Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 4.277 mal aufgerufen
 Die neun Welten
ravenseiche Offline

Novize


Beiträge: 14

24.05.2006 14:43
Das Weltbild der Germanen antworten
Aus der Edda ist uns das Weltbild der Germanen überliefert. Hier werden uns die neun Welten des Weltenbaumes Yggdrasil beschrieben. Diesen neun Welten bestehen aus einer dreifachen Dreigliederung:

Die Oberwelt mit ihren drei Welten: Asgard, Lichtalfenheim und Wanenheim

Die Mittelwelt mit Ihren drei Welten: Midhgard, Niflheim und Muspelheim

Die Unterwelt mit ihren drei Welten: Utgard: Jötunheim, Helheim und Schwarzalfenheim

Asgard gehört zur Oberwelt und ist ein Gebiet, wo sich die zwölf Häuser der Asinnen und Asen also der Göttinnen und Götter befinden. Hüter der Schwelle ist Heimdall.

Lichtalfenheim gehört zur Oberwelt, dort wohnen die Lichtelfen. Es ist eine natürliche welt der fruchtbarkeit und der Pflanzen und Tiere. Hüter der Schwelle ist Delling.

Wanenheim gehört zur Oberwelt und wird von den Wanen bewohnt. In dieser Welt friedlichen, magischen hochentwickelten Welt herrscht Wohlstand. Hüter der Schwelle ist Freyr.

Muspellsheim zählt zusammen mit Nifflheim und Mithgard zur Mittelwelt und wird von den Feuerriesen bewohnt. Die Feuerriesen herrschen über das kosmische Feuer im Erdmittelpunkt. Hüter der Schwelle ist Surtr.

Midhgard ist die Welt auf den die Menschen der Erde leben. Im Welbild der Germanen ist die Erde der Mittelwelt zugeordnet. In dieser Welt ist der Zugang zu den anderen acht welten. Oder der Ort an dem die andern acht welten aufeinander treffen. Hüter der Schwelle ist Thor.

Niflheim gehört ebenfalls zur Mittelwelt und liegt Muspellheim gegenüber. Die Bewohner von Niflheim leben zurückgezogen bis ihre Zeit gekommen ist. Hüter der Schwelle ist der Drache Nidhögg.

Helheim gehört zur Unterwelt also zu Utgard. Dort kommt der größte Teil der Toten hin. Das Wissen der Ahnen liegt hier verborgen. Hüterin der Schwelle ist die göttin Hel.

Schwarzalfenheim gehört zur Unterwelt also zu Utgard. Es wird von den Zwergen, also von den Elben, Alfen und Alben bewohnt. Sie bewchen die Schätze der Erde und sind den menschen nicht wohlgesonnen. Hüter der Schwelle ist Modsognir.

Jötumheimg ehört zur Unterwelt also zu Utgard. Es wird von den Jötunriesen bewohnt. Der Trieb ist die Kraft ihres Handelns. Sie herrschen über die unkontrollierten Kräfte des Wachstums. Hüter der Schwelle ist Thyrm.

Ravenseiche

Laerd Offline

Rabe


Beiträge: 464

24.05.2006 15:23
#2 RE: Das Weltbild der Germanen antworten

Hallo Ravenseiche!

Glückwunsch zu deinem ersten Beitrag (auch gleich so ein ausführlicher )!
Gut zusammengefasst.
Ich hätte da eine kleine Bitte: Könntest du dich unter dem Thema "Ich bin neu hier" auch kurz vorstellen? Dann können wir uns alle ein besseres "virtuelles Bild" von dir machen, wäre nett, danke! Raben sind nämlich im Allgemeinen süchtig nach neuen Vorstellungen.
Freue mich auf regen Austausch mit dir, viel Spaß weiterhin!

Schönen Gruß
Laerd

__________________________________________________

Let the world hear these words once more:
"Save us, oh Lord, from the wrath of the norsemen!"

ravenseiche Offline

Novize


Beiträge: 14

25.05.2006 15:17
#3 RE: Das Weltbild der Germanen antworten
Hallo Laerd,
das habe ich doch glatt übersehen,
ich habe die Vorstellungsrunde unter Thing vermutet, aber so kann man sich irren. Dann werd ich mich doch direkt mal vorrstellen.

Ravenseiche

«« Vanaheim
Asgard »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor