Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 6.770 mal aufgerufen
 Krafttiere
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Einherier Offline

Rabe

Beiträge: 473

08.06.2017 12:41
#61 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

@Fretolie, das finde ich Echt Gut! Schaue nur so weiter in die Welt, es eröffnen sich Horizonte. Ganz neben bei, kommt es immer auf die Definition an sei es denn Subjektiv oder Objektiv. Dies setzt natürlich auch Gewisse Voraussetzungen vorauß. Aber was solls , ich verstehe Deine Ambitionen, es ist schön und gut zu hinterfragen, es sind nun bestimmt ganz Rigoros alle Unstimmigkeiten aus dem Wege geschafft. Eigentlich wollte ich mich ja gar nicht in das Thema reinhängen, aber es kam nun mal so. So, nun gebt Ruhe, ansonsten seit Ihr mich Echt los, so ein Kindergarten braucht es nicht in diesem Forum!

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 605

08.06.2017 13:10
#62 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Liebe Raben,

Zitat von Einherier im Beitrag #61
So, nun gebt Ruhe, ansonsten seit Ihr mich Echt los, so ein Kindergarten braucht es nicht in diesem Forum!


Ja, Papa! Nur eine Frage würde mich noch gerade interessieren, besser gesagt, die Antwort darauf, und die Frage ist ernst gemeint:

Zitat von freetolie im Beitrag #60
es mag sein das ihre intension ähnlich ist wie die von faerberin aber auch damit muss ich leben wnn dem so ist.


Was ist denn meine Intension?

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Einherier Offline

Rabe

Beiträge: 473

08.06.2017 19:14
#63 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

@ Farberin, es geht bei der Intension, um den wesentlichen Inhalt. liebe Grüße

Einherier Offline

Rabe

Beiträge: 473

08.06.2017 19:59
#64 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

P.S.: Ich bitte um Verzeihung, denn im Grunde geht mich das ja nicht´s an. Ich muß ja nicht überall meinen Senf dazu geben.SORRY; bitte.

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 605

08.06.2017 20:17
#65 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Hey, @Einherier, passt schon, kein sorry notwendig. Was Intention heißt, ist mir schon klar, nur nicht, welche ich verfolgt haben soll

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Einherier Offline

Rabe

Beiträge: 473

08.06.2017 22:56
#66 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

@The Ravens, also zur Zeit ist es eine Amsel, sie Jodelt und zwitschert mit einer solchen Energie, das es eine Pracht ist. Wehe dem man Antwortet Ihr. Eine Kommunikation, die schon ganz schön an´Virtuose grenzt. Sie taucht immer zu auf und ruft förmlich. Verstehen kann ich Ihre Botschaft schon. Diese Konversation macht Freude. Sie hat Power!

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.240

09.06.2017 01:12
#67 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Liebe @Faerberin ,

Zitat von Faerberin im Beitrag #57
Und selbst das ist grenzwertig, denn es geht ja denjenigen an, wo sie dann vielleicht oder auch nicht hingehen.

Ich stelle mir gerade vor, dass ich die Dächsin zu jemandem schicke, dessen Krafttier z B ein Krokodil ist.... so eine 3 m lange Echse - oder ein Komodo-Waran (soll es schon gegeben haben). Auch wenn ich denke, dass Krafttiere untereinander sich nichts tun - .
Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 605

09.06.2017 08:52
#68 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Liebe @Tanith,

das geht bei meinen ganz gut, die vertragen sich untereinander schon Nicht dass ich ein Krokodil und eine Dächsin hätte, aber ähnliche Konstellationen. Aber der Punkt ist durchaus auch beachtenswert. Es ist nur einfach übergriffig gegenüber der Person, jemandem einfach so ein Krafttier zu schicken, aber das glaube ich war auch so nicht angedacht.

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.240

09.06.2017 11:06
#69 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Liebe Faerberin,

Zitat
aber das glaube ich war auch so nicht angedacht.

Missverständnisse geschehen in virtuellen Welten häufig. Ein großes Manko, dass man sein Gegenüber nicht im Gespräch sieht und sofort nachfragen kann.
Lieb eGrüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

freetolie Offline

Rabe


Beiträge: 116

09.06.2017 17:42
#70 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Zitat von Faerberin im Beitrag #62
Liebe Raben,
.............................
Zitat von freetolie im Beitrag #60
es mag sein das ihre intension ähnlich ist wie die von faerberin aber auch damit muss ich leben wnn dem so ist.


Was ist denn meine Intension?


das kann ich nur erahnen, wohingegen du das selbst am besten weißt.

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 605

09.06.2017 22:27
#71 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Ok, und was erahnst Du? Anders ausgedrückt, was meinst Du, was meine Intention sei? Einen Gedanken dazu musst Du ja haben, sonst würdest Du es nicht ansprechen.

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.240

11.06.2017 13:34
#72 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Liebe Raben,
zurück zum Thema:
wie wäre es mit einem Frosch als Krafttier?
Schwimmt sich frei und

quakt und spielt auf für gute Laune.


Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 605

11.06.2017 20:46
#73 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Liebe Raben und @Tanith

Zitat von Tanith im Beitrag #72

zurück zum Thema:


Zitat von Tanith im Beitrag #72
wie wäre es mit einem Frosch als Krafttier

Zitat
Betreff:
RE: Pferd als Jahreskrafttier






Zu Deiner Frage - warum denn nicht? Wenn Eidechsen und Schlangen Krafttiere sein können, oder Molche oder Salamander...

Frosch, ein Tier des Wassers, lebt auch an Land, hat eine unheimlich lange Zunge, frisst Fliegen, wandelt sich vom reinen Wassertier zum Landtier, ist sehr fruchtbar - ich glaube, er wäre ein schönes Krafttier

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.240

11.06.2017 23:34
#74 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Liebe @Faerberin,

Zitat von Faerberin im Beitrag #73
Frosch, ein Tier des Wassers, lebt auch an Land, hat eine unheimlich lange Zunge, frisst Fliegen, wandelt sich vom reinen Wassertier zum Landtier, ist sehr fruchtbar

undnicht zu vergessen: Er quaaaaakt so wunderschön.
Liebe GRüße
Tanith

PS
Der Frosch war vor Äonen mal eines meiner Lieblingstiere aus der Reihe "ohne Fell"

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.428

12.06.2017 11:23
#75 RE: Pferd als Jahreskrafttier antworten

Hi ihr Zwei,

..und haben zuweilen gute Ideen:

★Ættna







~Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht. C.G. Jung~

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor