Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.730 mal aufgerufen
 Tiere in den Mythen
Seiten 1 | 2
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

06.02.2006 18:36
Ratatöskr antworten


Ratatöskr

Ratatöskr (Ratatwisker, altnordisch Nagezahn) ist ein Eichhörnchen aus der nordischen Mythologie, welches an der Esche Yggdrasil auf und ab läuft und vom Baumwipfel die Worte des Adlers Hräswelgr zum Drachen Nidhöggr herabträgt. Es will die beiden aufstacheln und ärgern, und führt so deren Streit fort (so Snorri Sturluson in der Snorra-Edda, Gylfaginning 15).

Nagezahn heißt das Eichhorn,
das immer rennt
auf der Esche Yggdrasil:
von oben her
soll es des Adlers Worte
zu Nidhöff niedertragen
(Edda, Grímnismál 30, in der Übersetzung von Felix Genzmer)

(Quelle Wikipedia)



"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Rabenwölfin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.105

11.01.2010 12:42
#2 RE: Ratatöskr antworten

Liebe Raben,

mit Ratatöskr habe ich in einer schamanischen Reise auch schon kontakt gehabt, als wir in der Trommelgruppe für jemanden eine Reise unternahmen um etwas heraus zufinden...begegnete mir "Nagezahn" und tat mir Informationen für die entsprechende Person kund.
Als ich mich dann später wieder auf den nach Hause Weg machte, ich war mit dem Zug unterwegs...wollte ich mich in mein Abteil setzen da sah ich auf dem Sitz eine Haselnuss mit Schale liegen *schmunzel*...für jeden anderen hätte es keine Bedeutung gehabt, da war eben eine Nuss gelegen ja und ?
Ich für mich aber wusste das es ein Geschenk von den Spirits für mich war...und ich hab mich gefreut wie eine Schneekönigin

lg
Rabenwölfin

Über uns tanzen die Galaxien in die Unendlichkeit hinaus...unter unseren Füssen schlummert die uralte Erde...
~AnamCara~

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2011 19:20
#3 RE: Ratatöskr antworten

Hallo,

das finde ich sehr spannend.
Ich habe derzeit viel mit Eichhörnchen zu tun.
Im Traum und im Alltag. Irgendwie sind sie ganz wichtig.

Im Traum bekam ich auf den Rücken (Schulterblattbereich) eine Tatowierung mit zwei roten schlafenden Eichhörnchen geschenkt, die zusammengekuschelt im Bild eine Herzform ergaben.

Der Traum geht mir nicht aus den Kopf und die Eichhörnchen auch nicht. Ich sehe sie draußen auch immer wieder.
Habe auch schon einiges gegoogelt.
Im Moment scheint das Eichhörnchen sowas wie ein Krafttier für mich zu sein.

Habt Ihr noch Ideen was der Traum bedeuten könnte bzw. Anregungen zum Thema Krafttier Eichhörnchen???

LG Ninjafay

(Trotz Dauerstress, die Runen rufen mich grad jetzt,
hin und her bin ich gerissen,
innerlich entzwei gerissen,
was ist grad wirklich gut für mich...?
Weiß nich???
Ratlos guck schau ich mich um,
Runen raunen drum.
Steh mir grad mal selbst im Weg.
Nur der Schritt zur Seite fehlt.
Meine Beine stehen stumm,
ratlos schaue ich mich um,
Runen raunen mir Verständnis ein,
verstehen und nicht verstehen sind grad ein.
Das mich alles ser verwirrt,
reise heute zu meinem Kraftort,
brauche Ruhe und brauche Zeit,
doch in mir ist nix vereint.
Kräfte rangeln um die Macht,
ich gebe obacht.
Verzeihn und im Reige drehn,
fragen trotzdem nicht verstehn,
tanzen leise im Kreise,
schlafen weise
und dann die Reise
Eichhorn wartet schon auf mich,
seit 3 Monaten ruft schon.
Name kenn ich und kenn dich auch,
warum bist du hier,
was willst du von mir?
Brauchst du etwas?
Was kann ich geben dir?

Verzeihn.
Schlafend im Zobel
Wärme und Sicherheit,
draußen dunkel und winterkalt!)

Das musste mal raus!!!

Tretet alle ein, die Ihr Freiheit sucht. Die Schlüssel sind: Erkenntnis, Akzeptanz, Vergebung und Freiheit!

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.356

02.12.2011 22:45
#4 RE: Ratatöskr antworten

Hej, Ninjafey,
die Zeit scheint für Eichhörnchen zu stehen. Hast du für den Winter vorgesorgt? Machst du dir Sorgen, dass etwas nicht "klappt", du eine Planung über den Haufen werfen musst - vielleicht? Kannst du einen wichtige Gegenstand nicht wieder finden?
Dies fällt mir zu deinem Traum ein. Tiere oder Personen, die man im Traum genau erkennt, sind in der Regel stellvertretend für etwas, das wichtig ist, aber dessen Ursache man noch nicht bei Namen nennen kann oder will. Für was könnte ein Eichhörnchen bei dir stehen? Es ist rot, wie du schreibst (unser Unterbewusstsein stellt es rot dar, weil wir Eichhörnchen in dieser Farbe kennen (oder grau), denn in Wirklichkeit träumen wir Farbe ja gar nicht. Das Eichhörnchen kann eine Sache symbolisieren, die du noch tun musst und die Zeit dafür dir nicht reicht (Vorratssammlung), wie du glaubst. Falls das so sein sollte, nimm dir die Ruhe, noch einmal zu überdenken, wo du loslassen kannst (vom Stress) und wo du sogar einen neuen Start versuchen solltest. Du träumst von zwei Eichhörnchen, die auf deiner Schulter "sitzen". Mag sein, dass du eine Sache allein nicht einfach so lassen kannst, sondern sie gegen eine andere austauschen solltest.
Aber - wie ich immer sage - Deutungen sind sehr vielschichtig und dies ist nur meine.
Um das Eichhörnchen als ein "Krafttier" zu sehen, brauchst du eigentlich keine Deutung. Wenn DU der Meinung bist, dass dieses Tier dir nahe steht, kann es dein Krafttier werden. Versuch doch einmal, es in einer Meditation zu "erreisen" - wer weiß, vielleicht erfolgt eine Metamorphose und es erscheint dir dann ganz anders.
Liebe Grüße
Tanith

"Sieh nach den Sternen - gib acht auf die Gassen."(Wilhelm Raabe)

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2011 09:39
#5 RE: Ratatöskr antworten

Hallo ich bekam meine Traumreise heute nacht.

Ich glaube das Eichhörchen will vermitteln. Ich traf meine dunkle Schwester, meine Schattenseite:
Das Eichhörnchen saß auf ihrer Schulter.
Sie braucht mich.
Wir nähern uns langsam an. Es fällt mir schwer.
Sie trug einen Speer und an ihrem Armgelenk war ein Lederarmband. Sie sieht in die Ebene.
Verdörrtes Land, verdorbende Ernte, Wüstensand.

Dann ist ein Mann bei Ihr. Sie halten sich an den Händen. Die Sonne geht auf und die Ebene ist grün, voller Leben. Der Wind streicht durch hohes Gras und Weizen.
Ich fühle Angst und Sorgen, weicht Dankbarkeit und ein Gefühl von Geborgenheit.
Er hält sie und legt seine Arme um ihren Bauch. Sie ist schwanger. Er hüllt sich mir ihr in einer warmen weichen Decke. Sie sehen den Sonnenaufgang und der Traum endet.

Ich habe Frieden. Für einen Moment nur, doch es ist ein gutes Gefühl.
Dann sehe ich wieder meine dunkle Schwester. Auf ihren Schultern das Eichhörnchen. Neben mir mein eigentliches Krafttier. Es stubst mich an. Ich stehe vor meiner dunklen Schwester, ratlos schauen wir uns an.....Der Wecker klingelt. Ich bin wach.

LG
Ninjafay

Tretet alle ein, die Ihr Freiheit sucht. Die Schlüssel sind: Erkenntnis, Akzeptanz, Vergebung und Freiheit!

Ourobo Offline

Rabe


Beiträge: 238

03.12.2011 18:09
#6 RE: Ratatöskr antworten

Hey,
zoehe doch mal eine Rune, die für diesen dunklen Teil steht.
Und eine, die dir helfen kann (oder mehrere für eine Binderune), die dir helfen kann, diesen Teil wieder freudvoll zu integrieren und zu leben. Dann damit arbeiten.
Ansonsten würde ich auch konkret in den schamanischen Gefilden dazu arbeiten - schätze du weißt wie...

Erfolg wünschende Grüße vom Wolf

Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett...

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2011 13:35
#7 RE: Ratatöskr antworten

Hallo, das mit den Runen ist eine gute Idee.
Mit den Runen habe ich ja auch diese Reise ausgelöst.

Jetzt hatte ich ein Tagestraumbild. Ich möchte es Euch gern erzählen.

Ich habe stressbedingt oft Verspannungen im Nacken und Kopfweh. Und ich wollte gestern spazieren gehen, als der Kopf wieder Beschwerden machte. Da habe ich was ausprobiert.
Ich schickte visuell das Eichhörnchen auf meiner Schulter zu meiner dunklen Schwester mit der Bitte um Hilfe wegen der Schmerzen.
Meine dunkle Schwester ging dann mit dem Eichhörnchen zu einer Höhle. Die Höhle kenne ich schon. Dort ist ein alter Mann, ein Schamane. Er lebt dort. Es gibt Felle und viele Kräuter. Es riecht rauchig und er sitzt immer an einem kleinen Lagerfeuer, an dem er auch seine Tees macht. Meine Schwester ging also zu ihm und bat ihn um Hilfe.
Er stimmte zu.
Sie entkleidete ihren Oberkörper und legte sich auf den Bauch. Er nahm einen spitzen Gegenstand und hielt ihn ins Feuer, dann stach er im Schulterbereich und am Hinterhals bestimmte Punkte bei meiner Schwester an bis etwas Blut hinaustrat. Anschließend holte er eine Kräutermischung , die er mit dem Mörser pulverisierte und in die Wunden einrieb. Das brannte etwas, doch war erträglich. Zum Schluß legte er einen Runenbeutel aus Leder in den Nacken zwischen den Schulterblättern meiner Schwester. Danach bat er sie sich zu entspannen und deckte sie mit Fellen zu. Machte sich einen Tee und schaute zufrieden in sein Lagerfeuer. Meine Schwester blieb liegen, schickte das Eichhörnchen wieder zu mir. Das setzte sich wieder auf meine Schulter.
Kurz danach waren die Schmerzen wirklich weg.

Ich habe mich natürlich bedankt.

Ich finde diese Bilder sehr schön, darum erzähl ich es Euch.

LG Ninjafay

Tretet alle ein, die Ihr Freiheit sucht. Die Schlüssel sind: Erkenntnis, Akzeptanz, Vergebung und Freiheit!

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

02.12.2012 11:04
#8 RE: Ratatöskr antworten

Beim Lesen der nordischen Göttersagen bin ich auch auf Rattatösk gestoßen.

ich hab da mal im Vönixbuch "Weltenesche- Eschenwelten" nachgesehen und fand dies:

Dort steht: Ratatösk, (Ratatoskr, Rati, Toskr, Rataswisker) unter dem Thema "Zerrissenheit". Das find ich schon mal recht bezeichnend. Ist ein Eichhörnchen doch auch heute noch in allen Ebenen "zuhause".
Archtypisch gillt sie als "vermittelnder Boote" was ja m. Eracht. bedeutet dass sie Nachrichten die für jemanden? bestimmt sind, zum "Empfänger" bringt aber scheinbar mit recht eigenen Motiven.
Sie erinnert mich sehr an die Giftreden Lokis.
Was Loki offen in der Götterrunde auspricht, macht sie im Stillen durch das Weitergeben von bösen Worten.

Ihre Impulsworte sind:
Zerrissenheit, Schnelligkeit, Neugier, Doppelzüngigkeit, Falschheit, falscher Rat.
Element: Luft
Tarot: 8 Schwerter

Seine Aufgabe oder Fähigkeiten sind:
Weitsicht, Weisheit, Scharfsicht, Durchblick, Abheben, Geistesblitz, Umsicht, Wachsamkeit, gute Beobachtungs- gabe, Vogelperspektive oder wie wir heute sagen- Methaebene.

Zitat:
Der germanische Weltenbaum wird von mancherlei Getier bevölkert. Eines ist das Eichhorn Ratatösk, auch Nagezahn o. Rattenzahn genannt. In der Prosa Edda wird von ihm berichtet, dass es beständig die Esche Yggdrasil rauf u. runter klettere.
Oben, auf der Krone des Baumes, sitzt der mächtige und weitblickende Adler Aar, zu dem das Nagetier die Worte der Schlange Nidhögg trägt, die sich voller Neid auf die hohe Position des Adlers, um die Wurzeln der Weltenesche ringelt.
Ist die Botschaft überbracht, lässt sich seinerseits der gekränkte Adler über die "niedere" Schlangennatur aus.
Zitat Ende

Was denkt ihr, hat das Eichhörnchen davon?

Es hätte sich ja auch dazu entscheiden können, eher positives zu berichten.
Aber es zieht es vor, Bosheit und Gift zu verteilen.
Auch ein Anteil des Raggnarögg??

Hier läst sich herrlich "weiterspinnen". Durch die Ermordung Balders kam die Welt ins Ungleichgewicht. wäre der Adler nicht durch das Gift abgelenkt gewesebn hätte er irgendwie eingegriffen und das Geschehen verhindert, das zu Ungleichgewicht geführt hat und so Raggnarök eingeleitet hat.
So ist Ratatösk nicht unschuldig in der Geschichte des Raggnarök.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Ourobo Offline

Rabe


Beiträge: 238

03.12.2012 10:58
#9 RE: Ratatöskr antworten

Hey Druidin,

sind diese Sagen- und Tiergestalten eigenmächtig handelnde Wesen - oder stehen sie "nur" für Prinzipien, die einfach sind?
Stiftet es Unruhe? Die Unruhe ist doch da. Wäre Rattatösk nicht da, würde es nur weiter im "Untergrund" schwelen - was meiner Erfahrung nach letztlich auch noch nie Heil gebracht hat.
Ich schätzte, Rattatösk macht einfach nur seinen Job...

Mir kommt gerade das Bild des Wassers: Wasser ist der Informationsträger, der alles verbindet. Es steigt hinauf in höchste Höhen und tief hinab in den Leib von Mutter Erde. Es transportiert Informationen und bewertet diese nicht. Ohne Informations-Austausch kein Leben.
Masuru Emoto´s Forschungen könnten also auch den Namen dieses Nagers tragen.
Oder: Rattatösk unterstützt den kosmischen Sex auf eigene Weise. Denn Geburt/Zeugung und Tod gehen immer Hand in Hand.
Insofern sehe ich auch Baldurs Ermordung nicht als Schaffung eines Ungleichgewichtes, sondern als einen grundsätzlichen Wechsel zwischen den Grundkräften: Erst Erschaffen, dann Erhalten und nun zum Zerstören.


Gruß vom Wolf

Ich leide nicht unter Realitätsverlust - ich genieße ihn.

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

03.12.2012 19:04
#10 RE: Ratatöskr antworten

Hey OOurobo,
soo kann man das auch sehen.
Gefällt mir.
Danke

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.198

03.12.2012 19:32
#11 RE: Ratatöskr antworten

Hallo, Druidin und Oururbo,

wäre das Eichhörnchen nicht Bote gewesen, hätte jemand anderes diese Arbeit tun müssen.
Das Leben geht immer seinen Weg und wählt die Übermittler, die gerade da sind.
Vorbestimmter Untergang in einem Mythos kann nur verzögert werden (siehe auch die Fesselung des Fenriswolfs). Doch verhindern lässt er sich nicht.
Und aus der Zerstörung entsteht neues Leben - siehe auch die Rune Hagalaz ...

Lieben Gruß

Ulla

Alles Verborgene ist offensichtlich,
alles Offensichtliche ist verborgen
UH

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.300

11.12.2012 22:43
#12 RE: Ratatöskr antworten

Hallo,
spannendes Thema. Vielleicht ist das Eichhörnchen ein Filter. Es filtert die Informationen, die es überträgt. Vielleicht tun wir das auch? Sehen wir nur positives oder nur negatives?
Das Eichhörnchen erinnert mich daran aufmerksam zu sein und mehrere Seiten einer Sache zu beleuchten, bevor ich meine sie verstehen zu können.

LG RainBow

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

Vanadis Offline

Rabe


Beiträge: 481

12.12.2012 09:58
#13 RE: Ratatöskr antworten

Hallo ihr Lieben

neulich beim Spaziergang habe ich zwei von der Sorte gesehen, wie sie wahrscheinlich gerade dabei waren, die letzten Wintervorräte einzubringen.
Ich konnte trotz Kälte gar nicht weiter gehen, so fasziniert war ich über dieses anmutige Gewusel.
Ich habe zum ersten mal richtig gesehen, wie diese Tiere nicht nur putzig, sondern regelrecht schön sind.
Und frage mich, ob nicht eines davon mich mit auf Reisen nehmen würde und in welche Welten es mich führen würde.

LG
Vanadis

Hugin und Munin müssen jeden Tag
Über die Erde fliegen
Ich fürchte, dass Hugin nicht nach Hause kehrt;
Doch sorg ich mehr um Munin.
Grimnismal 20

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.198

12.12.2012 20:43
#14 RE: Ratatöskr antworten

Zitat von Vanadis im Beitrag #13
...Und frage mich, ob nicht eines davon mich mit auf Reisen nehmen würde und in welche Welten es mich führen würde... Vanadis

Hallo, Vanadis,

wie wäre es mit einer "Reise" auf der du das Eichhörnchen selbst fragst?
Du hast so genau geschaut, dass du es visualisieren kannst. Dann fällt das Ansprechen leicht - z.B. auf einer Trommelreise.

Lieben Gruß

Ulla

Alles Verborgene ist offensichtlich,
alles Offensichtliche ist verborgen
UH

Vanadis Offline

Rabe


Beiträge: 481

20.12.2012 17:22
#15 RE: Ratatöskr antworten

Liebe Ulla

das will ich gerne mal versuchen.

Bin eigentlich noch nie "meinem" Krafttier begegnet. Habe immer gedacht, wenn dann müsste es ein katzenartiges Tier sein, weil ich Katzen so liebe.

Aber diese Eichhörnchen... Wahnsinn...

LG
Vanadis

Hugin und Munin müssen jeden Tag
Über die Erde fliegen
Ich fürchte, dass Hugin nicht nach Hause kehrt;
Doch sorg ich mehr um Munin.
Grimnismal 20

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor