Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.147 mal aufgerufen
 Die Monatsrunen nach dem Tyrkreis
Othala ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2006 06:49
Raidho und Kenaz antworten

Liebe Raben,

von heute an bis zum 22. Oktober befinden wir uns in der Raidho/Kenaz-Phase.

Wer mag uns seine Gedanken zu diesen beiden Runen mitteilen?

Liebe Grüße,

Othala

_______________________________________


Nicht das Vielwissen sättigt die Seele,
sondern das Spüren und Verkosten der Dinge



Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

09.10.2006 18:02
#2 RE: Raidho und Kenaz antworten

Hi zusammen...

Für mich hängt die Rune Raidho sehr mit dem Theam "Organisation" zusammen. Von daher passt sie für mich sehr gut in diese Jahrezeit, so von wegen Holz für den Winter besorgen, Auto winterfest machen, meinem Vater beim Ausräumen der Dachrinne helfen etc. ...
Auch innerlich fährt jetzt der "Raidhowagen" auf seinem Weg eine Kurve. Die Sommeraktivitäten sind beinahe zu Ende, ich verbringe wieder mehr und mehr Zeit im Haus und merke, wie ich innerlich ruhiger werde.

Kenaz in ihrer Deutung als Fackel hat für mich mit dem ersten entzünden des Heizofens zu tun. In ihrer Deutung als Geschwür-Krankheit und damit auch Schiksal, lässt sie mich an die Erfahrungen der warmen Jahrezeit zurückdenken, die sich den Winter über in mir transformieren und im Frühling zu meinem "neuen" Menschsein beitragen werden.
(Okay, das klingt jetzt möglicherweise ein bisschen abgehoben, aber ich kanns leider nicht besser beschreiben.)

Zuletzt ein Bild das mir zu dieser Runenkombination einfällt:
Nächtliche sternklare Winterlandschaft. Am auf verschneiten Wegen langsam dahinrollenden Wagen die Fackeln, in deren weichen Licht der Schnee schön glitzert. Beschaulichkeit. Stille.

Ihwar

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

17.10.2007 03:09
#3 RE: Raidho und Kenaz antworten

Hallo Ihwar, eine schöne Beschreibung dieser Runen.
Hey Hey Othala,
für mich ist die Rune Raidho das Zeichen für den Rhythmus des Jahres.
Etwas ordnet sich zu neuer Richtung, neuer Konstellation, neuer Lebensweise. Für das Neuordnen des Denkens und "Glaubens".
bringt mir jetzt Erkenntnisse, Wissen und Selbst- Erfahrungen.
Alles das, steht im Moment bei mir an.
Eine völlig neue Arbeit, das Bedürfnis nach mehr Wissen in der Magie, neue Lebensführung, und
"Reisen in die Anders-Welt" ( spirituelle Erfahrungen).
Wenn ich Raidho 5 und Kenaz 6 zusammen zähle kommt dabei die Zahl 11 herraus.
Das zeigt mir, dass wir auf die Zeit des Stillstands zusteuern. Es ist alles stimmig.












Peter ( Gast )
Beiträge:

17.10.2007 10:48
#4 RE: Raidho und Kenaz antworten

liebe raben
ich hab da noch eine andere deutungsweise.
der wegdie heilung und wie die die druidin auch geschrieben hat
ist die zusammenfassung der beiden,also vielleicht der weg zur innerlichen
heilung.
oder was haltet ihr von dieser deutung?

viele grüße,peter

*g* jetzt bin ich auch ein Rabe :)

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

17.10.2007 20:52
#5 RE: Raidho und Kenaz antworten

Huhu,

also Eure Antworten sind für mich alle sehr stimmig.
Raidho und Kennaz....Die Reise zur Selbsterkenntnis, bringt uns nach Innen Isa.
Irgednwie kann man manchmal mit vielen Worten das gleiche Ausdrücken.

In Raidho steckt ja auch Isa und zweimal Kenaz. Einmal nach innen gerichtet und einmal nach außen.
Das außen ist ein Spiegel des inneren. Und was wir innerlich erkennen wird sich nach und nach auch im außen manifestieren. Also mir geht es zumindest derzeit so.
Dabei übe ich mich in Geduld, für mich die wichtigste Lektion überhaupt. Geduld mit mir zu haben.
Blöd das mein Leben endlich ist, da stehe ich direkt schon wieder unter Zeitdruck!

Grüße Ninjafay

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

18.10.2007 07:36
#6 RE: Raidho und Kenaz antworten

Liebe Raben,
habt ihr schon mal überlegt,welche Runen in einer Rune enthalten sind,nicht von dem Zeichen her,sondern vom Wort.
In Raidho sind noch






Ich empfinde das als sehr stimmig und sagt sehr viel über Raidho aus.Auch ist mir aufgefallen,daß in sehr vielen Runen Ansuzund Algizenthalten sind,was auch auf ihre göttliche Schutzwirkung hinweist.

Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Isa ( Gast )
Beiträge:

18.10.2007 15:17
#7 RE: Raidho und Kenaz antworten

Hi Schakara und Raben.

In Antwort auf:
Zitat Schakara. Liebe Raben,
habt ihr schon mal überlegt,welche Runen in einer Rune enthalten sind,nicht von dem Zeichen her,sondern vom Wort.


Und ob. Ich mache das gerne und ich bin oft überrascht wie Stimmig das ist.

Zu und . Erinnert mich einfach nur an die Erfahrung einer Reise

Gruß
Isa

«« Algiz/Sowilo
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor