Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 962 mal aufgerufen
 besondere Sternenkonstellationen
Othala ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2006 17:47
Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten
Liebe Raben,

morgen ist wieder Vollmond.
Diesmal findet eine gleichzeitige partielle Mondfinsternis statt, d.h. ein Teil des Mondes wird in den Kernschatten der Erde eintauchen, der Rest befindet sich im Halbschatten.




Der morgige Vollmond wird also - wenn überhaupt - nur sehr bedingt sichtbar sein, an seiner Spürbarkeit ändert sich jedoch nichts.


Astrologisch betrachtet dürfte der morgige Tag für den Rabenbaum keine nennenswerten Begebenheiten mit sich bringen, außer vielleicht, daß heute Nacht, besser gesagt in den frühen Morgenstunden (wenn der Mond über den Radix-Uranus läuft), der eine oder andere unter innerer Unruhe oder Schlaflosigkeit leiden könnte und hier im Forum Ablenkung sucht.
Auch die morgige Hausstellung des Mondes (1.Haus) läßt auf ein erhöhtes Kontaktbedürfnis schließen, die "emotionalen Antennen" sind aktiviert, allerdings sollte man ein wenig aufpassen, sich in einen Gemütszustand nicht zu sehr hineinzusteigern - persönliche und subjektive Überlegungen überwiegen jetzt sehr stark.

Einen geruhsamen Abend, eine erholsame Nacht und einen schönen Donnerstag wünscht Euch

Othala



_______________________________________


Nicht das Vielwissen sättigt die Seele,
sondern das Spüren und Verkosten der Dinge

ostara Offline

Besucher


Beiträge: 11

08.09.2006 16:25
#2 RE: Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten
Leider konnte ich hier die Mondfinsternis nicht beobachten, da total bewölkt. Allerdings habe ich heute morgen beim aufstehen, beim Blick aus dem Fenster diese riesen Mondscheibe gesehen!

Gestern war auch der Tag, an dem der Mond den geringsten Abstand zur Erde hatte!

Tja, und ich kann schon seit 3 Nächten nicht mehr richtig schlafen

Liebe Grüße
ostara
<<<< Je mehr Positives wir in das Weltengeflecht senden, desto mehr Positives fällt auch auf uns zurück! >>>>

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.199

25.04.2013 19:33
#3 RE: Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten

Liebe Rabenbäumlinge,

heute Nacht ist es wieder einmal so weit:

Vollmond (Beltane-Mond :-)!) und gleichzeitig auch eine partielle Mondfinsternis.
Diesmal wird sie wohl überall am frühen Abend sichtbar sein.

Einige Informationen finden sich unter
http://www.mondfinsternis.info/mofi2013p

Ich werde also draußen sitzen,
eine Kerze anzünden,
sanft räuchern,
und die Mondin betrachten ...

Lieben Gruß

Ulla

Alles Verborgene ist offensichtlich,
alles Offensichtliche ist verborgen
UH

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.367

25.04.2013 20:34
#4 RE: Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten

Vielen Dank, liebe Ulla. Das mit der partiellen Mondfinsternis war mir entgangen. Leider seh ich Sister Moon immer erst so gegen Null Uhr in voller Pracht (zu viele Häuser ringsum), aber dann werde ich sie in voller Schönheit (also ihrer natürlich) begrüßen können.
Da es heute am späten Abend bei uns nieseln soll, muss ich mal sehen, inwieweit ich mich draußen aufhalten kann. Sonst eben durch mnein Fenster.
LiuebeGrüße
Tanith

Das Lächeln ist ein Fenster,
durch das man sieht,
ob das Herz zu Hause ist.
Russisches Sprichwort

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

25.04.2013 20:36
#5 RE: Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten

Na dann weiß ich ja warum ich auch nicht schlafen konnte und wieder Wasser in den Beinen hatte.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

25.04.2013 22:04
#6 RE: Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten

Hallo Ulla,

danke für den Hinweis. Die Bedingungen sind hier optimal und ich stehe gerade mit einem Feldstecher am Fenster und schaue dem Spektakel zu.

Gruß loki66

Holle Offline

Rabe


Beiträge: 350

26.04.2013 08:56
#7 RE: Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten

Hallo liebe Raben,

von einer MoFi hatte ich dieses Mal vorher gar nichts gehört. Aber ich saß - wie zu jedem Vollmond - mit "meinen" Frauen beisammen, und diesmal draußen am Feuer, weil das Wetter so mild war.

Der Mond ging hinter einem ewas entfernt liegenden Wald auf, und gegen 22 Uhr haben sich einige von uns diesen Hauch eines Schattens angeschaut. Eine Psychotherapeutin stand neben mir, und wir überlegten nicht ganz ernst, welche Auswirkungen es wohl auf die Psyche hat, wenn auf dem "Spiegel" (der Mond) der eigene "Schatten" (der Erdschatten) liegt. Danach haben wir uns wieder uns und unseren Themen zugewendet.

Auf dem Heimweg beleuchtete der volle Mond die Straße - fast hätte man ohne Beleuchtung fahren können, und ein Wildkaninchen keuzte meinen Weg. Um ein Uhr bin ich dann endlich ins Bett gesunken. Schön wars.

Liebe Rabenrüße von Holle

¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.•*´¨`*•.¸¸.•¸.•

Vergiss nicht: Das Leben ist kurz
Also brich die Regeln, wenn nötig
Vergib schnell - küsse bedächtig
Liebe ehrlich - lebe
Und lasse niemals zu, dass du das Lachen verlernst
(Verfasser unbekannt)

Vanadis Offline

Rabe


Beiträge: 481

26.04.2013 08:58
#8 RE: Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten

Hallo Ihr Lieben

gestern abends als ich aus der Spätschicht kam, richtete ich meinen Blick zum klaren Himmel weil ja Vollmond.
Da stand sie auch die Mondin, etwas rötlich und rund und schön.
Rund ??? Sie kam mir etwas angeknabbert vor, irgendwie fehlte ein Stückchen.Ich hatte in der Zeitung letztens was von partieller Mondfinsternis gelesen. Aha, das wird es wohl sein.
Später saß ich noch auf meiner Gartenbank, eine wärmende Katze auf dem Schoß und die Mondin war wieder kugelrund.

Liebe grüße
Vanadis

Hugin und Munin müssen jeden Tag
Über die Erde fliegen
Ich fürchte, dass Hugin nicht nach Hause kehrt;
Doch sorg ich mehr um Munin.
Grimnismal 20

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

26.04.2013 09:33
#9 RE: Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten

Hallo Raben,
bei uns in Hamburg ist es so diesig, grau in grau dass man vom blauen oder Nachthimmel nix sehen konnte.
(Das verspricht zwar Regen aber bisher ist in meine Regentonnen nix rein gekommen.)
Ich hab also die Mondin diesmal garnicht zu sehen bekommen, statt dessen hab ich den Abend und die Nacht damit zugebracht jemanden per Telephon zu trösten.
Aber der nächste Vollmond kommt bestimmt.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.367

26.04.2013 10:44
#10 RE: Vollmond und partielle Mondfinsternis antworten

Liebe Raben,
für heute stimmt es mit dem GRau in Grau, aber gestern Nacht hatte ich gegen Null Uhr noch die große Freude, unseren Mond (in voller Schönheit) am Himmel zu sehen. Da kam er/sie über den Dächer des angrenzenden Hauses vor. Wolken fetzten vorbei und der Mond erhielt dadurch eine sehr interessante Kulisse. Leider war es Zeit, das Bett aufzusuchen und so habe ich dann den weiteren Verlauf nicht mehr gesehen. Nachgelesen hab ich, dass die partielle Mondfinsternis gegen 22 Uhr noch was gewesen sein muss.
Ich schlafe immer wie ein Stein bei Vollmond - zum Glück.
Liebe GRüße
Tanith

Das Lächeln ist ein Fenster,
durch das man sieht,
ob das Herz zu Hause ist.
Russisches Sprichwort

«« Saturn
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor