Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 485 mal aufgerufen
 Gegenstände des Alltags
Dumba Offline

Rabe


Beiträge: 204

05.08.2015 01:09
Lovespoon antworten

Anfang des Jahres war ich in Wales und habe einen Lovespoon bekommen.

Ich glaube,
Wales ist die einzige Gegend, in der heute Lovespoons hergestellt werden?

Ursprünglich war das ja ein Ritual unserer Vorfahren hier.
Die Menschen haben Holzlöffel verschenkt um ihre Liebe zu zeigen.

Ich finde es sehr traurig, daß dieses schöne alte Ritual von unserer Gegend in Vergessenheit geriet
und dafür Sitten von anderen Ländern übernommen werden, wie zum Beispiel die Liebesschlösser an den Brücken.

Ich habe noch nie in meinem Leben etwas geschnitzt, aber eigentlich kann man ja alles lernen, wenn man will.

Liebe Grüße aus Südhessen
Dumba
.
.
.

Die weisesten Menschen sind oft die, die uns am wenigsten zu sagen haben

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

05.08.2015 09:57
#2 RE: Lovespoon antworten

Hallo Dumba,

soweit ich weiß gibt es das heute wirklich nur (noch) in Wales. Ich hatte davon noch nie gehört, bis vor ein paar Monaten eine Schülerin in meiner Abiklasse ein Englisch-Referat über Wales gehalten hat und uns von den Lovespoons erzählte. Eine schöne Sache.

Und warum nicht eine alte Tradition wieder einführen ??? Schnitzen kann man lernen und letztendlich geht es eh nicht darum wie der Löffel aussieht, sondern was er in diesem Fall dann bedeutet.

Liebe Grüße
Lizzy

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.393

07.08.2015 19:14
#3 RE: Lovespoon antworten

Hej, Dumba,
wenn du einen Lovespoon zum GEschenk erhältst, ist es sicher interessant zu erfahren, wer di reinen schenkt und zu welchem Anlass.
Ichhabe hier mal mögliche Deutungen gefunden:
http://www.lovespoons.co.uk/meanings.htm
In Schweden verschenkt (verschenkte) man übrigens ehemals Buttermesser, die aus Wacholderholz geschnitzt waren, zur Verlobung/einem Eheversprechen etc.
Allerdings - wenn ich mir die Lovespoons ansehe - die Messer sind viel einfacher und vielleicht zum Anfang eine gute Übung. Aber du hast recht: Alles kann man lernen (vielleicht Chinesisch ausgenommen - also für mich)
Lieb eGrüße
Tanith

PS
Hier eine Schnitzanweisung für "Smörkniv" - das Buttermesser:
https://www.youtube.com/watch?v=id42EqiSiOs

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen

Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor