Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 718 mal aufgerufen
 Symbole
Seiten 1 | 2
aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.442

19.08.2016 16:10
#16 RE: HILFE! antworten

Nochmal allgemein zur Triskele:

Diee Magie verbindet die Schöpfungskraft des Universums mit dem Zeichen einer Spirale. Triskele sind eine Spiral-Form. Seit Ur-Zeiten überall.
Es ist wichtig zu wissen, welche Absicht verfolgt werden soll. Ob es sich um eine linksdrehende, oder rechtsdrehende Spirale handelt. Beide Formen werden zu unterschiedlichsten Zwecken genutzt. Linksdrehende Spiralen kommen zum Einsatz, wenn man etwas verschließen, erneuern oder anziehen möchte. Rechtsdrehende haben eher die Funktion etwas nach außen frei zu geben, Botschaften zu senden, oder etwas zu öffnen.
In jedem Falle aber ist es ein Symbol der Verbindung zur geistigen Welt. Da wir in der Magie mit höheren Sphären arbeiten, hilft dieses Symbol eine gute kosmische Anbindung herzustellen. Kosmisches Bewußtsein zu entwickeln. Auch der Spiraltanz,-spiralförmige Bewegungen. Der Mensch verkörpert zusammen mit der Bewegung der Spirale die immer wiederkehrenden Gesetze von Geburt, Leben und Tod.






★Ættna







★sorge, dich selbst nicht zu verlieren und weine, wenn du dahintreibst im strome der zeit, ohne den himmel in dir zu tragen★

freetolie Offline

Rabe


Beiträge: 117

19.08.2016 17:30
#17 RE: HILFE! antworten

hey aettna,

also auf dem rechten bild erkenne ich einen kreis und vom dem ausgehend 3 einzelne stränge.
ich bin kein experte aber ich weiß was der kreis auf der bewusstseinsebene bedeutet und wenn etwas sich von einem kreis aus wegbewegt dann dehnt es sich aus.

dein symbol sieht doch ganz anders aus
trotzdem gut zu wissen was eine vortex und triskele ist.
die 3 ineinander veflochtenen 3ecke sind in gardenstone beschrieben aber ich habe es mir nicht gemerkt weil dort stand das man sehr sicher sein muss um diese an zu wende.

ich arbeite meistens mit intuitiven symbolen und formen, oft entstehen dabei quadrate, rechtecke oder rauten. für meine arbeit reicht das. aber wer die volle dröhnung will kann natürlich anfangen mit heiliger geometrie zu experementieren.

schon lange frage ich mich was mit anrufend und bannend gemeint ist. wobei anrufend selsterklärend ist nur bannend verstehe ich nicht so ganz.
ich nehme an das deine erklärung zu rechts drehend und linksdrehend eine ähnliche bedeutung hat wie bannend und anrufend.

flügel flatter und gezwitcher wer nichts kann der wird ein dichter.

BsophieM Offline

Neugieriger

Beiträge: 9

24.08.2016 00:48
#18 RE: HILFE! antworten

HI @aettna ,

nein das B und das M stehen für die Abkürzung "BlackMetal". Das ist eine Musikrichtung die ich schon lange höre. Der "hübsche Mann" bei meinen zwei Bildern, ist Teil der Band
"Darkthrone" ... wenn du willst hör es dir an und sag mir deine Meinung! =)

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.442

24.08.2016 04:27
#19 RE: HILFE! antworten

Guten Morgen Misses BlackSophieMetal...


Danke für deine Antwort.

Zitat
Das ist eine Musikrichtung die ich schon lange höre.



Wie lange denn?
Ich steh nicht mehr so auf das "Destruction-Zeugs". Dann schon eher ordentlichen Death-Metal; und bitte um 6.06 Uhr morgens,-nach gutem 6, und davor auch wieder...


Misseshippie-Headbanger

★Ættna







★sorge, dich selbst nicht zu verlieren und weine, wenn du dahintreibst im strome der zeit, ohne den himmel in dir zu tragen★

Faerberin Online

Altrabe


Beiträge: 701

24.08.2016 09:32
#20 RE: HILFE! antworten

Guten Morgen Ihr beiden Wissenden,


darf ich fragen, was der Unterschied zwischen Deathmetal und Blackmetal ist? Es scheint den jeweiligen Anhängern sehr wichtig zu sein, dass das verschiedene Sachen sind. Für mich, obwohl musikalisch eigentlich sonst nicht ganz unbeleckt, hört sich das so gleich an?

PS: praktischer Titel. Man muss gar nicht aufpassen, nicht OT zu werden

bunte Grüße
Färberin

BsophieM Offline

Neugieriger

Beiträge: 9

24.08.2016 15:02
#21 RE: HILFE! antworten

Naja also insgesamt höre ich BM schon seit ca. 5 Jahren und habe mich damit auch viel beschäftigt... womit ich allerdings gar nichts am Hut und auch null Interesse daran habe ist der sogenannte NSBM = NationalSozialistischeBlackMetal,
weil das nichts mit der eigentlichen Ideologie zu tun hat!!! *dumm*
@aettna ....destruction ist aber keine BM / DM Band ^^


Hallo und guten Morgen @Färberin,
der Unterschied zwischen Death und Black Metal ist eigentlich nur, dass sich ein paar Typen in den 90` Jahren gedacht haben, sie müssen NOCH krasser sein als alles andere zuvor und ja, eine kleine "Revolution" in der Metalszene hervorbringen.... Das haben sie dann mit den statistischen Texten, dem "Corpespaint", den schwarzen Klamotten und den umgedrehten Kreuzen (....) geschafft! Sie wollten auch der konservativen Gesellschaft in Norwegen zeigen, dass nicht alles so nett und gemütlich ist .... Alles zu sehen in der wunderbaren Doku "Until the light takes us" :)
Wichtig!!!!: Der BM ist aus dem Deathmetal entstanden, hat aber einen ganz anderen Hintergrund!

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.442

24.08.2016 15:33
#22 RE: HILFE! antworten

Hi Misses BlackSophie Metal,

Zitat
destruction ist aber keine BM / DM Band ^^



Ich meine ja auch nicht die Band, sondern "destruction" im allgemeinen



Hi Färberin

Zitat
PS: praktischer Titel. Man muss gar nicht aufpassen, nicht OT zu werden



Stimmt. Kommt auch mir sehr entgegen



Grüsse

★Ættna







★sorge, dich selbst nicht zu verlieren und weine, wenn du dahintreibst im strome der zeit, ohne den himmel in dir zu tragen★

BsophieM Offline

Neugieriger

Beiträge: 9

24.08.2016 16:04
#23 RE: HILFE! antworten

Was heißt OT ??? :D

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.486

24.08.2016 16:26
#24 RE: HILFE! antworten

Hallo, @BsophieM ,
OT heißt off topic, also "vom Thema weg", nicht direkt zum Thema gehörig.
Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen

Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

BsophieM Offline

Neugieriger

Beiträge: 9

24.08.2016 20:06
#25 RE: HILFE! antworten

Aaah... ja find ich auch :)

LG @Tanith

Seiten 1 | 2
«« Valknut
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor