Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.288 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2 | 3
Herr Mannelig Offline

Neugieriger


Beiträge: 8

03.06.2017 19:25
Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

Hallo liebe horstende Raben,

ich bin mal ganz unverfroren und poste mal einen Text den ich selbst mit den zahlreichen Tips hier aus dem Forum versucht hav ins ältere Futhark zu übersetzen.
Dabei hoffe ich bei Fehlern und falschen umsetzungen auf eure Hilfe setzen zu können :-)
Dazu sei gesagt die Runen sollen dann auf dem Unterarm "wie ein Armband" tättowiert werden.
Zu Fragen hätte ich noch ob man die Leerzeichen weglässt.
Den deutschen Text dazu reiche ich nach, würde gerne erst einmal sehen was ihr so aus den Runen entschlüsseln könnt.

[img][/img]

mfg
Manneling

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 616

03.06.2017 20:24
#2 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

Hallo, mein Futark, das 24 ger scheint irgendwie nicht kompatibel zu Deinen Zeichen zu sein. Sorry.

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 616

03.06.2017 20:27
#3 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

P.S. Zum verschlüsseln schreibe ich selbst gern die Runenschrift in Latein. Nur mal so angemerkt. L.G.

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 616

03.06.2017 20:39
#4 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

P.S. Normalerweise bin ich ja recht gut bewandert in der Runenschrift, was benutzt Du denn da? L.G.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.533

03.06.2017 20:55
#5 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

Lieber Einherier,
Runenschriften gibt es ja viele. Einzelne Zeichen sind in den einzelnen Ausgaben der Runen unterschiedlich. Herr Mannelig (Ähnlichkeiten mit dem Ritter Mannelig sind bestimmt rein zufällig) hat hier ein Kriegsgebet übersetzt. Ich mag keine Kriegsgebete. Ich bevorzuge Firedensgebete.
Aber vielleicht stellt Herr Mannelig sich trotzdem erstmal vor, bevor er Rätsel stellt. .
Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 616

03.06.2017 21:00
#6 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

@Tanith, ich habe es etwas entschält, nur ist es etwas außer meiner Entzifferung geraten, es sei denn ich würde mich damit richtig auseinandersetzen. Ich Recherchire zzt. so einiges, und nicht im Internet, Bücher verraten auf ganz subtile weise meist mehr. L.G.

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 721

03.06.2017 21:13
#7 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

Zitat von Einherier im Beitrag #2
mein Futark, das 24 ger scheint irgendwie nicht kompatibel zu Deinen Zeichen zu sein.

Das beruhigt mich. Ich wollte Herrn Mannelig schon fragen, in welcher Sprache er denn geschrieben habe. Aber wenn es eh ein Kriegsgebet ist, interessiert es mich nicht.

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 616

03.06.2017 21:17
#8 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

Lass Dich mal lieb haben! So soll es sein! Friede Freude und Eierkuchen, wie schön das doch wäre, die Welt sieht leider anders aus.

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 616

03.06.2017 21:33
#9 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

Oh sorry, das war an @Faerberin Adressiert. Aber natürlich auch für alle Ravens ! Gedacht.

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 721

03.06.2017 21:52
#10 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

Na dann. Eine Runde Liebe für alle

Es wäre so schön, wenn wir friedlich miteinander umgehen könnten. Oft hapert es schon im Kleinen, da nehme ich mich nicht aus. Ein bisschen mehr Empathie, Achtsamkeit und Respekt würden so oft schon helfen.

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Herr Mannelig Offline

Neugieriger


Beiträge: 8

03.06.2017 22:06
#11 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

Hallo Einherier und Tanith

Einherier,
benutzt habe ich hierbei diesen font dafont.com/de/elder-futhark.font
Zuvor hatte bzw hab da auch den von dir erwähnten font, aber bei genauerer Betrachtung der Runen die ich benutzt habe, laufen die Enden spitz zu.
Dazu sollte ich sagen, dass ich nur die Runen benutzt hab und "sozusagen Rechtschreibung als auch Grammatik" unter anderem auch hier im Forum abgeschaut bzw belehren lassen.

Liebe Tanith,
da du es ja schon beim ersten Post angedeutet bzw scheinbar schon entschlüsselt hast, könntest du dir ja einen Ruck geben und mir bei der mühseligen Arbeit helfen :-)

Der Quelltext lautet wie folgt

Schütze mich Thor auf meinen Wegen
Magni und Modi leitet mich
Tyr die Schlacht ist dir zu ehren
Im Tod euch treu und ewiglich


umgeschieben so

shuetze mih thor auf meinen wegen
magni und modi leitet mih
tyr di shlaht ist dir zu eren
im tod eukh treu und ewiglih


dazu für "th" "Thurisaz",
für "y" das auf dem Kopf stehende "Elhaz"
und für die Diphthongen "ei" die Rune "Eihwaz"

Für das blöde "eu" hab ich nichts gefunden, noch ob Magni und Modi, da Namen die einfache Übersetzung geht.

Zu meiner Person, bin 28 Jahre alt aus Nordhessen(Kasselaner) und gebürtiger halb Katalane.

LG
Manneling

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 616

03.06.2017 22:20
#12 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

@Mannelig, schön , daß Du Dich einmal etwas vorgestellt hast, es ist von vorteil und das nicht nur zu Deinem, auch zu unserem, denn wir möchten schon wissen, mit wem wir es da Augenscheinlich zu tun haben. Aber schön, daß Du von selbst darauf gekommen bist. Na sag mal was Dich denn an diesem Vers so Ambitioniert? Musst nicht, aber es interessiert irgenwie schon. Katalanen, so aus der Ecke von Bilbao zB. haben ja einen Autonomen Ruf denke ich. L.G.

Herr Mannelig Offline

Neugieriger


Beiträge: 8

03.06.2017 22:43
#13 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

Einherier
Nun einen Kieg\Schlacht kann man auf viele ebenen führen. Es muss nicht zwangsläufig physisch angedacht sein wie gegen viele, wenige, politisch, aus Grunsatz, Überzeugung oder Glaube.
Ebenso kann eine Schlacht mental im inneren eines jeden von uns ausgetragen werden. Begründet an der Zahl mindestens genauso viel wie die der physischen.
Um Beistand, Schutz, Mut und Segen bitten wir von den Göttern denen wir am nächsten sein wollen und da ich nicht der Schmuck Typ bin bleibt das Tattoo.

P.s. Die liebe Tanith hat mir den Denkanstoß zu meiner Person gegeben.Nun die Basken sind da etwas rabiater, aber das ist ja nicht das Thema.

LG
Manneling

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 616

03.06.2017 22:53
#14 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

@Manneliig, es gibt übrigens auch schöne Englische Runen die denen von J.R.R. Tolkin erinnern, ich fand sie gerade nicht im Netz, aber sie sind Runder und Weicher so in der Art der Elbensschrift. Als Tatto bestimmt gut zu schauen.

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 616

03.06.2017 23:05
#15 RE: Text ins ältere Futhark übersetzen antworten

P.S. Einen Kampf gegen sich selbst kann man nie gewinnen,man ist immer stärker als sein selbst. Wer gelernt hat sich selbst zu akzeptieren und somit auch die Fähigkeit erlangt hat sich selbst zu lieben, der ist auch dazu fähig andere Menschen zu lieben. Grüße, Frank Paul

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor