Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 800 mal aufgerufen
 Märchen, Sagen und Legenden
Garm Offline

Moderator


Beiträge: 945

21.08.2006 19:14
Die Bruderschaft der Runen antworten

Liebe Raben,

ich habe mir das Buch "Die Bruderschaft der Runen" gekauft
Kauft Euch lieber eine Schachtel Zigaretten oder etwas ähnliches. Der Autor hat von den Runen überhaupt keine Ahnung. die Story ist über Längen schleppend und die Hauptfiguren wechseln sich im Dialog ständig derart ab, dass man bereits zur Mitte des Buches keine Lust mehr hat wach zu bleiben.

"Die Druidenmütze" oder "Das Vermächtnis der Einfallslosen" wäre wohl ein treffenderer Titel gewesen.

Es geht kurz gesagt darum, dass eine obskure Bruderschaft die Weltherrschaft an sich reißen will. Die Geschichte spielt in Schottland und hat irgendwie etwas von Robin Hood.

Finger weg

Viele Grüße
Garm




Fleisch, ist mein Gemüse

Helrunar Offline



Beiträge: 562

21.08.2006 19:51
#2 RE: Die Bruderschaft der Runen antworten

Hallo lieber Garm,

vielen Dank für diesen Tip. Auch ich hatte das Buch vor kurzen in der Hand und bin nun froh es nicht gekauft zu haben.

viele grüße
Helrunar

__________________________________________________

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden,
in denen wir liebten!

Wilhelm Busch

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.158

21.08.2006 19:57
#3 RE: Die Bruderschaft der Runen antworten

Hallo Garm,

mir ging es ganz ähnlich wie Helrunar und ich bin Dir ebenfalls dankbar für die Warnung

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Zita ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2006 20:39
#4 RE: Die Bruderschaft der Runen antworten

Hallo Zusammen!

Na wenn ich das nächste Mal im Buchladen bin, muß ich da ja unbedingt mal reingucken Ihr macht einen ja echt neugierig

Liebe Grüße
Zita

Algiz Offline

Altrabe


Beiträge: 590

22.08.2006 19:51
#5 RE: Die Bruderschaft der Runen antworten

Liebe Raben lieber Garm,
Ich habe mir dieses Buch auch gekauft. Ich denke man darf es nicht mit dem Wissen im Hinterkopf lesen. Einfach nur als Geschicht lesen. Wenn man anfängt den Inhalt mit den Tatsachen zu vergleichen ist das Buch natürlich ein Reinfall, aber als Geschicht an sich, oder Märchen oder wie auch immer finde ich es nicht schlecht. Der Vergleich mit Robin Hood gefällt mir sehr gut. War doch auch eine gute Geschichte ? Oder
Leute gebt dem Buch einfach einen anderen Namen, dann ist es nicht so schlecht. Umgeworfen hat es mich allerdings auch nicht.

Liebe Grüße Algiz


________________________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, mußt du vernünftig fragen
- Johann Wolfgang von Goethe -

MACHT ZU BESITZEN UND NICHT AUSZUÜBEN IST WAHRE GRÖßE
- FRIEDEL BEUTELROCK-

Garm Offline

Moderator


Beiträge: 945

25.08.2006 17:56
#6 RE: Die Bruderschaft der Runen antworten

Liebe Algiz,

also ehrlich Selbst wenn das Buch einen anderen Titel gehabt häte, dann wäre es aber immer noch schlecht genug gewesen, das Geld anderweitig zu investieren.

Wie hat Dir denn der Schluss gefallen? Die Rache des Bruce uauauauauauauaubibberbibber????

Viele Grüße
Garm




Fleisch, ist mein Gemüse

Algiz Offline

Altrabe


Beiträge: 590

25.08.2006 20:55
#7 RE: Die Bruderschaft der Runen antworten

Hallo Garm,
Leider kann ich mich an den Schluss nicht mehr erinnern, ist ja auch achon lange her, wo ich das Buch gelesen habe.
Vielleicht habe ich dadurch auch das "schlechte" vergessen. Da war was mit nem Blitz,aber auch beim nachträglichen nachschlagen, erinnere ich mich nicht mehr.
Wenn du aber mal ein richtig gutes Buch lesen möchtest, empfehle ich dir die Reihe vom Dunklen Turm, von Stephen King.
Das ist richtig gut. Ich lese die jetzt schon zum xten mal. Ist immer wieder spannend. Hat zwar nichts mit Runen zu tun, aber sie werden sogar einmal irgendwo erwähnt.


Liebe Grüße Algiz
________________________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, mußt du vernünftig fragen
- Johann Wolfgang von Goethe -

MACHT ZU BESITZEN UND NICHT AUSZUÜBEN IST WAHRE GRÖßE
- FRIEDEL BEUTELROCK-

Alvara Offline

Rabe


Beiträge: 237

27.08.2006 22:51
#8 RE: Die Bruderschaft der Runen antworten

Hallo Ihr Lieben,

ich habs auch gelesen *seufz*
Nun ja, ist eben Trivialliteratur und da ist halt alles möglich.
Und jeder Roman ist eben reine Fiktion (und das ist auch gut so).
Hat mich im grossen und ganzen aber dann doch eher an diese witzigen Groschenromane erinnert *g*
****************************************************

Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, dass etwas anderes wichtiger ist, als die Angst. (Ambrose Red Moon)

Alte Feste »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor