Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 81.017 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2
freetolie Offline

Rabe


Beiträge: 120

13.04.2018 16:06
Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

hallo raben,

grüße euch und hoffe das alle gesund und munter sind.

ein guter freund von mir macht musik mit einem partner und beide haben keinerlei bezug zu runen. dennoch haben sie sich vor jahren als cover/titelbild/symbol algiz ausgesucht.
nun begegnet sie mir immer wieder wenn ich ihn besuche und ich frage mich was es bedeutet wenn jemand ein symbol verwendet ohne sich der bedutung wirklich bewusst zu sein.
reicht womöglich das bewusstsein der rune selbst aus das es im unbewussten mit den besagten personen übereinstimmt?

mich interessiert auf jedenfall was ihr davon haltet?

es scheint als wären sie ein gutes team und es sieht auch nicht so aus als ob algiz durch irgendetwas ersetzt werden könnte.
neuerdings gibt es sie auch als sticker.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.775

14.04.2018 12:26
#2 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Hej, @freetolie , schön, dass du mal um die Ecke auf den Baum geflogen bist. Es kommt mir vor, als sei es gar nicht so selten, dass Menschen sich zu Zeichen (Symbolen) hingezogen fühlen, auch wenn sie deren alten Sinn nicht kennen. Dazu kommt, dass - auf den Kopf gestellt - ja sehr dem Zeichen für Pazisimus ähnelt. Vielleicht ist das auch das symphatische darin - so auf den ersten Blick. Du solltest sie einfach mal fragen, weshalb sie genau dieses Zeichen genommen haben. Vielleicht wussten sie, dass es auch das alte Zeichen für "Elch" ist oder "Riedgras" ist und es war ihnen symphatisch. Das Unterbewusste in der immer vorhandenen Zwischenebene mag auch eine Rolle spielen, aber ich denke nict, dass sie das Zeichen "aus dem hohlen Bauch" gewählt haben. Wäre schön, wenn du die Raben an weiteren Erkenntnissen teilhaben lässt (also wenn du Näheres herausbekommen solltest).
Mit Gruß
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 839

14.04.2018 21:22
#3 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Hi, freetollie; wegen Deiner Frage kann ich Dir folgenden Eindruck schildern. - Es ist eigentlich unmöglich, eine Rune ohne einen Hintergedanken zu küren. Ein gewisser Gedanke mußte schon da gewesen sein. Wenn auch eventuell unbewußt; denn die Beweggründe so wie das assoziieren in Ihrem Kontext geht nicht ohne bewußtes. - Liebe Grüsse, Frank

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.775

15.04.2018 02:19
#4 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Hahahaha!!!!

Zitat von Tanith im Beitrag #2
ja sehr dem Zeichen für Pazisimus ähnelt

Das soll natürlich "Pazifismus" heißen..... da hatte ich wohl gestern ein Weinchen zuviel....
Mit Gruß
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 839

15.04.2018 12:43
#5 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

@Tanith, ja; diese Rune hat zwei Bedeutungen . Die des Krieges und die des Friedens. Je nach dem wie sie aufgestellt ist. Ein Beispiel , ist das Kennzeichen der Bundeswehr, das Nummernschild hat immer das Y als Zeichen. In der Friedensbewegung (z. B.) , hat es den Ausdruck zum Frieden. Die Fabulues Fuurry Freakbrothers hatten es auf ihrem VW Bus. Make Love not War. Das Peacezeichen war ja allen verständlich, "damals". Wie die Zeiten sich doch ändern kÖnnen ist schon sehr bemerkenswert.- Von den Fabuly Farry Freakbrothers gibt es tolle Storys, in den Underground Comix. - Einige sind richtig Kult. (Wer es denn vestehen mag). Liebe Grüsse ,Frank

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.775

15.04.2018 12:55
#6 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Moin, @Einherier ,
danke für die Hinweise. Ich habe übrigens gerade gestern noch ein Auto hie rin Hamburg gesehen, das das Peacezeichen auf der Seite hatte - wird wohl auch gerade wieder extrem notwendig, wenn ich mir die Welt so ansehe. Vielleicht sollte man jemanden rekrutieren, der dem blonden Lockenkopf aus Amiland dieses Zeichen auf die Stirn (direkt unter der Stirnlocke) tatöwieren kann.
Manchmal kann ich es nicht glauben, im 21. Jahrhundert zu leben - soviel Dummköpfe auf einen Haufen. Vermutlich ist die Einteilung der Evolution in den Homo sapiens sapiens sehr verfrüht.
Dir einen schönen Sonntagsrest.
Liebe GRüße
aus einem frühlingsregnerischen Hamburg.
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 839

15.04.2018 13:10
#7 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Grüsse@ Tanith, ja , er scheint irgendwie aus der Muppetshow entwichen zu sein. - Er lebt doch in einer Parralelwelt, kein Wunder, bei seinem Geld, daß für ihn wohl keine geringste Rolle spielt. Bisher. - Ich finde, daß die Aussage von Steven Havkins da sehr gut , das aussagen was dem Status Quo entspricht. In der er sagte, daß : In einer Welt, in sie sich Ökonomisch, Sozial und Kriegen einen Desolaten zustand befindet noch eine Zukunft der Positiven Art konstatieren lässt. - L.G.Frank

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 839

15.04.2018 13:36
#8 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

P.S. Die interpretation von Stephe Havkins entspricht nicht der richtigen Aussage, ich finde den Tread dbzgl. nicht. Jedoch sagt er sehr viel aus . Ich habe es ins Optimistische gezogen. Was sonst! Denn es geht immer weiter, drei Schritte vor, und zwei zururück, daß scheint die Entwickelung der Menschheit zu zeigen. - Herzlichste Grüsse, Frank

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.775

15.04.2018 14:59
#9 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Lieber @Einherier , was mir am fatalsten erscheint, ist, dass die Menschheit sich selbst als klüger bezeichnet, als es ihre Ahnen (von ganz früher) mal waren. Sie unterstellen dem Neantertaler einen tumpen Geist. Was eigentlich schon im Gegenteil bewiesen ist.
Und dann gibt es noch die Politikerin, die rausgefunden hat, dass der "Aokfahrer von Münster" ursprünglichmal aus Afirka eingewandet ist - siehe hier: http://www.der-postillon.com/2018/04/out-of-africa.html
Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Tahira Offline

Rabe


Beiträge: 471

20.04.2018 14:17
#10 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Huhu,

ich denke, Algiz auswählen kann einfach auch aus Geschmacksgründen passieren. Klar spielt das Unbewusste eine Rolle, aber ohne sich danach mit der Bedeutung zu beschäftigen oder zu spüren wie Algiz wirkt, wird es einfach eine Geschmackswahl bleiben.

Zu Münster...das war so krass, die ganzen Verschwörungstheorien und Hasstriaden, die da so kamen. Ich bin froh, dass wir Münsterraner da insgesamt doch liberaler und offener sind, auch wenn uns was krasses passiert.

Cu Tahira

*grünblütige Waldschratin*

Tahnee Offline

Rabe


Beiträge: 241

21.04.2018 06:00
#11 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Hallo freetolie,

ich schätze schon, daß man auch ohne vom Kopf her die Bedeutung zu kennen sich zu einer bestimmten Rune hingezogen fühlen kann, eben aus Intuition, Unterbewußtsein...auch Runen sind ja Schwingungen wie alles und die nehmen wir als lebendige Wesen in uns auf. Gerade Algiz...eine Freundin von mir ohne Runenkenntnisse meinte spontan, sieht aus wie eine geöffnete Hand.Oder ein Geweih, erinnert an vieles in der Natur wie Baumverästeliungen ect., möglicherweise fühlen sich manche allein schon durch diese Allegorien angesprochen von Algiz.Und es ist ja auch eine Schutzrune, vielleicht ist das auch spürbar ohne daß man es im Kopf weiß, ich halte das zumindest für möglich.Ja, und Algiz ist auch eine sehr ausgewogenen Rune, rein optisch.

Soweit meine 2 cent dazu.

Liebe Grüße in die Runde von Tahnee

Und sobald Du die Antwort hast,ändert das Leben die Frage.
(Verfasser unbekannt)

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.775

23.04.2018 15:43
#12 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Da kannst du mal sehen, liebe @Tahnee :

Zitat von Tahnee im Beitrag #11
Oder ein Geweih,

genau deshalb war früher das Zeichen für Elche. Die Leute wussten schon, wie sie einfach Botschaften weitergeben konnten.
Ich für meinen Teil finde das auch alles sehr plausibel, also die alten Zeichen. Sieht nicht mittig wie der Sattel eines Pferdes aus oder wie die gesenkten Hörner eines Auerochsen? Von diesen "Zeichen" ausgehend entwickelten sich die dahinter auch verborgenen geheimen Botschaften, die Orakel und das Wissen um Lesbares. Ich finde es fantastisch.
Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen




Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Tahnee Offline

Rabe


Beiträge: 241

24.04.2018 06:59
#13 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Huhu Tanith!

Ja, es ist schon spannend, was man aus Symbolen und Zeichen alles herauslesen kann.Je einfacher umso universeller verständlich auch.

Liebe Grüße von Tahnee

Und sobald Du die Antwort hast,ändert das Leben die Frage.
(Verfasser unbekannt)

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 839

24.04.2018 10:01
#14 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

Liebe@Thanee,Grüß Dich. - So verhält es sich auch mit der Othala Rune,sie steht für Schutz und Besitz.Aber auch eben nur für das O, daher sie auch Odin zugesprochen wird.
So haben Offiziere in der Bundeswehr diese als Diesgradabzeichen des Oberbootsmaats,oder des Feldwebels .TA, und das sage ich,als Kriegsende verweigert. Nun ja,ich kenne mich da etwas aus.- Aus der Familiengeschichte her.Bei den Skandinavischen und Germanischen Kulturen Bild sie auch als Zeichen der Oberen. Heute hat so gut wie jeder Kapitän dies Zeichen, mehr oder weniger Stilisiert

am Ärmel.- Herzliche Grüße, Frank

Einherier Offline

Altrabe

Beiträge: 839

24.04.2018 10:05
#15 RE: Was denkt ihr über Algiz in dem zusammenhang... antworten

P.S.- Sorry,immer zuckt die Rechtschreibungsfunktion dazwischen. Es soll nicht Kriegsende, sondern Kiegsdienstverweigerer heissen. L.G.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor