Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 266 mal aufgerufen
 Suche
Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.363

27.02.2014 23:38
Notenschreibprogrammgesucht antworten

Liebe Raben,
ich suche ein simples Notenschreibprogramm für den PC (es gibt kostenlose, ich weiß, aber da ich keine Erfahrung habe - vielleicht kann ein andereer Rabe helfen?)
Liebe GRüße
Tanith

PS
Hat sich schon erledigt.

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Sterben die Bienen, folgen ihnen die Menschen rund vier Jahre später* 14. März 1879 in Ulm; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

28.02.2014 06:02
#2 RE: Notenschreibprogrammgesucht antworten

Hallo liebe Tanith,

bist Du fündig geworden?

Zitat

Hat sich schon erledigt.



Liebe Grüße
Ansuz



„So ist das im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik liegt darin, daß wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der offenen.“
André Gide (1869-1951),

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.363

28.02.2014 19:57
#3 RE: Notenschreibprogrammgesucht antworten

Lieber Ansuz, danke der Nachfrage. Dem Grunde nach schon. Nur kann ich dann die "Musik" nicht weitergeben, weil das Programm dazu nur auf meinem Rechner installiert ist. Ich habe es jetzt zumindest aber hier und kann es auf der Gitarre danach üben (vielleicht auch auf einer Flöte). Und DANN kommt es GANZ GROß RAUS!.
Hört sich am PC sehr klimperig an, wie ein altes Klavier, welches nur noch hohe Töne spielen kann.
Aber immerhin kann ich jetzt mit diesem simplen Programm Noten fein säuberlich für mich schreiben.
Da ich nun eigentlich nicht vorhabe, noch als fast volljährige Hexe unter die Komponisten zu gehen, benötige ich auch kein ausgereiftes Musikprogramm.
Liebe Grüße und danke.
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen
Hermann Hesse
Sterben die Bienen, folgen ihnen die Menschen rund vier Jahre später* 14. März 1879 in Ulm; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey

Lederbeutel »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor