehandelt haben könnte Auf jeden Fall war es nicht der einzige, bei dem die Römer in den tiefen Wäldern Germaniens steckengeblieben sind.
Mit Grüßen
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun * Edward Burke * 1729 - 1797

loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

27.11.2013 23:55
#3 RE: Roms vergessener Feldzug antworten

Hallo Tanith,

im Morast stecken geblieben. Der Feldzug der Römer in Germanien ist noch nicht erfasst und die Archäologen beschäftigen sich schon lang mit der Schlacht
am Harzhorn. Das Problem sind die illegalen Sondengänger und so wird alles zeitversetzt veröffentlicht.


Gruß loki66

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.533

28.11.2013 09:21
#4 RE: Roms vergessener Feldzug antworten

Hej, Loki,
und das weitere Problem ist, dass Wissenschaftler - egal, welcher Richtung - immer sofort "wissen", was Sache ist und dies später durch neuere Erkenntnisse revidieren müssen. Wir können uns hier oft eines Schmunzelns nicht erwehren.
Mit Grüßen
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun * Edward Burke * 1729 - 1797

«« Fabelwesen
Atlantis »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor