Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 3.122 mal aufgerufen
 Runenherstellung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.708

01.02.2014 13:31
#16 RE: Meine Runen antworten

Hej, Sigurd,
du kannst auch mal in diese Seite schauen: http://www.rabenbaum.com/runen-ritzen.html. Da hat ein kluger Forumsbetreiber eine sehr verständliche Beschreibung zur Runenherstellung niedergelegt.
Mit Gruß
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun * Edward Burke * 1729 - 1797

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

01.02.2014 18:42
#17 RE: Meine Runen antworten

Hallo Tanith,

danke für den Link. Das hab ich natürlich auch schon gelesen. Dennoch würden mich die Erfahrungen anderer Mitglieder interessieren weil ich denke, dass jeder seine eigene Erfahrungen mit dem anfertigen der Runen gemacht hat.


Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.708

02.02.2014 13:26
#18 RE: Meine Runen antworten

Hej, Sigurd,

Zitat
dass jeder seine eigene Erfahrungen mit dem anfertigen der Runen gemacht hat.


Da hast du wirklich recht. Aber da du schriebst, dass du "keine Ahnung hast, wie du es machen sollst", dachte ich mir, dass dieser Link ein guter Einstieg wäre. Wenn alle Raben hier schreiben, wie sie ihre eigenen Runen hergestellt haben, wirst du für dich dennoch die ganz eigene Entscheidung treffen. Und da meine ich, dass so eine Grundlage wie die im Rabenbaum beschriebene hilft.
Also, viel Erfolg mit deinen Runen (hattest du nicht geschrieben, dass du Rohlinge nutzen wirst?).
Mit Gruß
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun * Edward Burke * 1729 - 1797

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

02.02.2014 14:57
#19 RE: Meine Runen antworten

Hallo Tanith,

Zitat
(hattest du nicht geschrieben, dass du Rohlinge nutzen wirst?).



ja, das werde ich. Ich bekomm von einem Mitglied des s Rohlinge aus Kastanienholz und werde mir da meine Runen mit nem Brennkolben einbrennen
Ich mein, dass ich "gar keine Ahnung" hab, stimmt nicht ganz. Ich benötige halt etwas Unterstützung, was mein "Vorhaben" betrifft Ich mach mich schon über mehrere Wege kundig, wie ich "möglichst gut" meine Runen herstellen kann.


Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.708

02.02.2014 16:26
#20 RE: Meine Runen antworten

Hej, Sigurd,
dann binich sehr gespannt auf das gute Ergebnis, wenn sie fertig sind und du sie ja sicher uns zeigen wirst.
Viel Glück und viel Erfolg wünscht dir
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun * Edward Burke * 1729 - 1797

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.238

02.02.2014 18:00
#21 RE: Meine Runen antworten

Hallo Sigurd,

vielleicht solltest Du einfach anfangen. Es ist wirklich kein Hexenwerk.

viele Grüße
Ansuz



„So ist das im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik liegt darin, daß wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der offenen.“
André Gide (1869-1951),

Farmóður Offline

Novize


Beiträge: 22

03.02.2014 00:45
#22 RE: Meine Runen antworten

Moin Raben, hallo Sigurd!

Meine Ideen zur Herstellung DEINES Runensatzes:

-Einbrennen halte ich für eine sehr gute + kraftvolle Methode, welche auch mit körperlicher Einschränkung eventuell gut zu bewältigen ist.

-Das Material solltest Du ohne Vorbehalte + mit Feingefühl aussuchen...ich z.B. habe mit Birkenholz tolle Einsteiger-Erfahrungen gemacht, da es recht weich ist...in der Verarbeitung, wie auch dem Gebrauch der Runen. ;)

-bei der Herstellung gibt es die Möglichkeit, einen Ast "der Reihe nach" (Futhark) zu bearbeiten. Oder Du breitest bei "Fremdhölzern" das ungebrannte Set vor dir aus, vergegenwärtigst dir die Rune, welche Du brennen möchtest vor geschlossenen Augen + lässt deine flache Hand über die Holzscheiben gleiten (mit oder ohne Berührung). Lass dir/dem Holz Zeit + "erspüre" welches Hölzchen das Symbol tragen möchte.
Vorher ergibt sich noch die Möglichkeit die (werdenden) Runenhölzer energetisch zu reinigen, um schon beim brennen "sauberes Material" zu verarbeiten. (Da könnte ja mal ein anderer Rabe seine Vorgehensweisen preisgeben?)

-Wichtig ist, bei "all der Schwere des Themas" feinfühlig zu bleiben + sich auf Gefühle und Intuitionen zu verlassen, die Antennen auf "feinstofflich" zu stellen...also mehr zu fühlen als zu denken !?

Ich denke, Du bekommst das gut hin, denn Du machst dir die nötigen Gedanken + bist wissbegierig...mit Bildern von "einsatzbereiten" Runensets wäre ich allerdings vorsichtig, denn fotografieren nehmen nicht alle Runen klaglos hin + es könnte eine weitere Reinigung + Aufladung notwendig werden !!!

Herzlichen Gruß,
Farmóður

Oðinn þik eigi.

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

08.02.2014 17:01
#23 RE: Meine Runen antworten

Liebe Raben,

heute kamen die Rohlinge für meine Runen und das Holz fühlt sich richtig "passend" für mich an Ich werde mich gleich morgen an die Arbeit machen und die einzelne Runen mit nem Bleistift auf die Scheiben malen.

Dankeschön Eburona


Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.303

09.02.2014 09:34
#24 RE: Meine Runen antworten

Hallo Sigurd,

das klingt toll, Ich wünsche dir viel Spaß dabei.

Liebe Grüße RainBow

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

09.02.2014 13:58
#25 RE: Meine Runen antworten

Hallo RainBow,

vielen Dank. Mir fehlt leider nur die passende Meditationsmusik, die ich leise im Hintergrund lauden lassen kann wenn ich die Runen erstmal aufzeichne Würde mich freuen wenn Du oder n anderer Rabe mir da nen Tipp geben könnte. Das mit der Musik mache ich natürlich nur beim aufzeichnen der Runen. Beim einbrennen und vorallem bei der Weihe gibts kein Computer, Fernseher, Telefon usw.


Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.256

09.02.2014 14:13
#26 RE: Meine Runen antworten

Zitat von Sigurd im Beitrag #25
... Mir fehlt leider nur die passende Meditationsmusik, die ich leise im Hintergrund lauden lassen kann wenn ich die Runen erstmal aufzeichne...


Hallo, Sigurd,

kannst du dir vorstellen,
selbst diese Musik zu erzeugen?

Summen und Brummen der eigenen Stimme lässt (mir) jede Arbeit leichter von der Hand gehen.
Und ist dann wirklich "meins" ...

Nur mein bisschen Senf ...
Gut Glück für dich und deine Runen

wünscht

Ulla

-----------------

Die Umwege des Lebens führen mich zum Ziel - immer näher zu mir
©UH

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

09.02.2014 15:58
#27 RE: Meine Runen antworten

Hallo Ulla,

Zitat
kannst du dir vorstellen,
selbst diese Musik zu erzeugen?

Summen und Brummen der eigenen Stimme lässt (mir) jede Arbeit leichter von der Hand gehen.



Das ist eine gute Idee. Dankeschön. Werd ich gleich nach meiner schöpferischen Pause mal versuchen
Ansonsten hab ich was bei youtube gefunden, was auch sehr schön ist



Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

Eburona Offline

Rabe


Beiträge: 59

10.02.2014 17:14
#28 RE: Meine Runen antworten

Aloha Raben,
also Sigurd, jetzt schaffst du es doch glatt mich olle Eibentanten rot werden zu lassen. Ich bin froh das sie bei dir in guten Händen sind bin gespannt, was du aus ihnen machst.

Folge deinem Herzen, so lange du lebst
( Ramses II )

Eburona Offline

Rabe


Beiträge: 59

10.02.2014 17:21
#29 RE: Meine Runen antworten

Ach Sigurd!
Dabei fällt mir ein, was ist das für ein nettes Tattoo?
Werde langsam ungeduldig dauert noch so lange bis ende April, bis mein
neues Tattoo gestochen wird.
Mit dem Liedchen summen ist eine super Idee..
Da fällt mir gleich ein kleines Sonnenlied von Luis Zett ein:
Ich bin ich - ich bin die Welt
Ich bin das Licht und was es erhellt.
Mein Leben ist Liebe,
mein Sein ist Sinn...
Ich bin ich.....und wieder von vorne los singen
Vorsicht Ohrwurmgefahr...

segensreiche Grüße Eburona

Folge deinem Herzen, so lange du lebst
( Ramses II )

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

10.02.2014 22:29
#30 RE: Meine Runen antworten

Hallo Eburona,

Zitat
Dabei fällt mir ein, was ist das für ein nettes Tattoo?



welches Tattoo meinst Du?


Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor