Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 6.815 mal aufgerufen
 Märchen, Sagen und Legenden
Algiz Offline

Altrabe


Beiträge: 590

27.06.2006 18:16
Fischbrötchen beim Frisör antworten

Liebe Raben,
Auf unserem Treffen habe ich euch die Geschichte von Fischbrötchen versprochen, bitte hier ist sie:

Fischbrötchen beim Frisör

Eines Tages wachte Fischbrötchen auf und sagte zu Emma:
„Auf meinem Kopf hat was geknistert. Guck doch mal nach, was das ist!“
Emma guckte nach und sagte:
„Iiih, auf deinem Kopf hängt ein alter Spaghetti!“
„Das ist doch gar kein Spaghetti“, sagte Fischbrötchen, „das ist aus meinem Kopf gewachsen und wahrscheinlich ist es ein Haar. Haare wachsen nämlich auf dem Kopf und Spaghetti in Italien.“
„Aber Schildkröten haben nie und niemals Haare“, sagte Emma.
Da lief Fischbrötchen zum Frisör.
„Was wünschen Sie bitte“, fragte der Frisör.
„Schaun sie doch bitte mal nach. Es ist auf meinem Kopf gewachsen und knistert ein bisschen. Vielleicht ist es ein Haar.
Der Frisör sah nach………sagte:
„Aha!“, zog daran……Fischbrötchen rief “Aua!“ und der Frisör sagte:“ Dann ist es ein Haar. Aber es sieht aus wie ein alter Spaghetti.“
„Haben sie schon mal wildschweinschwarzen Spaghetti gesehen?“, fragte Fischbrötchen.
„Noch nie und niemals“, sagte der Frisör.
„Dann bitte mein haar wildschweinschwarz, damit es niemand mehr mit einem Spaghetti verwechselt“, sagte Fischbrötchen.

Am nächsten Morgen sagte Fischbrötchen zu Emma:
„Auf meinem Kopf hat was geknistert. Guck doch mal nach, was das ist.“
Emma guckte nach und sagte:
„Au wei, jetzt ist noch ein alter Schnürsenkel dazugekommen.“
„Schnürsenkel hat man am Schuh und nicht auf dem Kopf“, sagte Fischbrötchen und lief wieder zum Frisör.
„Was wünschen Sie bitte“, fragte der Frisör.
„Schaun sie doch bitte mal nach. Auf meinem Kopf ist wieder was gewachsen und knistert ein bisschen“, sagte Fischbrötchen.
Der Frisör sah nach……..sagte:
„Aha“, zog daran……..Fischbrötchen rief: “Aua!“, und der Frisör sagte:
„Dann ist es ein Haar. Aber es sieht aus wie ein alter Schnürsenkel.“
„Haben sie schon mal einen giftgrünen Schnürsenkel gesehen?“, fragte Fischbrötchen.
„Noch nie und niemals“, sagte der Frisör.
„Dann bitte mein zweites Haar giftgrün, damit es niemand mehr mit einem Schnürsenkel verwechselt“, sagte Fischbrötchen.

Am nächsten Morgen sagte Fischbrötchen:
„Emma, auf meinem Kopf hat`s wieder geknistert, schau doch mal nach, was das ist“.
„Igitt“, sagte Emma, „jetzt ist noch ein fusseliger Bindfaden dazugekommen.“
„Aus meinem Kopf wachsen keine Bindfäden“, sagte Fischbrötchen und ging wieder zum Frisör.
„Was wünschen Sie bitte?“, fragte der Frisör.
„Schau`n sie doch bitte mal nach. Auf meinem Kopf ist wieder was gewachsen und knistert ein bischen“, sagte Fischbrötchen.
Der Frisör sah nach….. sagte „Aha!“, zog daran…. Fischbrötchen rief:“ Aua!“, und der Frisör sagte:“ Dann ist es ein Haar. Aber es sieht aus wie ein fusseliger Bindfaden.“
„Haben sie schon mal einen klatschmohnroten Bindfaden gesehen?“, fragte Fischbrötchen.
„Noch nie und niemals“, sagte der Frisör.
„Dann bitte mein drittes Haar klatschmohnrot“, sagte Fischbrötchen, damit man es nicht mit einem Bindfaden verwechselt.“
„Wie sie wünschen“, sagte der Frisör, „und wie wollen sie Ihre drei Haupthaare tragen?“
„Auf meinem Kopf“, sagte Fischbrötchen, „Hauptsache ich verlier sie nicht.“
Da wurde der Frisör ganz traurig.
„Warum sind sie denn so traurig?“, fragte Fischbrötchen.
„Weil ich kein Haarfärber bin, sondern ein Frisör.Und ein Frisör macht Frisuren.
„Dann hätte ich gerne drei Frisuren“, sagte Fischbrötchen, „für jedes Haar eine.“
„Für das Wildschweinschwarze….?“
„Dauerwelle.“
„Für das giftgrüne?“
„Einmal steil nach oben.“
„Für das klatschmohnrote?“
„Scheitel nach rechts.“
Und der Frisör machte mit dem Spaghettihaar, dem Schnürsenkelhaar und dem Bindfadenhaar drei wunderschöne Frisuren: Dauerwelle, steil nach oben und Scheitel nach rechts und zeigte sie Fischbrötchen im Spiegel.
Aber der Spiegel war zu klein und das giftgrüne Haar war nur zur Hälfte zu sehen.
Da fuhr Fischbrötchen nach Berlin, kaufte sich einen dreieckigen Spiegel, setzte sich davor und sagte.
„Ick kann mir nich helfen, ick find mir schön!“
ENDE

Und wenn Fischbrötchen ein Rabe gewesen wäre, hätte es wohl gesagt:
„Wir ham die Haare schön….“


Liebe Grüße Algiz

________________________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, mußt du vernünftig fragen
- Johann Wolfgang von Goethe -

MACHT ZU BESITZEN UND NICHT AUSZUÜBEN IST WAHRE GRÖßE
- FRIEDEL BEUTELROCK-

Bärin2 ( gelöscht )
Beiträge:

27.06.2006 19:41
#2 RE: Fischbrötchen beim Frisör antworten
Liebe Algiz ,

die Geschichte ist ja so süß.
"Ick find mir schön" gefällt mir besonders.

Viele liebe Grüße
Bärin


Alles wächst und nichts geht verloren

Inga Offline

Rabe


Beiträge: 496

12.07.2006 20:33
#3 RE: Fischbrötchen beim Frisör antworten

Ach Algiz,

ick könnt Dir knuddeln

Liebe Grüße
Deine Inga


"Ich könnte nicht an Projekten arbeiten, die nur deshalb für einige nützlich sind, weil sie anderen schaden."

(René Descartes (1596-1650), frz. Philosoph u. Mathematiker)

Laerd Offline

Rabe


Beiträge: 464

16.07.2006 23:31
#4 RE: Fischbrötchen beim Frisör antworten

Liebe Algiz,
ich finde die Geschichte auch irgendwie spaßig, meine Schwester hat sie mir schonmal erzählt, allerdings habe ich jetzt erst den Zusammenhang. Danke!

Laerd
__________________________________________________

Let the world hear these words once more:
"Save us, oh Lord, from the wrath of the norsemen!"

LOKI Offline

Rabe


Beiträge: 309

16.07.2006 23:51
#5 RE: Fischbrötchen beim Frisör antworten

Hallo ihr lieben,

Ihrgendwie passt die Geschichte zum Rabentreffen....Frisör -> Schöne Haare..

Gruß Loki
__________________________________________________
*SING*

Ihr habt die HAARE schön, ihr habt die HAARE schön, ihr habt die HAARE, die HAARE habt ihr schön!!!!!

*SING*

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2007 14:07
#6 RE: Fischbrötchen beim Frisör antworten

Huhu,

die Geschichte ist ja echt knuddelig.

BB Ninjafay

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor