Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 495 mal aufgerufen
 Die Runen
Naturespirit Offline

Novize


Beiträge: 25

02.02.2015 23:18
Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Hallo,

Ich habe von der Rune Ingwaz zwei Versionen gefunden.
Eine alte Version
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co..._ingwaz.svg.png

und eine Variante des angelsächsischen Futhorc
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co...variant.svg.png

Welche Version verwendet man nun üblicherweise?

LG Martin

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

03.02.2015 09:38
#2 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Hallo Martin,

ich würde die nehmen, die Dich am meisten anspricht. In meinen selbst angefertigten Runensätzen verwende ich immer die einfache Raute. Auf meinem Set von Runenkarten ist die andere Version abgebildet. Mir macht das nichts aus, ich komme mit beiden klar.
Zur angelsächsischen Version habe ich schon gelesen, dass sie die Bedeutung der Rune noch klarer ausdrückt - sie sieht aus wie der Teil eines DNA-Strangs. Das verdeutlicht das Leben an sich noch eindrücklicher, als die einfache "Ei-" Form. Nur so als kleiner Gedankenanstoß.
Wie gesagt, ich arbeite mit beiden und das stört auch gar nicht.

Liebe Grüße
Lizzy

Tahira Offline

Rabe


Beiträge: 454

03.02.2015 14:36
#3 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Hi,

mein erstes Set hatte die angelsächsische Version drin, mein jetztiges die einfache Raute. Ich hab keinen Unterschied zwischen beiden empfunden, daher kann ich mich Lizzy nur anschließen und sagen: nutze die, die dich am meisten anspricht.

Cu Tahira

*grünblütige Waldschratin*

Naturespirit Offline

Novize


Beiträge: 25

04.02.2015 06:22
#4 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Hallo,

danke für die Info.
Die angelsächsischen Version vom könnte eine Binderune mit drei oben und unten sein.

LG Martin

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

04.02.2015 09:39
#5 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Hallo Martin,

Da hast Du Recht - hab ich so noch gar nicht gesehen...gleich nochmal schauen...

oder es sind zwei übereinander/nebeneinander. Das gibt interessante Interpretationsmöglichkeiten.


Liebe Grüße
Lizzy

Runenwolf ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2015 19:08
#6 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Zitat von Naturespirit im Beitrag #1
Welche Version verwendet man nun üblicherweise?


Moin Martin,
wenn du mit dem älteren Futhark arbeiten willst, solltest du dich auch darauf beschränken und nicht einzelne Runen aus dem Futhork mit einbeziehen. Das wäre so, als würdest du das Lateinische Alphabet verwenden, aber einzelne Buchstaben durch Kyрiллische Жeicheн (Kyrillische Zeichen) ersetzen. Macht keinen rechten Sinn, oder?

Wenn du Interesse an Binderunen hast, habe ich mal eine Denksportaufgabe für dich:
Schau dir erst einmal genau Raido an. Raido deckt ja Ansuz , Kenaz , Wunjo , Isa und Laguz mit ab. Isa wird aber auch durch Ansuz , Wunjo und Laguz abgedeckt. Ansuz und Wunjo decken ihrerseits zusätzlich jede noch einmal Laguz ab. Wunjo dann auch noch einmal Kenaz (gewendet).
Wenn du nun also Raido siehst, ist es wirklich Raido oder eine Binderune aus Raido und einer oder mehrerer der o.g. Runen? Oder ist es vielleicht gar nicht Raido sondern eine Binderune aus Wunjo und/oder Laguz mit Kenaz?
Und jetzt die eigentliche Aufgabe: Es sieht aus wie Raido, ist aber eine Binderune aus zwei einzelnen Runen. Wie viele Möglichkeiten gibt es?
Viel Spaß!

Freundliche Grüße
Runenwolf

Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt, wir haben sie von unseren Kindern geliehen. (Sitting Bull, Lakota-Indianer)

Stephan Offline

Novize


Beiträge: 13

05.02.2015 07:33
#7 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Moin Runenwolf,

auf welcher Seite steht die Lösung?

Live Grüße
Stephan

+++ Mögen diese Worte, ob wahr oder falsch, von Nutzen für Dich sein. +++

Naturespirit Offline

Novize


Beiträge: 25

05.02.2015 11:08
#8 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Zitat von Runenwolf im Beitrag #6

Und jetzt die eigentliche Aufgabe: Es sieht aus wie Raido, ist aber eine Binderune aus zwei einzelnen Runen. Wie viele Möglichkeiten gibt es?
Viel Spaß!


Also ich würde und , und Raido gespiegelt und verkehrt könnte man schräg und nehmen.

LG Martin

Runenwolf ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2015 21:59
#9 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Hallo,

die Frage "Wie viele Möglichkeiten gibt es?" erfordert als Antwort eigentlich eine Zahl. Aber es ist natürlich toll, wenn die einzelnen Varianten auch noch beschrieben werden.
@Stephan : Die steht nirgends.

Freundliche Grüße
Runenwolf

Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt, wir haben sie von unseren Kindern geliehen. (Sitting Bull, Lakota-Indianer)

Naturespirit Offline

Novize


Beiträge: 25

05.02.2015 22:22
#10 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Hallo Runenwolf,

also wäre die Antwort "es gibt drei Möglichkeiten".

Ich habe im Internet noch eine vierte Möglichkeit gefunden. Die wird Dir gefallen.
, , und
Sieht dann so https://artkreativgoeritz.files.wordpres.../wolf.jpg?w=535 aus.

LG Martin

Runenwolf ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2015 06:53
#11 RE: Ingwaz 2 Versionen ??? antworten

Moin Martin,

drei Möglichkeiten ist etwas arg wenig, ein paar mehr sind es schon.
Die vierte Möglichkeit, die du hier anführst, passt aber nicht dazu. Es sollen ja nur zwei Runen sein, die als Binderune zusammen so aussehen wie
und haben aber Linien, die außerhalb von liegen!

Ich bin mal gespannt ...

Freundliche Grüße
Runenwolf

Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt, wir haben sie von unseren Kindern geliehen. (Sitting Bull, Lakota-Indianer)

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor