Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.469 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2
Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.367

27.01.2014 11:54
#16 RE: Was ist das? antworten

Hej, Sigurd,
gekaufte Runen sind nicht per se schlecht. Nicht jeder ist in der Lage, sich selbst welche herzustellen. Und auch gekaufte Runen lassen sich durchaus "weihen". Dies vielleicht etwas aufwändiger und mit einer vorherigen Reinigung verbunden, aber wenn der Käufer dann mit dem Gefühl, eins mit diesem Runensatz zu sei, ist, sollte es klappen. Ich selbst habe mal einen Runensatz von einer seelenverwandten Freundin übernommen, die leider früh von uns gehenmusste. Dieser Runensatz war schon "geweiht", ich habe ihn nicht neu geweiht, sondern in einem Ritual an ihrem Grab den Übergang an mich besiegelt. Diesen Runensatz habe ich viele Jahre genutzt und halte ihn heute noch hoch in Ehren, aber ich nutze ihn nicht mehr, weil ich zwischenzeitlich eigene Rune hergestellt habe.
Du sagst, dass du nun das Gefühl hast, die Runen passten nicht mehr zu dir. Das geschieht auch mit eigens hergestellten Runensätzen. Vielleicht sind die Energien alle irgendwann aufgebraucht und es muss Neues her.
So sehe ich das auch.
Mit Gruß
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun * Edward Burke * 1729 - 1797

dagaz Offline

Altrabe


Beiträge: 595

30.01.2014 19:15
#17 RE: Was ist das? antworten

Servus Sigurd,

Iar gehört zum angelsächsichen 33-er Fuþork. Leider gibts zu diesen Zusatzrunen nicht viel Material. Hier findest du wenigstens die englische Übersetzung des Runenverses..

Servus,

dæg byþ drihtnes sond / deore mannum
mære metodes leoht / myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum / eallum brice

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.367

30.01.2014 19:22
#18 RE: Was ist das? antworten

Hej, Dagaz, eine interessante Seite. Danke fürs Einstellen.
Mit Gruß
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun * Edward Burke * 1729 - 1797

dagaz Offline

Altrabe


Beiträge: 595

30.01.2014 19:28
#19 RE: Was ist das? antworten

Servus Tanith,

immer wieder gern *ggg*

Servus,

dæg byþ drihtnes sond / deore mannum
mære metodes leoht / myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum / eallum brice

Eburona Offline

Rabe


Beiträge: 59

10.02.2014 17:46
#20 RE: Was ist das? antworten

Der Beschreibung nach ist es die Hagal Rune aus dem 18 Runensystem dem sogenannten Armanen Futhark, was eine künstliche Erfindung des Guido von List. List war der festen Meinung, da Odins Runen-Lied aus der Edda nur 18 Strophen umfasst, kann es auch nur 18 Runen geben und so entwickelte er sein Armannen System.
Liebe Grüße Eburona

Folge deinem Herzen, so lange du lebst
( Ramses II )

dagaz Offline

Altrabe


Beiträge: 595

19.02.2014 15:51
#21 RE: Was ist das? antworten

Servus Eburona,

Hagall aus dem jüngeren Futhark und die angelsächsische Iar sehen einander tatsächlich verblüffend ähnlich.

Servus,

dæg byþ drihtnes sond / deore mannum
mære metodes leoht / myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum / eallum brice

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

24.02.2014 13:50
#22 RE: Was ist das? antworten

Hallo Eburona,

kommt jetzt bissl spät die Antwort aber trotzdem danke für deine Erklärung


Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor