Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.102 mal aufgerufen
 Götter
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

06.03.2005 09:37
Die Göttin Ostara antworten

Liebe Raben,

den Anfang in dieser Rubrik macht aus gegebenen Anlass die Göttin Ostara

Ostara (Ostera, Ostra, Ostar, Eostra

Bei dieser Göttin kann es sich um einen Aspekt der Göttin "Freyja" handel, die zu diesem Zeitpunkt zur Frau wird

Rune: Fehu, Ehwaz

Atribut: bemaltes Ei. (Es wurden rote Eier an liebe Freunde und Verwandte verschenkt) Deas Ei als Fruchtbarkeitssymbol

Tier: Hase und Kaninchen (Der Hase wurde als Fruchbarkeitsymbol und Tier der Göttin verehrt)

Baum, Pflanze: Erle, Maiglöckchen, Himmelsschlüssel (nie gehört)

Mythologisch: Aus dem Fest dieser Frühlingsgöttin ist wahrscheinlich das heutige Osterfest entstanden. Ihr angelsächsischer Name ist Eostre, und der Zusammenhang zwischen ihr und dem Mai als Ostermonat liegt auf der Hand. Ihr Name kann in Zusammenhang gebracht werden mit dem Osten, wo die Sonne aufgeht.

Aktuelle Bedeutung: Junge Keimlinge können mit Ostaras Segen gesund zu vollem Wachstum kommen, eine entsprechende Anrufung zu rechten Zeit wäre deshalb angebracht.Um einen Acker, einen Platz im Garten mit frischen Sämlingen oder junge Zimmerpflanzen kann man auf folgende Weise schützen:

Birkenzweige werden in Form von Hagalaz-Runen gesteckt oder gelegt und man spricht dabei:

Ich kröne Dich an diesem Ostertag,
damit Donar dich vor Blitz- und Hagelschlägen
beschützen solle.

Der tausend Jahre alte Ostersegen, der im Kloster Corvey gefunden wurde lautet wie folgt:

Ostara, Ostara Erdenmutter
gönne diesem Acker zu wachsen und zu werden,
zu blühen und Frucht zu bringen. Friede ihm!
Dass die Erde befriedet sei
und dass sie geborgen sei.
Wie die heiligen Götter, die im Himmel(Asgard) sind.

Natürlich tauscht man das Wort "Acker" bei der Anrufung beispielsweise gegen "Garten" oder "Balkon" aus

(Quelle: germanischer Götterglaube Gardenstone)


Liebe Grüße

Ansuz
wenn Runen rechte Rede raunen

Brigid ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2005 12:25
#2 RE:Die Göttin Ostara antworten

Lieber Ansuz,

der Himmelsschlüssel ist die Schlüsselblume, der kleine gelbe Frühjahrsblüher. Primula veris, die echte Schlüsselblume, findet man zum Beispiel auch in Hustensäften (eigentlich recht praktisch, dass die Frühjahrsblüher in vielen Fällen ein Hustenmittel sind).

Grüne Grüße
Brigid


^^^^^^^^
Wenn der Nebel sich lichtet, sieht man den Regen (Irland)

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

06.03.2005 17:27
#3 RE:Die Göttin Ostara antworten

Liebe Brigid,

In Antwort auf:
der Himmelsschlüssel ist die Schlüsselblume, der kleine gelbe Frühjahrsblüher

Auf Dein Wissen ist wirklich Verlass

Vielen lieben Dank für diese Info

Liebe Grüße

Ansuz
wenn Runen rechte Rede raunen

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor