Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 591 mal aufgerufen
 Heilrunen
Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

28.02.2014 12:34
Hab mal ne Frage... antworten

Liebe Raben,

ich hätte da mal ne Frage an Euch Folgendes: Ich hab ne Bekannte, die mir bei was geholfen hat und ich hab mir überlegt, ihr ihre Namensrune als Anhänger zu kaufen und zu schenken weil ihr meine Runen so gefallen haben. Nachdem ich ihre Namensrune errechnet hab, war mir aber sofort klar, dass diese Rune nicht zu ihr passt. Es ist . Der Grund is einfach weil die Nazis diese Rune missbraucht haben und sie 2 Kinder von nem farbigen Mann hat. Ich weiß, dass man die Rune nicht als Symbol der Nazis sehen darf aber was is wenn ihre Kinder das sehen und dann mit der Geschichte anfangen? Passt meiner Meinung einfach nicht...
Die Bekannte leidet schon seit längerem und Gliederschmerzen in den Armen. Also von der Schulter bis in die Finger und die Ärzte konnten ihr bis jetzt nicht wirklich helfen. Daher wollte ich Euch fragen, ob es vielleicht irgend ne (Heil)rune gibt, die da vielleicht helfen könnte. Meint Ihr, dass es überhaupt Sinn macht, jemandem, der sich eigentlich gar nicht mit ERunen auskennt, ne Rune als Anhänger zu schenken?


Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

Farmóður Offline

Novize


Beiträge: 22

01.03.2014 12:25
#2 RE: Hab mal ne Frage... antworten

Moin Raben, hallo Sigurd!

Ich zäume das Pferd mal von hinten auf + es handelt sich hierbei nicht um
allgemein gültiges Gedankengut, sondern lediglich um meine persönliche
Meinung zu deiner Frage, Sigurd.

-Ich denke, Mensch muss die Runen nicht unbedingt "kennen" um ihre Kraft
zu spüren oder auch von ihnen zu profitieren.

-Für das Tragen persönlicher Runen sollte, meines Erachtens nach, aber gern
vorher eeeeetwas über die Runen in Erfahrung gebracht worden sein.
(hierfür könntest Du ein kleines Einsteiger-Taschenbuch dazu verschenken)

-Im "gemeinen Volk" besteht leider immer noch eine starke Verknüpfung zwischen
Runen + Rassismus...diese Irrtümer, auch bezüglich der Bedeutung der ursprünglich
"friedlichen" Swastika können meiner Meinung nach nur mit weiterer Aufklärung
richtig gestellt werden...+ eben uns "Verständigen" obliegt diese schwere Aufgabe!
(gerade wir sollten keine Scheu haben, mit anderen Menschen offen über diese
Irrtümer zu sprechen, sie aufzuklären...ohne zu "missionieren")

-Haben deine Runen deine Helferin beeindruckt, könntest Du meines Erachtens nach
also durchaus einen Runen-Anhänger schenken, da die Dame für die Runenenergie offen
zu sein scheint.

-Solltest Du um die Wirkung von Odal in der "völkischen Gemeinde" besorgt sein,
ermittle doch auch die Geburtsrune + stelle selbst einen Anhänger mit einer Binderune
als Geschenk her.
(gibt gleich doppelt Power, da mit eigener Energie geladen/hergestellt)

-Prüfe auch die Namens- + Geburtsrune auf die Übereinstimmung mit Charaktereigenschaften
deiner Helferin, hier fand ich die Beschreibungen der Website www.ludick.de
immer ganz trefflich, schau doch mal rein.

-Eine Heilrune für Gliederschmerzen im Arm möchte ich per Ferndiagnose nicht empfehlen +
eventuell schaffst Du nur den Einstieg für deine Helferin, auf dass sie eine spätere
Heilrune selbst erkunden kann, wenn ein Bezug geschaffen ist!?

FAZIT:
Iiiiich würde meiner Bekannten einen Anhänger mit Geb.- + Namensrune als Binderune selbst
herstellen, mit den nötigen Informationen über diese Konstellation versehen + zusammen mit
einem Büchlein voll Einsteigerinformationen verschenken. Dazu würde ich bei weiteren Fragen
auf den verweisen + zu erhellenden Gesprächen einladen!?


Alles Gute in dieser Sache + herzliche Grüße,
Farmóður

___________________________________________

Oðinn:þik:eigi

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

01.03.2014 13:43
#3 RE: Hab mal ne Frage... antworten

Hallo Farmóður,

für deinen Beitrag, den ich sehr interessant finde. Ich hab mir schon überlegt, die Geburtsrune der Dame zu berechnen aber sie will mir ihr genaues Geburtsjahr nicht verraten (so sind die Frauen eben)... Ich kann nur so grob schätzen, wie alt sie is aber das bringt ja nix.
Das mit der Rune war nur mal so ne Idee... Vielleicht kauf ich ihr einfach was anderes weil ich halt doch denke, dass es wegen der "Lügen" über die Runen die in unserer Gesellschaft schwer werden könnte, sie von dem Gegenteil zu überzeugen.
Ich denke da nur mal zum Beispiel, dass ihr Sohn mal von der Schule heimkommt und sagt: "Wir haben heute im Unterricht das Thema Nationalsozialismus gehabt und Du trägst so ne Rune um den Hals..."


PS: Hab gerade auf der Seite, die Du in deinem Beitrag genannt hast mal ihren Namen eingetragen und dort kam ne andere Rune als die, die ich errechnet hab heraus...



Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 957

01.03.2014 17:17
#4 RE: Hab mal ne Frage... antworten

Hallo Sigurd,
wenn ihr Deine selbst gemachten Runen so gut gefallen haben, wäre es sicher eine bessere Idee, ihr auch eine selbst gemachte Rune zu schenken, anstatt eine industriell hergestellte zu kaufen, meinst Du nicht?
Um die "richtige" zu finden, fragst Du sie einfach, zu welcher Rune sie sich spontan am meisten hingezogen fühlt ...
Persönlich halte ich nichts von sogenannten Namens- oder Geburtsrunen, aber ich bin davon überzeugt, dass jeder so eine spezielle Rune hat, deren Energien ihn oder sie ganz stark ansprechen. Und wenn sie Dir nun sagen sollte, dass sie sich zu einer von den Runen hingezogen fühlt, die von den Nazis missbraucht wurden, dann wird sie auch in der Lage sein, das irgendwann ihren Kindern oder anderen Leuten zu erklären...

Viele Grüsse
Radegunde

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

01.03.2014 21:59
#5 RE: Hab mal ne Frage... antworten

Hallo Radegubde,

Zitat
Um die "richtige" zu finden, fragst Du sie einfach, zu welcher Rune sie sich spontan am meisten hingezogen fühlt ...



Also so richtig "hingezogen" kann man da glaub ich nicht sagen. Sie hat halt meine Runen gesehen und findet sie "cool".


Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

Samina Offline

Altrabe

Beiträge: 1.893

26.03.2014 21:58
#6 RE: Hab mal ne Frage... antworten

Hallo Sigurd,

wieso pendelst Du das nicht einfach aus? Wäre auch eine Möglichkeit für sie und vielleicht ist es auch eine Rune, die ihr bei den Gliederschmerzen im Arm hilft ... und natürlich ~ selbstgemacht von Dir.

Liebevolle Grüße, Samina

~~~
So wie man die Strahlen der Sonne nicht zudecken kann, so kann man auch das Licht der Wahrheit nicht auslöschen.

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

26.03.2014 22:14
#7 RE: Hab mal ne Frage... antworten

Hallo Samina,

mit pendeln hab ich mich bis jetzt noch nie beschäftigt und weiß auch net, ob das was für mich wäre. Müsste ich halt mal versuchen.


Liebe Grüße
Sigurd

Des Menschen wertvollste Eigenschaft ist es, wenn er dazu steht, wie er ist.
(Sigurd W.)


Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/

«« frage
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor