Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 356 mal aufgerufen
 Die Runen
Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 624

25.05.2016 12:43
Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

Liebe Raben,

ich bin viel mit dem Auto unterwegs und in letzter Zeit stechen mir immer wieder Kennzeichen mit den Buchstaben "WIA_" ins Auge, wobei der Unterstrich für n, x, y oder z (tatsächlich! :)) steht. Nun ist WI bei uns in der Gegend nicht gerade üblich. Buchstaben sonst sagen mir oft was, aber dieses WIA_? Nun kam mir die Idee, es könnten Umschreibungen für Runen sein.
Das wäre dann wohl und eine von ? Was wäre das X?

Und was wollen sie mir sagen?

Wunjo erinnert mich ein bisschen an eine Axt. Gelesen habe ich, dass es für Glück und Geselligkeit steht. Hm. Irgend etwas in Richtung Glückes Schmied?
Isa soll für Eis stehen, ich dachte spontan an die Verbindung von oben und unten. Wenn sie quer liegt an eine Barriere, aber im Kennzeichen ist sie ja senkrecht :).
Ansuz - Wort, Mund? Das stimmigste, was mir dazu einfällt, ist Egge, die den Boden bereitet.

Naudhiz Wie Isa eine Verbindung, doch da ist ein Strich durch - blockiert da etwas, ist die Verbindung gestört?
Eihwaz dreht sich :) Schaut aber auf dem Kopf stehend genau so aus wie anders herum.
Algiz (die kann ich mir kaum merken - die muss ich immer und immer wieder nachschauen) Wie eine Antenne, die Informationen einfängt.


Gebo drängelt sich in meine Gedanken, des X wegen. Nur eine Rune unter all den Buchstaben? Ist irgendwie auch seltsam.

Ich habe schon eine Idee, aber so ganz steige ich noch nicht dahinter.

bunte Grüße
Färberin

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

25.05.2016 20:03
#2 RE: Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

Liebe Färberin,

ich musste 2x lesen, bevor ich verstand , was Du meintest mit den Nummernschildern und Runen, aber ich habs durchschaut ... :-)
Auch interessant es so für sich auszulegen. Mir geht es auch so, wenn ich in der Natur oft sich gleichende "Runen"-Äste sehe oder mir oft dieselbe Pflanza auf einmal ins Auge springt.

Was ich total toll finde, wie Du an die Runendeutung herangehst..Du erforscht sie erst für Dich selbst .. und zuerst, nach der Form, was Du damit assozierst ..und dabei liegst Du gar nicht so verkehrt. Ich finds sehr anregend ..aber ich mag auch diesen "spielerischen" intuitiven Umgang und das Hineindenken in die Rune selbst.

Zu : dies ist der Wunsch, der in Erfüllung geht .. also, wenn ich positiv denke und daran arbeite, ist die Chance groß, dass der Wunsch in Erfüllung geht ..das ist mit des Glückes Schmied schon stimmig ... :-)
das passt schon wunderbar
.. als y ... da bin ich jetzt selbst überfragt ...denn es ist Lautwert eigentlich ei ..... für y kenn ich keine Runen entsprechung ...aber wenn es für Dich stimmig ist dann ist das auch okay ..Eiwaz hat etwas mit der Eibe zu tun ..Sinnbild für das ewige Leben... den Tod .. und den Neubeginn ...

meine persönliche Lieblingsrune :-) ..sie ist ein Schutzzeichen ... oftmals siehst Du sie an alten Häusern im Gemäuer eingemauert .. Schutz für das Haus und dessen Bewohner

x als Runenlaut weiß ich auch nicht.
Du siehst darin aber sofort .. das Geschenk .. im der alten nordischen Kultur rief ein Geschenk ein Gegengeschenk hervor .. ein Ausgleich von Geben und Nehmen ..eine schöne Sache an sich. Da Du dieses als Rune bei Deinen Gedankenspielchen rund um die Autokennzeichen sofort erkennst ..so sieh dieses Spielchen als Geschenk :-) .

Danke für die Anregung.

Schau Dich mal ein bisschen im Baumhaus um. Dort wird auch mit den Runen sehr spielerisch intuitiv umgegangen ... das ist bestimmt etwas für Dich !

LG von Skyla



****************************************************

Ich bin uralt und bin ein Kind.
Anfang und Ende ineinander rinnt.

Hildegard Jahn-Reincke

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.297

26.05.2016 00:19
#3 RE: Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

Liebe @Faeberin,
die Runen haben jede einzelne für sich wirklich sehr mannigfaltige Bedeutung. Sie dienten ja nicht nur dem Schreiben, sondern stellen alle auf Begriffe dar, die zur Zeit der hauptsächlichen Nutzung "nützlich" waren, wollt eman lange Texte verhindert - war ja nicht ganz einfach mit den damaligen Mitteln, das Schreiben. Du hast dir - wie Skyla schon feststellte - richtig gute Gedanken dazu gemacht. Das Interpretieren für dich selbst - du wirst es bald lernen - ist immer abhängig von der Situation, von der Idee, von der Absicht, die von dir selbst ausgeht.
Es gibt natürlich jede Menge Literatur über die Bedeutung der einzelnen Runen, aber ich bin nach vielen Jahren zu dem Ergebnis gekommen, dass die eigene Intution (wenn man mal die Basis erlernt hat) viel bedeutsamer ist als das, was geschrieben steht. Das Bauchgefühl, wenn du verstehst, was ich meine.
Ja, besuchmal das Baumhaus. Vielleicht findest du für dich ja sogar noch ein leeres Zimmer (Raum oder anderes), welches du mit deiner ganz persönlichen Rune einnehmen möchtest.
Viel Freude damit.
Mit liebem Gruß
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen

Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 624

26.05.2016 19:15
#4 RE: Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

Danke Ihr Lieben :)
Heute habe ich und (ich glaube, es muss Gebo sein; der Laut x wäre ks, hm... Eine Binderune aus und ? Hmmmmmm. So abwegig ist das eigentlich gar nicht...) gesehen. Und das nicht einmal in Deutschland. Eiei.

Es beginnt sich ein Bild zu formen.

Ich schlendere gerade durch's -Treppenhaus, da kommen einem seltsame Gedanken ;) Müssen wohl die Dämpfe der Täfelung sein

bunte Grüße
Färberin

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

26.05.2016 19:54
#5 RE: Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

Huhu Färberin

Zitat
Ich schlendere gerade durch's -Treppenhaus, da kommen einem seltsame Gedanken ;) Müssen wohl die Dämpfe der Täfelung sein



Eibe hat es eben in sich :-) , nicht nur durch "Dämpfe" :-) ... Ein geheimnisvoller Baum ...

LG von Skyla



****************************************************

Ich bin uralt und bin ein Kind.
Anfang und Ende ineinander rinnt.

Hildegard Jahn-Reincke

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.297

26.05.2016 20:11
#6 RE: Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

Hallo, Faerberin,
und - das innere und äußere Feuer. Ein Strahlen, welches kaum zu überbieten ist.
Liebe GRüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen

Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 624

27.05.2016 19:46
#7 RE: Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

Zitat von Tanith im Beitrag #6
Hallo, Faerberin,
und - das innere und äußere Feuer. Ein Strahlen, welches kaum zu überbieten ist.


Das gefällt mir! erinnert mich zwar mehr an ein Schnäbelchen, oder einen Schnabel und wo die Sonne so krumme Strahlen hat, weiß ich auch nicht :) Aber ich weiß, dass die Sonne oft mit Wellenstrahlen dargestellt wird, insofern passt schon und Feuer passt zu mir sowieso.
Heute gab es (), mit Quersumme 19 dahinter, also

bunte Grüße
Färberin

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 509

27.05.2016 22:32
#8 RE: Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

Hallo Färberin, ich kenne auf den ersten Gedanken nur das Kennzeichen der Bundeswehr, sie führt das " Y " als Anfangsbuchstaben am Kennzeichen; das gegenteil dazu die drei Freakbrothers, auf ihrem VW Bus.Peace Liebe und Frieden. Selbst den Mercedesstern könnte mensch ja auch so auslegen. Nun ja, die Friedensbewegung nutzte es ja um ihre innere Haltung Kundzutun. So, nu ma god goon loten! Tschoe.

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 509

27.05.2016 22:47
#9 RE: Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

Somit hat Skyla es gewiß richtig gedeutet. Sehr interessant ist aber auch die interpretation, denn die Runendeutung ist meiner Meinung nach eigentlich kein starres Gebilde; sondern es kommt wohl immer auf den Bezug an. liebe Grüße.

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 624

28.05.2016 08:57
#10 RE: Kennzeichen als Runen interpretieren? antworten

@Einherier , die mit dem Y fahren bei uns öfter herum, die kenne ich auch ;)
Den Mercedesstern als Peace - manchmal denke ich mir, es gibt Fahrer dieser Karossen, die haben ihn bitter nötig. Der käme auch gut auf so manch anderen Luxuskarosse...
Ja, Skylas Deutung gefällt mir schon ganz gut, auch Taniths Idee mit dem inneren und äußeren Feuer.

Mir ist noch eingefallen, y klingt oft wie j. Das wäre dann .

bunte Grüße
Färberin

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor