Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 5.819 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
DrachenPferd Offline

Novize


Beiträge: 18

06.01.2017 11:30
#46 RE: Brandungsrunen antworten

Hallo Vinur,

nun, der ganze Background, WARUM Dich das Thema so beschäftigt, der sich im Laufe des Threads langsam enthüllte, hätte zumindest mir geholfen bei der Suche nach Rune und Ritual; offenbar geben Schriften da nicht sehr viel her und man muß sich selbst Gedanken machen.
Nun haben aber schon einige hier Runen vorgeschlagen, die Dir sicher hilfreich sein können. Ich denke, es sind genug davon.

Was die anderen aufgefunden Symbole angeht - naja, ohne sie gesehen zu haben kann man schlecht sagen, woher sie stammen und was sie bewirken sollten.
Und so ganz nebenbei kommt mir da auch immer der Gedanke, ob bei allen Markierungen und Zeichen, die das Schiff schon trug immer die gute Intention im Hintergrund stand - auch ob es gekonnt gemacht wurde, ob vielleicht sogar Schädliches geritzt wurde, unwissentlich.
Runen sind für mich Träger von Energie, mit bestimmter Absicht angewendet.
In meinen Augen - kann man da durchaus auch Fehler machen. Oder es wurde zuviel von Zuvielen in der Hinsicht getan.
Dann wäre in minen Augen erstmal eine Grundreinigung dran.

Meine Gedanken dazu.

Einen angenehmen Tag von DrachenPferd.

Ah ja - Pferde - ich drücke es ungern so aus, daß ein Tier mir gehört (juristisch stimmt das so natürlich); sagen wir es so, wir halten die Papiere von einem Pferd in Händen. Da unser Pferd aber mit mehreren anderen Pferden zusammensteht und -lebt, und sich einige die Fürsorge für die Pferdegruppe teilen, habe ich natürlich auch intensiveren Kontakt zu allen.

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

06.01.2017 13:48
#47 RE: Brandungsrunen antworten

Heya Drachenpferd...

Zitat
Runen sind für mich Träger von Energie, mit bestimmter Absicht angewendet



Könntest Du das etwas näher ausführen?
Was sind Runen eigentlich für Dich?
Träger welcher Energie?
Und warum ist die Absicht bestimmt?




Ich liebe die Runen und die Runen lieben mich.

★Ættna







★sorge, dich selbst nicht zu verlieren und weine, wenn du dahintreibst im strome der zeit, ohne den himmel in dir zu tragen★

Vinur Offline

Jungrabe


Beiträge: 26

06.01.2017 16:30
#48 RE: Brandungsrunen antworten

Hallo liebe Raben

Morgen ist mein erster Schultag in der Edda-Schule

Da ich also noch ganz viel zu Lesen und zu Lernen habe, ziehe ich mich ein wenig in den Hintergrund zurück.

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend, LG Jens

Aus mutig wird herzlos, aus friedlich wird passiv und aus klug ohne Mitgefühl! Insurgent - Die Bestimmung

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

06.01.2017 16:55
#49 RE: Brandungsrunen antworten

Hi Vinur....

Hintergrund haben wir nicht...
wie ist der gestaltet?
Richte mal ein...das es aus dem Nichts hervortritt.
Also existiert.

★Ættna







★sorge, dich selbst nicht zu verlieren und weine, wenn du dahintreibst im strome der zeit, ohne den himmel in dir zu tragen★

DrachenPferd Offline

Novize


Beiträge: 18

06.01.2017 16:59
#50 RE: Brandungsrunen antworten

Hallo,

jaaa - ist damit das Thema für Dich beendet, Vinur ?
Ok, meine Sicht der Runen wollte ich ohnehin an anderer Stelle erläutern, Aettna.

Gruß vn DrachenPferd

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

06.01.2017 17:04
#51 RE: Brandungsrunen antworten

Hi Drachenpferd,

Zitat
meine Sicht der Runen wollte ich ohnehin an anderer Stelle erläutern, Aettna.



Sag doch bitte bescheid ...da wäre ich gerne dabei.

★Ættna







★sorge, dich selbst nicht zu verlieren und weine, wenn du dahintreibst im strome der zeit, ohne den himmel in dir zu tragen★

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.363

06.01.2017 17:28
#52 RE: Brandungsrunen antworten

Hallo, @Vinur, dann gutes Gelingen in der Edda-Schule. Das Lernen ist die beste Möglichkeit, sich selbst am Leben zu erhalten.

Liebe GRüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen

<3

Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Vinur Offline

Jungrabe


Beiträge: 26

06.01.2017 18:02
#53 RE: Brandungsrunen antworten

Natürlich freue ich mich auch weiterhin über neue Gedanken zum Thema Brandungsrunen, aber für alles weitere fehlt mir einfach (noch) das erforderliche Hintergrundwissen...

Keine Angst, mir werden außer Brandungsrunen schon noch genug dumme Fragen einfallen!

Aus mutig wird herzlos, aus friedlich wird passiv und aus klug ohne Mitgefühl! Insurgent - Die Bestimmung

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor