Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.935 mal aufgerufen
 Neues vom Rabenbaum
Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

21.03.2005 16:03
Asatru antworten

Hallo Zusammen!

Sagt mal, was bedeutet eigentlich Asatru für Euch ganz persönlich?

Viele Grüße,
Max

Garm Offline

Moderator


Beiträge: 945

21.03.2005 21:43
#2 RE:Asatru antworten

Hallo Max,

In Antwort auf:
Sagt mal, was bedeutet eigentlich Asatru für Euch ganz persönlich

Für mich bedeutet das Asatru, die Grundsätze des Glaubens in meinen Alltag einfließen zu lassen.


Viele Grüße

Garm




Fleisch, ist mein Gemüse

Inga Offline

Rabe


Beiträge: 496

21.03.2005 22:20
#3 RE:Asatru antworten

Lieber Max,

das Asatru gibt mir ein Zuhause. Die Möglichkeit mit Gleichgesinnten meine Vorstellung des Lebens zu verwirklichen.

Einer für Alle, Alle für einen...klingt blöd oder ?


Liebe Grüße

Inga

"Nichts ist so beständig wie der Wandel"

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.159

22.03.2005 19:12
#4 RE:Asatru antworten

Liebe Inga,

In Antwort auf:
Einer für Alle, Alle für einen...klingt blöd oder ?

Nö, klingt garnicht blöd Der Kerngedanke war doch in einer Zeit in der Einer auf den Anderen angewiesen war und das Alter und die Weisheit hoch geachtet war, füreinander da zu sein.

Die Sippe gab Nahrung, Zusammenhalt und Stärke. Es war wichtig, dass jeder seine Aufgaben kannte und entsprechend erfüllte. Der Fluss durfte nicht unterbrochen werden, weil das Leben davon abhängen konnte.

Irgendwie vermisse ich das, wenn ich in der Zeitung lese, dass jemand seit mehreren Wochen tot in seiner Wohnung lag und es niemanden aufgefallen ist

Liebe Grüße

Ansuz
wenn Runen rechte Rede raunen

Zita ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2005 11:00
#5 RE:Asatru antworten

Hallo Max

Also übers Osterfeuer springen ist es für mich ganz bestimmt nicht ( da gehe ich doch lieber am nächsten Tag durch die Glut ) da ist mir die Bratwurst auch lieber. Also nicht falsch verstehen, ich hab bestimmt nichts gegen die Jahreskreisfeste und ich hätte schon Lust, mit Euch zusammen mal ein paar Meet zu trinken.

Garm und Inga haben es so ausgedrückt, wie ich es auch empfinde:

Für mich bedeutet das Asatru, die Grundsätze des Glaubens in meinen Alltag einfließen zu lassen.
und
das Asatru gibt mir ein Zuhause. Die Möglichkeit mit Gleichgesinnten meine Vorstellung des Lebens zu verwirklichen.

Zusammengenommen gibt mir das eine innere Sicherheit, eine Geborgenheit, die ich nie mehr missen möchte.

Liebe Grüße
Zita

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

30.03.2005 15:20
#6 RE:Asatru antworten

Hallo Ihr Alle!

Danke für Eure Antworten

So ganz im Klaren, was das Asatru denn nun bedeutet bin ich mir zwar noch nicht, aber ich sehe z.B. einige "Tugenden" - die mir offengestanden anfangs das kalte Grausen den Rücken runterlaufen ließen - inzwischen in einem ganz anderen Licht.

Viele Grüße,
Max

Zita ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2006 09:20
#7 RE: RE:Asatru antworten

Hallo liebe Raben

ein bißchen was zur Einstimmung ins Thema

Liebe Grüße
Zita

brannon ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2006 22:13
#8 RE: RE:Asatru antworten

Seid gegrüßt

Für mich bedeutet es, das Asatru die Grundsätze spricht, woran wir uns möglichst dran halten sollten um ein gutes Miteinnader zu haben!

Die Götter mögen mit Euch sein
Brannon
________________________________________________

du bist was du warst ~ du wirst sein was du tust

Forenausfall »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor