Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 10.013 mal aufgerufen
 besondere Sternenkonstellationen
Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.733

11.01.2018 17:30
Selten.... antworten

...liebe Raben, doch im Februar haben wir keinen Vollmond. Der nächste Vollmond ist der 31. Januar, der dann folgende am 2. März 2018. Ich sinniere darüber, was das für mich zu bdeuten hat. So ganz ohne Vollmond - einen ganzen Monat lang.
Ich gebe einen Penny für eure Gedanken dazu.
Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 824

11.01.2018 18:53
#2 RE: Selten.... antworten

Liebe @Tanith

Zitat von Tanith im Beitrag #1
Ich sinniere darüber, was das für mich zu bdeuten hat. So

Das hat für mich zu bedeuten, dass Sonnen- und Mondkalender halt einfach nicht 100%ig aufeinanderpassen :) Kalender sind eh ein Menschending. Tiere haben da einen andern Ansatz - es wird kalt, also wächst Winterpelz, es wird warm, also wächst Sommerpelz. Oder so :)

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.733

11.01.2018 22:12
#3 RE: Selten.... antworten

Liebe @Faerberin, du bist manchmal so herrlich pragmatisch.....
Liebe GRüße
Tanith

PS
Ich halte den Lauf des Mondes übrigens für ganz und gar eigenständig - die Sonne ist das auch, aber ich sehe keine konkret aufeinander passenden Kalender bei den beiden. Einzig das Licht der Sonne, ohne das wir den Mond nicht sehen würden - aber da wären wir auch gar nicht hier, um überhaupt irgendwas zu sehen......sprachs und ging schlafen - die Tanith.

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 794

11.01.2018 23:40
#4 RE: Selten.... antworten

Liebe@qTanith, kann man den Penny dann im Pennymarkt benutzen? Oder?

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 794

12.01.2018 00:03
#5 RE: Selten.... antworten

P.S. :Ich hatte mal einen Penny, von 19oo glaube ich. Wirklich groß für einen Penny. Etwas grösser als eine 1o Mark Münze. Liebe Grüsse. Frank

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.733

12.01.2018 12:11
#6 RE: Selten.... antworten

Hej, Einherier,
wieviel macht das in Bitcpoins?
Liebe GRüße
Tanith
PS
Meine Mutter hatte einen Spruch: "Ich hab dochmal 'ne Mark gehabt, so groß wie ein Fremdenblatt - die kann doch nicht weg sein?" (OT)

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 794

13.01.2018 04:35
#7 RE: Selten.... antworten

Oh Sorry, @Tanith, diese Pseudowährung ist unberechenbar. - Damals dieser Pence war mit einer recht markanten Britannia geprägt. Liebe Grüsse! (OT)

Tahnee Offline

Rabe


Beiträge: 236

15.01.2018 08:18
#8 RE: Selten.... antworten

Liebe Tanith,
ich bin nicht allzu bewandert, was den aktuellen Mondstand immer betrifft, doch als ich letztens hier las, wir haben am 31.1. wieder einen Vollmond, erzählte ich es meinem Göttergatten, er meinte, dann müßten wir erst im März wieder einen haben....hab dann aber das nicht weiter verfolgt...also doch erst im März...DER Mann kann rechnen!
Was das nun allerdings zu bedeuten hat, ist eine gute Frage, auf die ich keine wirkliche Antwort habe.

Liebe Grüße in die Runde von Tahnee

Und sobald Du die Antwort hast,ändert das Leben die Frage.
(Verfasser unbekannt)

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 824

15.01.2018 09:21
#9 RE: Selten.... antworten

Liebe @Tahnee

Zitat von Tahnee im Beitrag #8
31.1. wieder einen Vollmond, erzählte ich es meinem Göttergatten, er meinte, dann müßten wir erst im März wieder einen haben....

das kann nicht sein, wir haben gerade mal den 15. und sind um Neumond .
Wir haben zwei Vollmonde im Januar, keinen im Februar und ich sehe gerade, auch zwei Vollmonde im März.

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 794

15.01.2018 15:08
#10 RE: Selten.... antworten

Hallo, Liebe @Färberin; Du hast natürlich recht gesehen. - Jedoch verhält es sich so, daß sich alles etwas verschieben kann. So auch mit dem Mittwinter. Also die Heilige Nacht, soll ja immer am 24. sein, aber das ist Sie nicht, also mit dem hier üblichen Kalender nicht übereinstimmt. - Ich gehe dem entsprechend davon aus, daß es sich ebenso auf das übrige verhalten , der Konstellationen , oder Mechanismen verhält. Dem entsprechend ist das was Du da sagst überzeugend. - Da sich ja mehr oder weniger alles im Wandel befindet, schlage ich zu Generierung des Wissens, eine Beobachtung vor. - Nun stellt sich natürlich die Frage: "Weshalb denn überhaupt?
Also; Motiv und Effekt sind Maßgebend. - Was bedeutet es für uns? - Ist es relevant? - Diese Frage stelle ich mir, zum sich entwickelnden Thema. - Liebe Grüsse, Frank

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.733

15.01.2018 20:13
#11 RE: Selten.... antworten

Liebe @Tahnee,
dein Göttergatte hat ja richtig gerechnet. Der nächste Vollmond ist am 31.01. und dann im Februar gar keiner, sondern erst am 2. März wieder - schrieb ich das nicht? Und ich fragte mich, was das für mich bedeuten könne, worauf hin die Faerberin ihre Idee dazu postete. Wer gern mehr über den Vollmond - und zwar nur ihn - wissen möchte, ruft die website "Alles über den Vollmond" auf. Wer nicht selbst rechnen möchte, trägt sich ein für den dortigen Newsletter, der immer zwei Tage vor Vollmond Laut gibt - also virtuellen Laut und eine schöne Weisheit ohne Moral dazu.
Habt alle eien schönen Abend.
Liebe GRüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Faerberin Offline

Altrabe


Beiträge: 824

15.01.2018 20:41
#12 RE: Selten.... antworten

Liebe Raben,

eiei, ich hab ein Deutsch-Problem

Ich hatte Tahnees Beitrag so gelesen, als hätten wir keinen Vollmond im Januar

bunte Grüße
Färberin
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.
Konfuzius

Blue moon »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor